Vino Diverso

Piano del Cerro Riserva Vigneti del Vulture DOC 2020

CHF22.50

Availability: Verfügbar
Herkunft Basilicata , Italien ,
Produzent Vigneti del Vulture
Traubensorte Aglianico,
Flaschengrösse 75cl
  • Herkunft Basilicata , Italien
  • Produzent Vigneti del Vulture
  • Traubensorte Aglianico
  • Flaschengrösse 75cl
Kategorien: ,

Beschreibung

Produzent

Das Weingut Vigneti del Vulture liegt im Herzen der Basilikata. In der gebirgigen Landschaft schlossen sich vor nicht all zu langer Zeit sechs junge Männer zusammen um Wein zu machen. Die Rebsorte Aglianico ist eine der ältesten und hat auf diesen Böden das Zeug für Weine von absolutem Weltniveau. Heute, mit der Unterstützung des italienischen Urgesteins Farnese und der Beratung durch international erfahrenen Önologen ist Vigneti del Vulture weit gekommen.

Region

Die Basilikata mit ihren vulkanischen Böden um den erloschenen Vulkan Monte Vulture, bietet dieser Rebsorte beste Wachstumsbedingungen für die Produktion grosser Weine. Die besondere Lage und die Höhe von 800 Metern über dem Meeresspiegel sind dafür verantwortlich, dass die Weine durch hohe Mineralität geprägt sind.

Degustationsnotiz

Der Piano del Cerro ist ein vielschichtiger und komplexer Wein: Im Glas zeigt er sich in einem dunklen Violett mit purpurnen Reflexen. Im Bouquet lassen sich zahlreiche Aromen unterschiedlicher Natur finden, darunter die von Steinpilzen, Cassis, Feigen, Zedernholz, Veilchen, Mandeln, Kirschen und Tabak. Am Gaumen dominieren Beerenaromen, auch die sehr gute Struktur des Rotweins ist bemerkenswert. Neben seinen präsenten Tanninen und seinem feinen Schmelz ist er außerdem noch lange im Abgang präsent.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Piano del Cerro Riserva Vigneti del Vulture DOC 2020“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Quick Comparison

Piano del Cerro Riserva Vigneti del Vulture DOC 2020 entfernenL'Enfant Perdu Domaine des Enfants 2018 entfernenZambujeiro 2017 entfernenZweigelt Gernot Heinrich 2019 entfernenChâteau Phélan-Ségur Cru Bourgeois St.-Estèphe AC 2018 entfernenAalto PS Ribera del Duero DO 2020 entfernen
NamePiano del Cerro Riserva Vigneti del Vulture DOC 2020 entfernenL'Enfant Perdu Domaine des Enfants 2018 entfernenZambujeiro 2017 entfernenZweigelt Gernot Heinrich 2019 entfernenChâteau Phélan-Ségur Cru Bourgeois St.-Estèphe AC 2018 entfernenAalto PS Ribera del Duero DO 2020 entfernen
Produktbild
SKU
Bewertung
PreisCHF22.50CHF32.50CHF105.00CHF15.50CHF59.00CHF115.00
Stock
Availability
Zum Warenkorb

