Vino Diverso

Primitivo di Manduria Sessantanni LIMITED Edition DOP Magnum 2017

CHF85.90

Availability: Verfügbar
Herkunft Italien , Puglia ,
Produzent Cantine San Marzano
Traubensorte Primitivo,
Flaschengrösse 150cl
  • Herkunft Italien , Puglia
  • Produzent Cantine San Marzano
  • Traubensorte Primitivo
  • Flaschengrösse 150cl
Kategorien: ,

Beschreibung

Produzent

Feudi di San Marzano wurde im Jahr 2003 von den bekannten Weinbaufirmen Cantine San Marzano und Farnese gegründet. Das gemeinsame Ziel, das brach liegende Potenzial Apuliens mit vereinten Kräften nutzen. Heute isz dieses Weingut eines der bekanntesten und mit Sicherheit das erfolreichste in der Region. Ihre Weine sind kraftvoll , angenehm und sanft.

Region

Das süditalienische Apulien ist eine der produktivsten Weinbauregionen des Landes. Das mediterrane Klima und die kalkhaltigen Unterböden mit eisenoxidierenden Schichten darüber schaffen perfekte Voraussetzungen für den Weinbau. Im Gegensatz zu den anderen südlichen regionen gibt es kaum Berge, die Landschaft besteht vorwiegedn aus Hochebenen und Flachland. Ein Weinbaugebiet mit enormen Potenzial.

Degustationsnotiz

Beim “limited edition” werden nur speziell ausgewählte Holzfässer abgefüllt. Bouquet von reifen Kirschen, Pflaumen, Waldbeeren und Brombeeren, feine Würzigkeit mit Nuancen von Tabak. Harmonisch, lebendig und gut strukturiert. Ausgewogene Tannine, eine leichte natürliche Restsüsse und erfrischende Säure runden diesen aussergewöhnlichen Wein ab. Der Wein ist weich und voll im Geschmack mit einer Tiefe, die kaum zu enden scheint. Eindeutig eine spezielle Edition.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Primitivo di Manduria Sessantanni LIMITED Edition DOP Magnum 2017“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Quick Comparison

EinstellungenPrimitivo di Manduria Sessantanni LIMITED Edition DOP Magnum 2017 entfernenChâteauneuf-du-Pape Les Murets Dom. A.Brunel AC 2020 entfernenAmarok Weingut Artner 2020 entfernenChateau d'Aiguilhe Castillon Côtes de Bordeaux AC 2015 entfernenChâteau Mauvinon Grand cru Classé St-Emilion AC 2018 entfernenZweigelt Unplugged Hannes Reeh 2020 entfernen
NamePrimitivo di Manduria Sessantanni LIMITED Edition DOP Magnum 2017 entfernenChâteauneuf-du-Pape Les Murets Dom. A.Brunel AC 2020 entfernenAmarok Weingut Artner 2020 entfernenChateau d'Aiguilhe Castillon Côtes de Bordeaux AC 2015 entfernenChâteau Mauvinon Grand cru Classé St-Emilion AC 2018 entfernenZweigelt Unplugged Hannes Reeh 2020 entfernen
Produktbild
SKU
Bewertung
PreisCHF85.90CHF34.70CHF34.00CHF32.00CHF27.50CHF21.90
Stock
Availability
Zum Warenkorb

