Vino Diverso

Plozza Grappa No1-Numero Uno 2019

Brands:

CHF62.00

Availability: Verfügbar
Herkunft Italien , Lombardia ,
Produzent Plozza
Traubensorte Nebbiolo,
Alkoholgehalt 45%
Alter 4 Jahre in Holzfässern gereift
Flaschengrösse 50cl
Kategorien: ,

Beschreibung

Produzent

Das 1919 gegründete Weinhaus Plozza versteht es geschickt, diese altehrwürdige Weinbautradition mit Kreativität und innovativer Technik zu verbinden. Mit einem Bein steht es in Italien mit dem anderen in der Schweiz. Der Önologe und Geschäftsführer Andrea Zanolari garantiert für zuverlässige Spitzenqualität.

Region

Nein, den Veltliner Winzern wird nichts geschenkt! Nur in mühvoller und schweisstreibender Handarbeit können sie ihre schwindelerregenden steilen Rebhänge bewirtschaften, kleine Rebterrassen, die von alten Trockensteinmauern gestützt werden. Man darf also ohne Übertreibung von heroischem Weinbau sprechen. Doch die Mühe wird belohnt. Der Nebbiolo, die lokale Spezialität, bringt auf diesen steinigen Südhängen wunderbar elegante, ausdrucksvolle, von ihrem Bergterroir gepägte Weine hervor.

Degustationsnotiz

Der geduldige Ausbau lässt den fruchtigen Geschmack und die vielseitigen Aromen stärker hervortreten. Der Grappa Numero Uno wird destilliert aus noch feuchtem Nebbiolo-Trester gleichnamigen Rotweins. Während 4 Jahren lagert dieser Grappa in Barriques aus Allier-, Limusin- und Mercier-Eiche.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Plozza Grappa No1-Numero Uno 2019“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Quick Comparison

Plozza Grappa No1-Numero Uno 2019 entfernenBerta Grappa La Musa entfernenGrappa Tignanello Antinori entfernenBerta Grappa Casalotto Distillato di Vino mit Holzkiste 1989 entfernenBerta Grappa Brunello San Pio in Caselle entfernenBerta Grappa Composita Primagioia Acquavite entfernen
NamePlozza Grappa No1-Numero Uno 2019 entfernenBerta Grappa La Musa entfernenGrappa Tignanello Antinori entfernenBerta Grappa Casalotto Distillato di Vino mit Holzkiste 1989 entfernenBerta Grappa Brunello San Pio in Caselle entfernenBerta Grappa Composita Primagioia Acquavite entfernen
Produktbild
SKU
Bewertung
PreisCHF62.00CHF19.50CHF57.00CHF127.00CHF42.00CHF69.00
Stock
Availability
Zum Warenkorb

Beschreibung
Content
Produzent
Das 1919 gegründete Weinhaus Plozza versteht es geschickt, diese altehrwürdige Weinbautradition mit Kreativität und innovativer Technik zu verbinden. Mit einem Bein steht es in Italien mit dem anderen in der Schweiz. Der Önologe und Geschäftsführer Andrea Zanolari garantiert für zuverlässige Spitzenqualität.
Region
Nein, den Veltliner Winzern wird nichts geschenkt! Nur in mühvoller und schweisstreibender Handarbeit können sie ihre schwindelerregenden steilen Rebhänge bewirtschaften, kleine Rebterrassen, die von alten Trockensteinmauern gestützt werden. Man darf also ohne Übertreibung von heroischem Weinbau sprechen. Doch die Mühe wird belohnt. Der Nebbiolo, die lokale Spezialität, bringt auf diesen steinigen Südhängen wunderbar elegante, ausdrucksvolle, von ihrem Bergterroir gepägte Weine hervor.
Degustationsnotiz

Der geduldige Ausbau lässt den fruchtigen Geschmack und die vielseitigen Aromen stärker hervortreten. Der Grappa Numero Uno wird destilliert aus noch feuchtem Nebbiolo-Trester gleichnamigen Rotweins. Während 4 Jahren lagert dieser Grappa in Barriques aus Allier-, Limusin- und Mercier-Eiche.

