Vino Diverso

Puro Corte d’Oro Dieter Meier 2019

CHF35.50

Availability: Verfügbar
Herkunft Argentinien , Mendoza ,
Produzent Ojo de Agua/ Dieter Meier
Traubensorte Cabernet Sauvignon, Malbec, Petit Verdot, Syrah / Shiraz,
Flaschengrösse 75cl
  • Herkunft Argentinien , Mendoza
  • Produzent Ojo de Agua/ Dieter Meier
  • Traubensorte Cabernet Sauvignon, Malbec, Petit Verdot, Syrah / Shiraz
  • Flaschengrösse 75cl
Kategorien: ,

Beschreibung

Produzent

Seit 1996 besitzt der Zürcher Künstler Dieter Meier seine Estanzia Ojo de Agua in Argentinien. Dort widmet er sich mit Leib und Seele der biologischen, naturnahen Landwirtschaft. Seine Produkte sind heiss begehrt und die fruchtigen Weine von aromatischer Vielfalt geprägt.Biologisch anbauen heisst für mich, mit der Natur zusammenarbeiten und sie nicht zu vergewaltigen oder gar als Gegner zu verstehen.

Region

Argentinien ist ideal für biologischen Rebbau, in Mendoza, am Fusse der Anden, herrscht perfektes Klima für den naturnahen Rebbau ohne Einsatz jeglicher Chemie. Die Böden sind steinig-trocken und enthalten eine Vielzahl von Mineralien, die im Verlauf, aus den Anden mit Schmelzwasser heruntergeschwemmt wurden.Das Wasser aus Flüssen und Grundwasser-Seen wird über eine Tropfbewässerung auf die Weinberge verteilt. So entsteht regelmässig hochwertiges Traubengut.

Degustationsnotiz

Seine Erscheinung ist wunderbar dunkel mit roten und violetten Glanzlichtern. Das Bukett verrät Noten saftiger, roter Pflaume und dunkler Kirsche. Ein Hauch würziges Vanillearomen durchzieht die Komposition. Dieser elegante Wein entfaltet am Gaumen ein Feuerwerk der Aromen bei gleichzeitig angenehm weichem Tannin. Die Kombination aus reifer Frucht, balancierter Säure und dem guten Körper bescheren dem Genießer ein langwieriges Finale, das Lust auf Mehr macht.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Puro Corte d’Oro Dieter Meier 2019“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Quick Comparison

Puro Corte d'Oro Dieter Meier 2019 entfernenChâteauneuf-du-Pape Les Murets Dom. A.Brunel AC 2020 entfernenZweigelt Unplugged Hannes Reeh 2021 entfernenZweigelt Gernot Heinrich 2019 entfernenDas Phantom Burgenland K+K Kirnbauer 2021 entfernenGabarinza Gernot Heinrich 2017 entfernen
NamePuro Corte d'Oro Dieter Meier 2019 entfernenChâteauneuf-du-Pape Les Murets Dom. A.Brunel AC 2020 entfernenZweigelt Unplugged Hannes Reeh 2021 entfernenZweigelt Gernot Heinrich 2019 entfernenDas Phantom Burgenland K+K Kirnbauer 2021 entfernenGabarinza Gernot Heinrich 2017 entfernen
Produktbild
SKU
Bewertung
PreisCHF35.50CHF34.70CHF21.90CHF15.50CHF29.00CHF46.00
Stock
Availability
Zum Warenkorb

