Vino Diverso

Piano del Cerro Riserva Vigneti del Vulture DOC 2020

CHF22.50

Availability: Verfügbar
Herkunft Basilicata , Italien ,
Produzent Vigneti del Vulture
Traubensorte Aglianico,
Flaschengrösse 75cl
  • Herkunft Basilicata , Italien
  • Produzent Vigneti del Vulture
  • Traubensorte Aglianico
  • Flaschengrösse 75cl
Kategorien: ,

Beschreibung

Produzent

Das Weingut Vigneti del Vulture liegt im Herzen der Basilikata. In der gebirgigen Landschaft schlossen sich vor nicht all zu langer Zeit sechs junge Männer zusammen um Wein zu machen. Die Rebsorte Aglianico ist eine der ältesten und hat auf diesen Böden das Zeug für Weine von absolutem Weltniveau. Heute, mit der Unterstützung des italienischen Urgesteins Farnese und der Beratung durch international erfahrenen Önologen ist Vigneti del Vulture weit gekommen.

Region

Die Basilikata mit ihren vulkanischen Böden um den erloschenen Vulkan Monte Vulture, bietet dieser Rebsorte beste Wachstumsbedingungen für die Produktion grosser Weine. Die besondere Lage und die Höhe von 800 Metern über dem Meeresspiegel sind dafür verantwortlich, dass die Weine durch hohe Mineralität geprägt sind.

Degustationsnotiz

Der Piano del Cerro ist ein vielschichtiger und komplexer Wein: Im Glas zeigt er sich in einem dunklen Violett mit purpurnen Reflexen. Im Bouquet lassen sich zahlreiche Aromen unterschiedlicher Natur finden, darunter die von Steinpilzen, Cassis, Feigen, Zedernholz, Veilchen, Mandeln, Kirschen und Tabak. Am Gaumen dominieren Beerenaromen, auch die sehr gute Struktur des Rotweins ist bemerkenswert. Neben seinen präsenten Tanninen und seinem feinen Schmelz ist er außerdem noch lange im Abgang präsent.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Piano del Cerro Riserva Vigneti del Vulture DOC 2020“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Quick Comparison

Piano del Cerro Riserva Vigneti del Vulture DOC 2020 entfernenChâteau Phélan-Ségur Cru Bourgeois St.-Estèphe AC 2021 entfernenZweigelt Unplugged Hannes Reeh 2021 entfernenDas Phantom Burgenland K+K Kirnbauer 2021 entfernenComondor Anita & Hans Nittnaus 2015 entfernenZweigelt Gernot Heinrich 2019 entfernen
NamePiano del Cerro Riserva Vigneti del Vulture DOC 2020 entfernenChâteau Phélan-Ségur Cru Bourgeois St.-Estèphe AC 2021 entfernenZweigelt Unplugged Hannes Reeh 2021 entfernenDas Phantom Burgenland K+K Kirnbauer 2021 entfernenComondor Anita & Hans Nittnaus 2015 entfernenZweigelt Gernot Heinrich 2019 entfernen
Produktbild
SKU
Bewertung
PreisCHF22.50CHF59.00CHF21.90CHF29.00CHF54.50CHF15.50
Stock
Availability
Zum Warenkorb