Produzent
Die Distillerie wurde 1947 von Paulo Berta gegründet, heute wird sie von den Söhnen geführt. Bezeichnend ist die Liebe der Familie Berta zu Land und Gebietskultur, so werden die Namen der Grappe mehr durch emotionale als durch marketingtechnische Gegebenheiten bestimmt.Es ist die immer währende Geschichte einer Familie, die langfristig Entscheidungen trifft und so die Weichen für das Wachstum und das Glück der eigenen Nachkommen stellt.
Region
Im Norden Italiens, in der Mitte der piemontesischen Hügellandschaft, am Treffpunkt der Bauernkultur von Langhe und Monferrato wurde die Distilleria Berta geboren. Die Stadt Nizza Monferrato kann auf eine lange Tradition zurück blicken. Das Land wird von Winzern bewirtschaftet, die durch umsichtigen Anbau und verzicht auf hohe Erträge Qualitätstrauben zu erstklassigen Wein verarbeiten. Dank der sorgfältigen Arbeit der Winzer wird die Brennerei mit hochwertigem Trester versorgt, feucht und triefend mit intensivem Obstaroma.
Degustationsnotiz
Reiner Amarone-Trester wird für den La Musa verwendet. Fruchtig und lieblich präsentiert sich dieser fassgereifte Grappa. In der Nase Noten von Sauerkirschen, Waldbeeren und Kakao. Im Geschmack weich und harmonisch mit langanhaltendem Abgang. 10 - 12 Monate in Barriques ausgebaut.
Produzent
Die Marchesi Antionri geniessen seit jeher einen exzellenten Ruf für ihre Rotweine. Das Unternehmen wird heute von Albiera und mit Unterstützung von Allegra und Alessia geleitet. Der Marquis Piero Antinori ist der Ehrenpräsident des Untehehmens. Jedes Jahr, jede Idee die sie einführen wollen , ist ein neuer Anfang, eine Suche nach höheren und höheren Margen. Alte Wurzeln spielen eine wichtige Rolle in unserer Philosophie. Die Antinoris drücken ihre Leidenschaft für den Weinbau aus. Gutes Essen und guter Wein steigern die Lebensqualität und verbessern menschliche Beziehungen. 1971 kam der erste Tignanello auf den Markt in dem er internationale Rebsorten vermählte.
Region
Dank dieser Region Chianti ist Toscana und ihr Wein weltberühmt. Zwischen Florenz und Siena entsteht der Wein, der als Synonym für Italianitá und Dolce Vita steht. Die Chianti Region umfasst fast zwei Drittel der Weinanbaufäche in der Toscana. Die malerischen Landschaften mit Zypressen, sind eine Fülle an Kultur und kulinarischen Angeboten. Der Hauptanteil ist Sangiovese, dazu kommen Cabernet, Merlot und Syrah mit einem hohen Qualitätspotenzial.
Degustationsnotiz
Dezentes, bittersüsses Aroma mit einem Hauch von Heuaroma. Sehr feingliedrig und elegant, der sich zu einem lang nachklingenden Abgang steigert. Ein nobler Brand mit eleganter Zurückhaltung. Sofort nach dem Abzug des Jungweines von der Maische nach der alkoholischen Gärung und der anschliessenden Kelterung werden die vergorenenTrester zur Destillerie gebracht. Dadurch wird gewährleistet, dass nur beste, alkohol- und vor allem aromareiche Trester destilliert werden.
Produzent
Die Distillerie wurde 1947 von Paulo Berta gegründet, heute wird sie von den Söhnen geführt. Bezeichnend ist die Liebe der Familie Berta zu Land und Gebietskultur, so werden die Namen der Grappe mehr durch emotionale als durch marketingtechnische Gegebenheiten bestimmt.Es ist die immer währende Geschichte einer Familie, die langfristig Entscheidungen trifft und so die Weichen für das Wachstum und das Glück der eigenen Nachkommen stellt.
Region
Im Norden Italiens, in der Mitte der piemontesischen Hügellandschaft, am Treffpunkt der Bauernkultur von Langhe und Monferrato wurde die Distilleria Berta geboren. Die Stadt Nizza Monferrato kann auf eine lange Tradition zurück blicken. Das Land wird von Winzern bewirtschaftet, die durch umsichtigen Anbau und verzicht auf hohe Erträge Qualitätstrauben zu erstklassigen Wein verarbeiten. Dank der sorgfältigen Arbeit der Winzer wird die Brennerei mit hochwertigem Trester versorgt, feucht und triefend mit intensivem Obstaroma.
