Vino Diverso

Rocca Rubia Riserva Santadi DOC Doppelmagnum 2020

Brands:

CHF119.00

Availability: Verfügbar
Herkunft Italien , Sardegna ,
Produzent Santadi
Traubensorte Carignano,
Flaschengrösse 300cl
  • Herkunft Italien , Sardegna
  • Produzent Santadi
  • Traubensorte Carignano
  • Flaschengrösse 150cl
Kategorien: ,

Beschreibung

Produzent

Die Cantino wurde 1960 gegründet. Das gesamte Weinbaugebiet umfasst ungefähr 500 Hektaren auf 200 bis 250 Metern über Meer. Wichtigstes Anliegen der Cantina ist die Sicherstellung der konstant hoher Traubenqualität. Die Cantina wird in der Weinszene sehr geschätzt und trägt mit ihren Weinen Jahr für Jahr dazu bei, dass Sardinien unter Weinkennern einen ausgezeichneten Ruf geniesst.

Region

Zu 85% besteht Sardinien aus Gebirge und Hochflächen, Weinbau wird vorallen in der sanft-hügeligen Campidano-Ebene betrieben.Die südliche Gegend hat reichlich Sonnenschein und gibt auch grosse Trockenheit, darum wird auch eine künstliche Bewässerung forciert. Die Temperaturen sind aber sehr unterschiedlich, im kühleren Norden entstehen vor allem frische, fruchtige Weissweine, die warme Süd und Westseite der Insel bietet gute Bedingungen für Rotweine.

Degustationsnotiz

Tiefes rubinrot, fast undurchsichtig, Bouquet mit intensiver fruchtiger Note nach Brombeeren, Heidelbeeren, Vanille, Myrte, Leder und Lakritze. Am Gaumen weit und samtig, große Struktur, anhaltendes Aroma, ein körperreicher Wein.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Rocca Rubia Riserva Santadi DOC Doppelmagnum 2020“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Quick Comparison

Rocca Rubia Riserva Santadi DOC Doppelmagnum 2020 entfernenChateau d'Aiguilhe Castillon Côtes de Bordeaux AC 2015 entfernenL'Enfant Perdu Domaine des Enfants 2018 entfernenEsporão Reserva Rot 2021 entfernenZambujeiro 2017 entfernenMonte do Zambujeiro 2020 entfernen
NameRocca Rubia Riserva Santadi DOC Doppelmagnum 2020 entfernenChateau d'Aiguilhe Castillon Côtes de Bordeaux AC 2015 entfernenL'Enfant Perdu Domaine des Enfants 2018 entfernenEsporão Reserva Rot 2021 entfernenZambujeiro 2017 entfernenMonte do Zambujeiro 2020 entfernen
Produktbild
SKU
Bewertung
PreisCHF119.00CHF32.00CHF32.50CHF24.80CHF105.00CHF21.50
Stock
Availability
Zum Warenkorb