Beschreibung
  • Herkunft Argentinien , Mendoza
  • Produzent Ojo de Agua/ Dieter Meier
  • Traubensorte Cabernet Sauvignon, Malbec, Petit Verdot, Syrah / Shiraz
  • Flaschengrösse 75cl
  • Herkunft Côtes du Rhône , Frankreich
  • Produzent Domaine André Brunel
  • Traubensorte Grenache, Mourvèdre, Syrah / Shiraz
  • Flaschengrösse 75cl
Content
Produzent
Seit 1996 besitzt der Zürcher Künstler Dieter Meier seine Estanzia Ojo de Agua in Argentinien. Dort widmet er sich mit Leib und Seele der biologischen, naturnahen Landwirtschaft. Seine Produkte sind heiss begehrt und die fruchtigen Weine von aromatischer Vielfalt geprägt.Biologisch anbauen heisst für mich, mit der Natur zusammenarbeiten und sie nicht zu vergewaltigen oder gar als Gegner zu verstehen.
Region
Argentinien ist ideal für biologischen Rebbau, in Mendoza, am Fusse der Anden, herrscht perfektes Klima für den naturnahen Rebbau ohne Einsatz jeglicher Chemie. Die Böden sind steinig-trocken und enthalten eine Vielzahl von Mineralien, die im Verlauf, aus den Anden mit Schmelzwasser heruntergeschwemmt wurden.Das Wasser aus Flüssen und Grundwasser-Seen wird über eine Tropfbewässerung auf die Weinberge verteilt. So entsteht regelmässig hochwertiges Traubengut.
Degustationsnotiz
Seine Erscheinung ist wunderbar dunkel mit roten und violetten Glanzlichtern. Das Bukett verrät Noten saftiger, roter Pflaume und dunkler Kirsche. Ein Hauch würziges Vanillearomen durchzieht die Komposition. Dieser elegante Wein entfaltet am Gaumen ein Feuerwerk der Aromen bei gleichzeitig angenehm weichem Tannin. Die Kombination aus reifer Frucht, balancierter Säure und dem guten Körper bescheren dem Genießer ein langwieriges Finale, das Lust auf Mehr macht.
Produzent
André Brunel gehört zu den bekannten „Weinmännern“ der südlichen Côtes-du-Rhône. Er ist Winzer aus Leidenschaft. Robert Parker bedankt sich mit 94 Punkten für die Meisterwerke, die Brunel der Weinwelt schenkt. Seit fünf Generationen wirkt die Familie in der Appellation Châteauneuf-du-Pape. Die Böden, die Sonne, der Regen und der Mistral sind in seinen Gewächsen verwoben. Rousanne und Grenache Blanc als weisse Vertreter, Grenache, Mourvèdre, Syrah und Cinsault als rote Traubensorten werden auf der Domaine kultiviert. Grosse Finesse und Eleganz ist das Ziel von André Brunel. Er hat kürzlich die Geschicke des Weinguts seinem Sohn Fabrice Brunel übergeben.
Region
Nur wenige Appellationen der Weinwelt kommen dem Mythos des Châteauneuf-du-Pape nahe. Die AOC ist die erste Herkunftsbezeichnung Frankreichs. Das frühe Mittelalter wurde durch die römisch- katholische Kirche geprägt. So begann die Geschichte der Namensgebung 1309 mit dem Exil-Sitz von Papst Klemens V. in Avignon. Sein Nachfolger, der Weinfreund Papst Johannes XXII., wählte wenige Jahre später das Schloss Châteauneuf als Sommerresidenz und nahm grossen Einfluss auf den Weinbau der Region. Die Böden der Weinberge sind mit grossen Steinen belegt, ein unverkennbares Zeichen dieser Gegend. Traditionell stehen 13 Rebsorten im Sortenspiegel. Als Hauptdarsteller präsentiert sich die Grenache.
Degustationsnotiz
Der würzige Châteauneuf verleiht der Traubensorte den schönsten Ausdruck. Der traditionelle Wein, dunkelrot, kräftig und alkoholreich, überlebt problemlos einige Jahrzehnte.
Produzent
Hannes Reeh aus Andau im Burgenland steht für einen unbeschwerten Lebensstil, zielstrebig , selbstsicher sind seine Pläne, ist aber immer gelassen und entspannt. Starke burgenländische Wurzeln stärken ihn um all das authentisch wirken zu lassen.Mit viel Elan und Erfolg macht er das was ihm auch noch Spass macht.
Region