Degustationsnotiz
Der Brandy Casalotto 1986 ist eine erstklassige, selektierte Sonderedition zum 60 Jahre Jubiläum der piemonteser Distillerie Berta. Trauben verschiedener Rebsorten aus dem Piemont reifen nach der Destillation während 25 Jahren im Barrique. Im Frühling 2007 wurde die Riserva abgefüllt. Sehr extraktreicher, Komplex, reichlich, faszinierend mit grosser Persönlichkeit. Herrlicher Konzert der Gefühle, in dem der Tabak, der Kakao und die Vanille hervorstechen.
Produzent
Die Distillerie wurde 1947 von Paulo Berta gegründet, heute wird sie von den Söhnen geführt. Bezeichnend ist die Liebe der Familie Berta zu Land und Gebietskultur, so werden die Namen der Grappe mehr durch emotionale als durch marketingtechnische Gegebenheiten bestimmt.Es ist die immer währende Geschichte einer Familie, die langfristig Entscheidungen trifft und so die Weichen für das Wachstum und das Glück der eigenen Nachkommen stellt.
Region
Im Norden Italiens, in der Mitte der piemontesischen Hügellandschaft, am Treffpunkt der Bauernkultur von Langhe und Monferrato wurde die Distilleria Berta geboren. Die Stadt Nizza Monferrato kann auf eine lange Tradition zurück blicken. Das Land wird von Winzern bewirtschaftet, die durch umsichtigen Anbau und verzicht auf hohe Erträge Qualitätstrauben zu erstklassigen Wein verarbeiten. Dank der sorgfältigen Arbeit der Winzer wird die Brennerei mit hochwertigem Trester versorgt, feucht und triefend mit intensivem Obstaroma.
Degustationsnotiz
Goldgelb in der Farbe, süsslicher Duft mit herbstlicher Aromafülle , runder, ausgeprägter, vollmundiger Geschmack mit Anklängen an Steinobst. Warmer, intensiver Abgang.
Produzent
Die Distillerie wurde 1947 von Paulo Berta gegründet, heute wird sie von den Söhnen geführt. Bezeichnend ist die Liebe der Familie Berta zu Land und Gebietskultur, so werden die Namen der Grappe mehr durch emotionale als durch marketingtechnische Gegebenheiten bestimmt.Es ist die immer währende Geschichte einer Familie, die langfristig Entscheidungen trifft und so die Weichen für das Wachstum und das Glück der eigenen Nachkommen stellt.
Region
Im Norden Italiens, in der Mitte der piemontesischen Hügellandschaft, am Treffpunkt der Bauernkultur von Langhe und Monferrato wurde die Distilleria Berta geboren. Die Stadt Nizza Monferrato kann auf eine lange Tradition zurück blicken. Das Land wird von Winzern bewirtschaftet, die durch umsichtigen Anbau und verzicht auf hohe Erträge Qualitätstrauben zu erstklassigen Wein verarbeiten. Dank der sorgfältigen Arbeit der Winzer wird die Brennerei mit hochwertigem Trester versorgt, feucht und triefend mit intensivem Obstaroma.
Degustationsnotiz
Cuvée vom gealtertem Grappa, jungen Grappa, gealtertem Wein und Obst Acquavite. Die Produkte des Acquavites werden getrennt gealtert. Hellbraune Farbe; betörendes Bukett nach Kakao, Vanille und Tabak; im Gaumen sehr reich und schmeichelnd; mit weichem und langem Nachhall. Wunderschöne und einmalige Komposition,12 Monate im Barriques ausgebaut.
Weightn. v.n. v.n. v.n. v.n. v.n. v.
Dimensionsn. v.n. v.n. v.n. v.n. v.n. v.
Zusätzliche Informationen
You're viewing: Plozza Grappa No1-Numero Uno 2019 CHF62.00
Zum Warenkorb
Einkaufswagen
Select the fields to be shown. Others will be hidden. Drag and drop to rearrange the order.
  • Produktbild
  • Preis
  • Zum Warenkorb
  • Beschreibung
Click outside to hide the comparison bar
Compare
Einkaufswagen close