Beschreibung
  • Herkunft Italien , Puglia
  • Produzent Cantine San Marzano
  • Traubensorte Primitivo
  • Flaschengrösse 150cl
  • Herkunft Côtes du Rhône , Frankreich
  • Produzent Domaine André Brunel
  • Traubensorte Grenache, Mourvèdre, Syrah / Shiraz
  • Flaschengrösse 75cl
  • Herkunft Bordeaux , Frankreich
  • Traubensorte Cabernet Franc, Merlot
  • Flaschengrösse 75cl
  • Herkunft Bordeaux , Frankreich , St-Emilion
  • Traubensorte Cabernet Franc, Merlot
  • Flaschengrösse 75cl
Content
Produzent
Feudi di San Marzano wurde im Jahr 2003 von den bekannten Weinbaufirmen Cantine San Marzano und Farnese gegründet. Das gemeinsame Ziel, das brach liegende Potenzial Apuliens mit vereinten Kräften nutzen. Heute isz dieses Weingut eines der bekanntesten und mit Sicherheit das erfolreichste in der Region. Ihre Weine sind kraftvoll , angenehm und sanft.
Region
Das süditalienische Apulien ist eine der produktivsten Weinbauregionen des Landes. Das mediterrane Klima und die kalkhaltigen Unterböden mit eisenoxidierenden Schichten darüber schaffen perfekte Voraussetzungen für den Weinbau. Im Gegensatz zu den anderen südlichen regionen gibt es kaum Berge, die Landschaft besteht vorwiegedn aus Hochebenen und Flachland. Ein Weinbaugebiet mit enormen Potenzial.
Degustationsnotiz
Beim "limited edition" werden nur speziell ausgewählte Holzfässer abgefüllt. Bouquet von reifen Kirschen, Pflaumen, Waldbeeren und Brombeeren, feine Würzigkeit mit Nuancen von Tabak. Harmonisch, lebendig und gut strukturiert. Ausgewogene Tannine, eine leichte natürliche Restsüsse und erfrischende Säure runden diesen aussergewöhnlichen Wein ab. Der Wein ist weich und voll im Geschmack mit einer Tiefe, die kaum zu enden scheint. Eindeutig eine spezielle Edition.
Produzent
André Brunel gehört zu den bekannten „Weinmännern“ der südlichen Côtes-du-Rhône. Er ist Winzer aus Leidenschaft. Robert Parker bedankt sich mit 94 Punkten für die Meisterwerke, die Brunel der Weinwelt schenkt. Seit fünf Generationen wirkt die Familie in der Appellation Châteauneuf-du-Pape. Die Böden, die Sonne, der Regen und der Mistral sind in seinen Gewächsen verwoben. Rousanne und Grenache Blanc als weisse Vertreter, Grenache, Mourvèdre, Syrah und Cinsault als rote Traubensorten werden auf der Domaine kultiviert. Grosse Finesse und Eleganz ist das Ziel von André Brunel. Er hat kürzlich die Geschicke des Weinguts seinem Sohn Fabrice Brunel übergeben.
Region
Nur wenige Appellationen der Weinwelt kommen dem Mythos des Châteauneuf-du-Pape nahe. Die AOC ist die erste Herkunftsbezeichnung Frankreichs. Das frühe Mittelalter wurde durch die römisch- katholische Kirche geprägt. So begann die Geschichte der Namensgebung 1309 mit dem Exil-Sitz von Papst Klemens V. in Avignon. Sein Nachfolger, der Weinfreund Papst Johannes XXII., wählte wenige Jahre später das Schloss Châteauneuf als Sommerresidenz und nahm grossen Einfluss auf den Weinbau der Region. Die Böden der Weinberge sind mit grossen Steinen belegt, ein unverkennbares Zeichen dieser Gegend. Traditionell stehen 13 Rebsorten im Sortenspiegel. Als Hauptdarsteller präsentiert sich die Grenache.
Degustationsnotiz
Der würzige Châteauneuf verleiht der Traubensorte den schönsten Ausdruck. Der traditionelle Wein, dunkelrot, kräftig und alkoholreich, überlebt problemlos einige Jahrzehnte.
Produzent
Mit Disziplin und Charakter hat sich die Familie Artner zu top Winzern im Carnutum entwickelt. Traditionsbewusst und bodenständig werden hier mit innovativen Ideen die Weine der Zukunft erzeugt. Hauptsächlich werden rote Reben bepflanzt in dennen die ganze Leidenschaft ausgelebt wird. Unser Motto, Tradition, Moderne, Qualität und Geschmack.
Region