Beschreibung
  • Herkunft Basilicata , Italien
  • Produzent Vigneti del Vulture
  • Traubensorte Aglianico
  • Flaschengrösse 75cl
  • Herkunft Bordeaux , Frankreich , St-Estèphe
  • Traubensorte Cabernet Sauvignon, Merlot
  • Flaschengrösse 75cl
  • Herkunft Burgenland , Österreich
  • Produzent Anita & Hans Nittnaus
  • Traubensorte Blaufränkisch, Merlot
  • Flaschengrösse 75cl
Content
Produzent
Das Weingut Vigneti del Vulture liegt im Herzen der Basilikata. In der gebirgigen Landschaft schlossen sich vor nicht all zu langer Zeit sechs junge Männer zusammen um Wein zu machen. Die Rebsorte Aglianico ist eine der ältesten und hat auf diesen Böden das Zeug für Weine von absolutem Weltniveau. Heute, mit der Unterstützung des italienischen Urgesteins Farnese und der Beratung durch international erfahrenen Önologen ist Vigneti del Vulture weit gekommen.
Region
Die Basilikata mit ihren vulkanischen Böden um den erloschenen Vulkan Monte Vulture, bietet dieser Rebsorte beste Wachstumsbedingungen für die Produktion grosser Weine. Die besondere Lage und die Höhe von 800 Metern über dem Meeresspiegel sind dafür verantwortlich, dass die Weine durch hohe Mineralität geprägt sind.
Degustationsnotiz
Der Piano del Cerro ist ein vielschichtiger und komplexer Wein: Im Glas zeigt er sich in einem dunklen Violett mit purpurnen Reflexen. Im Bouquet lassen sich zahlreiche Aromen unterschiedlicher Natur finden, darunter die von Steinpilzen, Cassis, Feigen, Zedernholz, Veilchen, Mandeln, Kirschen und Tabak. Am Gaumen dominieren Beerenaromen, auch die sehr gute Struktur des Rotweins ist bemerkenswert. Neben seinen präsenten Tanninen und seinem feinen Schmelz ist er außerdem noch lange im Abgang präsent.
Produzent
Der irischstämmige Frank Phélan gründete das heutige Weingut durch Zusammenlegungen von Anwesen des berühmzen Marquis de Ségur. Er errichtete ein riesiges Gebäude in dem Wohnsitz, Verwaltung, Weinbereitung und Weinlagerung vereint sind. 1985 verkaufte die damalige Besitzerfamilie Delon das Weingut an Yavier Gardinier und dessen Söhne, die viel in neue Infrastruktur investierten. Bestätigt wurden diese Anstrengungen offiziell als Château Phélan im Jahr 2003 als eines von neun Gütern abermals den Status eines Cru Bourgeois Exceptionnel erhielt.
Region
Château Phélan Ségur gehört zur Appellation Saint -Estèphe und ist als Cru Bourgeois Exeptionnel eingestuft. Die Weinberge liegen inmitten von Château Montrose und Château Calon-Segur. In Bordeau wachsen die legendärsten Tropfen der Welt.
Degustationsnotiz
Dunkles Violett-Purpur. Herrliches Bouquet das nach Heidelbeeren, schwarzen Kirschen und dunklem Pflaumenfleisch duftet. Im Gaumen für diesen Jahrgang erstaunlich elegant, feine Tannine, reife Säuren, bleibt blau- bis schwarzbeerig, Kaffeeröstnoten, viel Aromenrückhalt, tolle Cabernet-Expression, im Finale viel Lakritze zeigend.
Produzent
Hannes Reeh aus Andau im Burgenland steht für einen unbeschwerten Lebensstil, zielstrebig , selbstsicher sind seine Pläne, ist aber immer gelassen und entspannt. Starke burgenländische Wurzeln stärken ihn um all das authentisch wirken zu lassen.Mit viel Elan und Erfolg macht er das was ihm auch noch Spass macht.
Region
Mit 2400 Sonnenstunden ist Andau der sonnenreichste Ort Österreichs. Gleichzeitig müssen die Reben mit wenig Niederschlag zu recht kommen, das Gebiet ist eher ein trockener Platz.
Degustationsnotiz
In der Nase rote Kirschen, Holunder und würziges Rosenholz; am Gaumen sehr elegant, gehaltvolles Tannin, Nougat, Zwetschgen, Minze und ein Hauch Nelken, im Finale sehr beerig. Ein herrlich fröhlicher Trinkgenuss.