Beschreibung
  • Herkunft Italien , Sardegna
  • Produzent Santadi
  • Traubensorte Carignano
  • Flaschengrösse 150cl
  • Herkunft Bordeaux , Frankreich
  • Traubensorte Cabernet Franc, Merlot
  • Flaschengrösse 75cl
  • Herkunft Frankreich , Languedoc-Roussillon
  • Traubensorte Carignan, Grenache, Syrah / Shiraz
  • Flaschengrösse 75cl
  • Herkunft Alentejo , Portugal
  • Produzent Herdade do Esporão
  • Traubensorte Alicante Bouchet, Aragonez, Cabernet Sauvignon, Trincadeira
  • Flaschengrösse 75cl
  • Herkunft Alentejo , Portugal
  • Produzent Quinta do Zambujeiro
  • Traubensorte Alicante Bouchet, Cabernet Sauvignon, Petit Verdot, Touriga Nacional
  • Flaschengrösse 75cl
  • Herkunft Alentejo , Portugal
  • Produzent Quinta do Zambujeiro
  • Traubensorte Alicante Bouchet, Aragonez, Petit Verdot, Tinta Caida, Touriga Nacional, Trincadeira
  • Flaschengrösse 75cl
Content
Produzent
Die Cantino wurde 1960 gegründet. Das gesamte Weinbaugebiet umfasst ungefähr 500 Hektaren auf 200 bis 250 Metern über Meer. Wichtigstes Anliegen der Cantina ist die Sicherstellung der konstant hoher Traubenqualität. Die Cantina wird in der Weinszene sehr geschätzt und trägt mit ihren Weinen Jahr für Jahr dazu bei, dass Sardinien unter Weinkennern einen ausgezeichneten Ruf geniesst.
Region
Zu 85% besteht Sardinien aus Gebirge und Hochflächen, Weinbau wird vorallen in der sanft-hügeligen Campidano-Ebene betrieben.Die südliche Gegend hat reichlich Sonnenschein und gibt auch grosse Trockenheit, darum wird auch eine künstliche Bewässerung forciert. Die Temperaturen sind aber sehr unterschiedlich, im kühleren Norden entstehen vor allem frische, fruchtige Weissweine, die warme Süd und Westseite der Insel bietet gute Bedingungen für Rotweine.
Degustationsnotiz
Tiefes rubinrot, fast undurchsichtig, Bouquet mit intensiver fruchtiger Note nach Brombeeren, Heidelbeeren, Vanille, Myrte, Leder und Lakritze. Am Gaumen weit und samtig, große Struktur, anhaltendes Aroma, ein körperreicher Wein.
Produzent
Das Schicksal der Familie von Neipperg ist seit dem 13.Jahrhundert untrennbar und alle Generationen sind mit dem Weinbau verbunden.Heute gelingt es Stephan von Neipperg mit Leidenschaft und Brillanz, die von seinem Vater in den frühen 1970er Jahren erworbenen Bordeaux-Eigenschaften zu erwerben.
Region
Auf den warmen Böden können sich Cabernets hervorragend entfalten und ergänzen so die Opulenz der Merlots um ausserordentliche Kraft und Aromenkomplexität. Dieser Wein ist ein weiteres Resultat der ehrgeizigen Bemühungen des Grafen Stephan de Neipperg, dem Besitzer von Canon la Gaffelière und La Mondotte. Auf einer Parzelle nordöstlich von St-Emilion wächst dieser ausdrucksstarke Wein.
Degustationsnotiz
Intensives Purpurrot mit dunkelvioletten Reflexen. Wuchtige intensive Reife. Brombeer-, Holunder-, Maulbeernase. Schwarze Kirsche, etwas gelbe Frucht. Reife Waldhimbeere und Erdbeere darunter. Sehr feines Gesteinsmehl. Feine Milchschokolade, rassiger Antrunk im Mund, Schwarze und rote Kirsche. Tolle Säure und anhaltendes Finale.
Produzent
Marcel Bühler ist absolut überzeugt, dass sein Weigut etwas besonderes , einmaliges darstellt. Kompromisslosigkeit in Bezug auf die Arbeit im Weinberg wie auch im Keller und ein gesunder Hang zum Perfektionismus machen die Domaine des Enfants zu einer Ausnahmeerscheinung in dieser Region.
Region
Die Domaine des Enfants liegt im Rousillon, einer Region voller Kraft und Anmut, Schönheit und Magie. Ihre Existenz, Vielfalt und Ursprünglichkeit zu wahren und nach Aussen zu tragen, liegt uns am herzen. Unsere Weine sind ein Produkt der Natur. Gesunde, lebendige Böden sind die Voraussetzung für ausdrucksstarke und charaktervolle Weine.