Das Klima mit massbeglichem Einfluss von Donau und Neusiedlersee bietet dabei die idealen Voraussetzungen. Hier gedeihen die Klassiker und neue Spitzenweine, die mit ihrem Geschmack und Herkunftstypischen Charakterzügen begeistern.
Degustationsnotiz
Reife und Konzentration in der Nase, dunkles Rubingranat, schwarzer Kern, violette Reflexe im Glas. Duftet herrlich nach Beeren, feine Nuancen nach Cassis. Saftig, elegant, finessenreiche Struktur, zarte Kirschnoten, tolle Länge.
Produzent
Das Schicksal der Familie von Neipperg ist seit dem 13.Jahrhundert untrennbar und alle Generationen sind mit dem Weinbau verbunden.Heute gelingt es Stephan von Neipperg mit Leidenschaft und Brillanz, die von seinem Vater in den frühen 1970er Jahren erworbenen Bordeaux-Eigenschaften zu erwerben.
Region
Auf den warmen Böden können sich Cabernets hervorragend entfalten und ergänzen so die Opulenz der Merlots um ausserordentliche Kraft und Aromenkomplexität. Dieser Wein ist ein weiteres Resultat der ehrgeizigen Bemühungen des Grafen Stephan de Neipperg, dem Besitzer von Canon la Gaffelière und La Mondotte. Auf einer Parzelle nordöstlich von St-Emilion wächst dieser ausdrucksstarke Wein.
Degustationsnotiz
Intensives Purpurrot mit dunkelvioletten Reflexen. Wuchtige intensive Reife. Brombeer-, Holunder-, Maulbeernase. Schwarze Kirsche, etwas gelbe Frucht. Reife Waldhimbeere und Erdbeere darunter. Sehr feines Gesteinsmehl. Feine Milchschokolade, rassiger Antrunk im Mund, Schwarze und rote Kirsche. Tolle Säure und anhaltendes Finale.
Produzent
Im Jahre 1962 erwarb Claude Tribaudeau Château Mauvinon und schuf das berühmte Label für die beiden Einhörner. Seine Liebe zum Wein wurde ihm von seinem Grossvater Gabriel Lauzat gegeben und er übertrug sein Virus an seine Söhne. Seit 20Jahren leitet er sie Union der Produzenten von St.Emilion, der ersten Girondine-Genossenschaft und trägt damit zum Einfluss der Appellation Saint Emilion bei.
Region
Saint Emilion ist ein Weinbaugebiet, welches östlich der Stadt Libourne liegt und 30km nordöstlich der Stadt Bordeaux. Saint Emilion ist eines der ältesten Weinbaugebiete dieser Region. Merlot und Cabernet Franc sind die beiden wichtigsten Traubensorten.
Degustationsnotiz
Der Wein duftet nach dunklen Beeren (Cassis, schwarze Kirschen). Feine Aromen von Zedernholz lassen einen eleganten Wein erwarten. Frucht, Holz und Tannine präsentieren sich sehr ausgewogen. Im Gaumen zeigt sich der Wein komplex, dicht, mit leichter Würznote und schön abgerundet. Der Gerbstoff präsentiert sich zurückhaltend, der Abgang lang.
Produzent
Hannes Reeh aus Andau im Burgenland steht für einen unbeschwerten Lebensstil, zielstrebig , selbstsicher sind seine Pläne, ist aber immer gelassen und entspannt. Starke burgenländische Wurzeln stärken ihn um all das authentisch wirken zu lassen.Mit viel Elan und Erfolg macht er das was ihm auch noch Spass macht.
Region
Mit 2400 Sonnenstunden ist Andau der sonnenreichste Ort Österreichs. Gleichzeitig müssen die Reben mit wenig Niederschlag zu recht kommen, das Gebiet ist eher ein trockener Platz.
Degustationsnotiz
In der Nase rote Kirschen, Holunder und würziges Rosenholz; am Gaumen sehr elegant, gehaltvolles Tannin, Nougat, Zwetschgen, Minze und ein Hauch Nelken, im Finale sehr beerig. Ein herrlich fröhlicher Trinkgenuss.
Weightn. v.n. v.n. v.n. v.n. v.n. v.
Dimensionsn. v.n. v.n. v.n. v.n. v.n. v.
Zusätzliche Informationen
You're viewing: Primitivo di Manduria Sessantanni LIMITED Edition DOP Magnum 2017 CHF85.90
Zum Warenkorb
Einkaufswagen
Select the fields to be shown. Others will be hidden. Drag and drop to rearrange the order.
  • Produktbild
  • Preis
  • Zum Warenkorb
  • Beschreibung
Click outside to hide the comparison bar
Compare
Einkaufswagen close