Produzent
Der Familienbetrieb K+K Kirnbauer arbeitet daran den besten Wein herzustellen. Das Weingut liegt über den Dächern des Blaufränkischlandes. Von der Sonne verwöhnt, gedeihen hier die Besten Rotweine auf 40ha Rebläche. Harmonie, Lebensfreude und Wein, das ist die Philosophie des Familenbetrieb.
Region
Vier Gemeide geben den Ton an, Deutschkreutz, Horitschon, Lutzmannsburg und Neckenmarkt, sie beweisen, das Grösse sehr wohl mit hoher Qualität konform gehen kann. Blaufränkisch spielt eine führende Rolle in dieser Gegend, aus der Tiefebene im Osten kann der warme , trockene Wind ungehindert einströmen. Auch Touristisch ist das Mittelburgenland ebenfalls ein attraktives Ziel, nicht zuletzt wegen den Thermen.
Degustationsnotiz
Dunkles Granatrot, die Vermählung der unterschiedlichen Rebsorten ist das Geheimnis der Vielschichtigkeit und Komplexität des Weins. Schön verschmolzen ist die noch jugendliche Beerenaromatik mit feinen Röstaromen während der Reife im Barrique. Typisch vollmundig, mit viel Cassis und sehr finessenreich am Gaumen. Phantom - phantastisch!
Produzent
Als Winzer in Gols sind sie in der glücklichen Lage , das wohltuende und herrliche Klima am Neusiedlersee zu geniessen, aber auch perkekten Weinbau zu präsentieren.Gols liegt auch ein wenig abseits der Stadthektik um so konzentrierter, mit Ruhe und Geduld können wir uns auf das Wesentliche fokusieren.
Region
Carnutum liegt um die Orte Göttlesbrunn, Höflein und Prellenkirchen. Auf drei Hügellandschaften werden Weinbau gepflegt,dem Leithagebirge, Arbesthaler Hügelland und den Hainburger Bergen. Vorallem die roten Trauben, Zweigelt, Blaufränkisch und fülliger Cabernet haben viel beigetragen am Erfolg des innovativen Gebietes.
Degustationsnotiz
Sehr dichtes, dunkles Rot. Dunkles, vielschichtiges, würziges und auch blumiges Bouquet mit dezenten Röstnoten. Konzentriert und dicht am Gaumen, trotzdem sehr fein und delikat gebaut – eine schwer zu erreichende Balance. Sehr klare und frische Frucht, hinterlegt mit einem Hauch Vanille. Enormes Reifepotential. Grosser Oesterreicher!
Produzent
Das Burgenländer Weingut Heinrich ist eine der Vorzeigeadressen schlechthin für grossen österreichischen Rotwein. Heike und Gernot Heinrichs souveräne Linie setzt auf Eigenständigkeit, von biologisch-dynamischen Ideen genährte Natürlichkeit und eine moderne Weinästhetik. Tolle, gefeierte Eliteweine Österreichs.
Region
Grosse Weine sind immer mit einem herausragenden Terroir verbunden. Man spürt den kühlen Kalkstein, der die Wärme reflektiert und die Sonnenstrahlen aufnimmt, die luftige Höhe, sowie die Kühle des Waldes spielen eine wichtige Rolle. Dort wo man sich wohlfühlt und den tollen Ausblick geniesst, dort schmecken die Trauben einfach besser.
Degustationsnotiz
Anziehendes Frucht-Bouqut, mit Tönen von Weichselkirschen, Preiselbeeren, frischen Zwetschgen und Tabaknoten. Samtene Textur, gute Fülle, reife, griffige Tannine und mit einem saftigen, peffrigen trinkanamierenden Fluss. Ein köstlicher Wein.
Weightn. v.n. v.n. v.n. v.n. v.n. v.
Dimensionsn. v.n. v.n. v.n. v.n. v.n. v.
Zusätzliche Informationen
You're viewing: Piano del Cerro Riserva Vigneti del Vulture DOC 2020 CHF22.50
Zum Warenkorb
Einkaufswagen
Select the fields to be shown. Others will be hidden. Drag and drop to rearrange the order.
  • Produktbild
  • Preis
  • Zum Warenkorb
  • Beschreibung
Click outside to hide the comparison bar
Compare
Einkaufswagen close