Degustationsnotiz
Kräftig, füllig, maskulin, aber wunderbar balanciert von saftiger und mineralisch anmutender Frische. Dezent und elegant in der Aromatik, Gestein, Kräuter, Kirschen, etwas Blumenduft.
Produzent
Im Herzen von Alentejo, in Reguengos de Monsaraz gelegen, bietet das Weingut einzigartige Bedingungen für die Landwirtschaft – weite Temperaturbereiche, arme und abwechslungsreiche Böden und eine außergewöhnliche Artenvielfalt, die uns hilft, im Gleichgewicht mit der Umwelt zu produzieren. Mit etwa 702 ha Weinbergen , Olivenhainen und anderen Kulturen, die durch den ökologischen Produktionsmodus verbessert werden. In diesem Gebiet werden rund 40 Rebsorten, 4 Olivensorten, Obst- und Gemüsegärten angepflanzt.
Region
Das Klima im Alentejo ist für die Weinproduktion dank der modernen Technik und den vielen Möglichkeiten ausgeglichen. Durch Bewässerung wird der geringe Niederschlag ergänzt. Im Sommer steigen die Temperaturen oft auf über 35°.daher ist die Verarbeitung mit moderner Temperatur unerlässlich.
Degustationsnotiz
Tief granatrote Farbe. In der Nase zartes Vanille danach immer stärker werdende Düfte von Erdbeeren und Pflaumen. Im Gaumen Tabak und schwarze Schokolade. Angenehme Bitterkeit mit Röstaromen und langen Abgang.
Produzent
Emil Strickler , der in Asien lebende Schweizer Unternehmer und Weinliebhhaber, kaufte das Weingut mit der Idee einen Spitzenwein aus dem bislang wenig beachteten Portugal zu keltern. Mit viel Einsatz und Handarbeit wurde aus Parzellen mit alten Reben eine Auswahl der schönsten Trauben verarbeiten.
Region
Das Weinbaugebiet erstreckt sich von Lissabon in südlicher Richtung bis zur Algavenküste. Die Böden bestehen hauptsächlich aus rotem Lehm Schiefer und Granit. Das Klima ist äusserst heiss, trockener Frühling und Sommer, trotzdem gibt es im Alentejo auch kühle Regionen, etwa entland der Küste in der nördlichen Gegend.
Degustationsnotiz
Intensives, jugendliches und vielschichtiges Duftbild mit Blütenduft, gekochten Pflaumen, Orangen und etwas Kaffe. Viel weiche Fülle und saftiges Fruchtextrakt, weiches, feines Tannin, sehr schön balanciert von guter Säure. Sehr schöne Kombination von Fülle und Saftigkeit, tolles Fruchtspiel, und wie gewohnt ein extrem langer, herrlich fruchtiger Nachhall.
Produzent
Emil Strickler , der in Asien lebende Schweizer Unternehmer und Weinliebhhaber, kaufte das Weingut mit der Idee einen Spitzenwein aus dem bislang wenig beachteten Portugal zu keltern. Mit viel Einsatz und Handarbeit wurde aus Parzellen mit alten Reben eine Auswahl der schönsten Trauben verarbeiten.
Region
Das Weinbaugebiet erstreckt sich von Lissabon in südlicher Richtung bis zur Algavenküste. Die Böden bestehen hauptsächlich aus rotem Lehm Schiefer und Granit. Das Klima ist äusserst heiss, trockener Frühling und Sommer, trotzdem gibt es im Alentejo auch kühle Regionen, etwa entland der Küste in der nördlichen Gegend.
Degustationsnotiz
Sattes, sehr dunkles Rot mit violetten Nuancen. Im Bouquet sehr vielschichtig und fruchtintensiv mit Duft von Brombeeren, Zwetschgenkompott und Rhabarber sowie etwas Zedernholz und Rumtopf. Füllig, mit weicher, feinkörniger Struktur, viel verführerisches, saftiges Fruchtextrakt und gut stützende Säure, lange nachklingend.
Weightn. v.n. v.n. v.n. v.n. v.n. v.
Dimensionsn. v.n. v.n. v.n. v.n. v.n. v.
Zusätzliche Informationen
You're viewing: Rocca Rubia Riserva Santadi DOC Doppelmagnum 2020 CHF119.00
Zum Warenkorb
Einkaufswagen
Select the fields to be shown. Others will be hidden. Drag and drop to rearrange the order.
  • Produktbild
  • Preis
  • Zum Warenkorb
  • Beschreibung
Click outside to hide the comparison bar
Compare
Einkaufswagen close