Mit 2400 Sonnenstunden ist Andau der sonnenreichste Ort Österreichs. Gleichzeitig müssen die Reben mit wenig Niederschlag zu recht kommen, das Gebiet ist eher ein trockener Platz.
Degustationsnotiz
In der Nase rote Kirschen, Holunder und würziges Rosenholz; am Gaumen sehr elegant, gehaltvolles Tannin, Nougat, Zwetschgen, Minze und ein Hauch Nelken, im Finale sehr beerig. Ein herrlich fröhlicher Trinkgenuss.
Produzent
Das Burgenländer Weingut Heinrich ist eine der Vorzeigeadressen schlechthin für grossen österreichischen Rotwein. Heike und Gernot Heinrichs souveräne Linie setzt auf Eigenständigkeit, von biologisch-dynamischen Ideen genährte Natürlichkeit und eine moderne Weinästhetik. Tolle, gefeierte Eliteweine Österreichs.
Region
Grosse Weine sind immer mit einem herausragenden Terroir verbunden. Man spürt den kühlen Kalkstein, der die Wärme reflektiert und die Sonnenstrahlen aufnimmt, die luftige Höhe, sowie die Kühle des Waldes spielen eine wichtige Rolle. Dort wo man sich wohlfühlt und den tollen Ausblick geniesst, dort schmecken die Trauben einfach besser.
Degustationsnotiz
Anziehendes Frucht-Bouqut, mit Tönen von Weichselkirschen, Preiselbeeren, frischen Zwetschgen und Tabaknoten. Samtene Textur, gute Fülle, reife, griffige Tannine und mit einem saftigen, peffrigen trinkanamierenden Fluss. Ein köstlicher Wein.
Produzent
Der Familienbetrieb K+K Kirnbauer arbeitet daran den besten Wein herzustellen. Das Weingut liegt über den Dächern des Blaufränkischlandes. Von der Sonne verwöhnt, gedeihen hier die Besten Rotweine auf 40ha Rebläche. Harmonie, Lebensfreude und Wein, das ist die Philosophie des Familenbetrieb.
Region
Vier Gemeide geben den Ton an, Deutschkreutz, Horitschon, Lutzmannsburg und Neckenmarkt, sie beweisen, das Grösse sehr wohl mit hoher Qualität konform gehen kann. Blaufränkisch spielt eine führende Rolle in dieser Gegend, aus der Tiefebene im Osten kann der warme , trockene Wind ungehindert einströmen. Auch Touristisch ist das Mittelburgenland ebenfalls ein attraktives Ziel, nicht zuletzt wegen den Thermen.
Degustationsnotiz
Dunkles Granatrot, die Vermählung der unterschiedlichen Rebsorten ist das Geheimnis der Vielschichtigkeit und Komplexität des Weins. Schön verschmolzen ist die noch jugendliche Beerenaromatik mit feinen Röstaromen während der Reife im Barrique. Typisch vollmundig, mit viel Cassis und sehr finessenreich am Gaumen. Phantom - phantastisch!
Produzent
Das Burgenländer Weingut Heinrich ist eine der Vorzeigeadressen schlechthin für grossen österreichischen Rotwein. Heike und Gernot Heinrichs souveräne Linie setzt auf Eigenständigkeit, von biologisch-dynamischen Ideen genährte Natürlichkeit und eine moderne Weinästhetik. Tolle, gefeierte Eliteweine Österreichs.
Region
Grosse Weine sind immer mit einem herausragenden Terroir verbunden. Man spürt den kühlen Kalkstein, der die Wärme reflektiert und die Sonnenstrahlen aufnimmt, die luftige Höhe, sowie die Kühle des Waldes spielen eine wichtige Rolle. Dort wo man sich wohlfühlt und den tollen Ausblick geniesst, dort schmecken die Trauben einfach besser.
Degustationsnotiz
Dunkles Rubingranat, mit violetten Reflexen und zarter Randaufhellung. In der Nase frische Herzlirschen, dezente Edelholzwürze.Nuancen von Brombeeren, mineralischer Touch. Am Gaumen saftig, gute Komplexität, fein eingebaute Tannine. Ein Wein mit langanhaltendem Finale.
Weightn. v.n. v.n. v.n. v.n. v.n. v.
Dimensionsn. v.n. v.n. v.n. v.n. v.n. v.
Zusätzliche Informationen
You're viewing: Puro Corte d’Oro Dieter Meier 2019 CHF35.50
Zum Warenkorb
Einkaufswagen
Select the fields to be shown. Others will be hidden. Drag and drop to rearrange the order.
  • Produktbild
  • Preis
  • Zum Warenkorb
  • Beschreibung
Click outside to hide the comparison bar
Compare
Einkaufswagen close