Beschreibung
  • Herkunft Basilicata , Italien
  • Produzent Vigneti del Vulture
  • Traubensorte Aglianico
  • Flaschengrösse 75cl
  • Herkunft Frankreich , Languedoc-Roussillon
  • Traubensorte Carignan, Grenache, Syrah / Shiraz
  • Flaschengrösse 75cl
  • Herkunft Alentejo , Portugal
  • Produzent Quinta do Zambujeiro
  • Traubensorte Alicante Bouchet, Cabernet Sauvignon, Petit Verdot, Touriga Nacional
  • Flaschengrösse 75cl
  • Herkunft Bordeaux , Frankreich , St-Estèphe
  • Traubensorte Cabernet Sauvignon, Merlot
  • Flaschengrösse 75cl
  • Herkunft Ribera del Duero , Spanien
  • Produzent Bodegas Aalto
  • Traubensorte Tempranillo
  • Flaschengrösse 75cl
Content
Produzent
Das Weingut Vigneti del Vulture liegt im Herzen der Basilikata. In der gebirgigen Landschaft schlossen sich vor nicht all zu langer Zeit sechs junge Männer zusammen um Wein zu machen. Die Rebsorte Aglianico ist eine der ältesten und hat auf diesen Böden das Zeug für Weine von absolutem Weltniveau. Heute, mit der Unterstützung des italienischen Urgesteins Farnese und der Beratung durch international erfahrenen Önologen ist Vigneti del Vulture weit gekommen.
Region
Die Basilikata mit ihren vulkanischen Böden um den erloschenen Vulkan Monte Vulture, bietet dieser Rebsorte beste Wachstumsbedingungen für die Produktion grosser Weine. Die besondere Lage und die Höhe von 800 Metern über dem Meeresspiegel sind dafür verantwortlich, dass die Weine durch hohe Mineralität geprägt sind.
Degustationsnotiz
Der Piano del Cerro ist ein vielschichtiger und komplexer Wein: Im Glas zeigt er sich in einem dunklen Violett mit purpurnen Reflexen. Im Bouquet lassen sich zahlreiche Aromen unterschiedlicher Natur finden, darunter die von Steinpilzen, Cassis, Feigen, Zedernholz, Veilchen, Mandeln, Kirschen und Tabak. Am Gaumen dominieren Beerenaromen, auch die sehr gute Struktur des Rotweins ist bemerkenswert. Neben seinen präsenten Tanninen und seinem feinen Schmelz ist er außerdem noch lange im Abgang präsent.
Produzent
Marcel Bühler ist absolut überzeugt, dass sein Weigut etwas besonderes , einmaliges darstellt. Kompromisslosigkeit in Bezug auf die Arbeit im Weinberg wie auch im Keller und ein gesunder Hang zum Perfektionismus machen die Domaine des Enfants zu einer Ausnahmeerscheinung in dieser Region.
Region
Die Domaine des Enfants liegt im Rousillon, einer Region voller Kraft und Anmut, Schönheit und Magie. Ihre Existenz, Vielfalt und Ursprünglichkeit zu wahren und nach Aussen zu tragen, liegt uns am herzen. Unsere Weine sind ein Produkt der Natur. Gesunde, lebendige Böden sind die Voraussetzung für ausdrucksstarke und charaktervolle Weine.
Degustationsnotiz
Kräftig, füllig, maskulin, aber wunderbar balanciert von saftiger und mineralisch anmutender Frische. Dezent und elegant in der Aromatik, Gestein, Kräuter, Kirschen, etwas Blumenduft.
Produzent
Emil Strickler , der in Asien lebende Schweizer Unternehmer und Weinliebhhaber, kaufte das Weingut mit der Idee einen Spitzenwein aus dem bislang wenig beachteten Portugal zu keltern. Mit viel Einsatz und Handarbeit wurde aus Parzellen mit alten Reben eine Auswahl der schönsten Trauben verarbeiten.
Region
Das Weinbaugebiet erstreckt sich von Lissabon in südlicher Richtung bis zur Algavenküste. Die Böden bestehen hauptsächlich aus rotem Lehm Schiefer und Granit. Das Klima ist äusserst heiss, trockener Frühling und Sommer, trotzdem gibt es im Alentejo auch kühle Regionen, etwa entland der Küste in der nördlichen Gegend.
Degustationsnotiz
Intensives, jugendliches und vielschichtiges Duftbild mit Blütenduft, gekochten Pflaumen, Orangen und etwas Kaffe. Viel weiche Fülle und saftiges Fruchtextrakt, weiches, feines Tannin, sehr schön balanciert von guter Säure. Sehr schöne Kombination von Fülle und Saftigkeit, tolles Fruchtspiel, und wie gewohnt ein extrem langer, herrlich fruchtiger Nachhall.
Produzent
Das Burgenländer Weingut Heinrich ist eine der Vorzeigeadressen schlechthin für grossen österreichischen Rotwein. Heike und Gernot Heinrichs souveräne Linie setzt auf Eigenständigkeit, von biologisch-dynamischen Ideen genährte Natürlichkeit und eine moderne Weinästhetik. Tolle, gefeierte Eliteweine Österreichs.
Region
Grosse Weine sind immer mit einem herausragenden Terroir verbunden. Man spürt den kühlen Kalkstein, der die Wärme reflektiert und die Sonnenstrahlen aufnimmt, die luftige Höhe, sowie die Kühle des Waldes spielen eine wichtige Rolle. Dort wo man sich wohlfühlt und den tollen Ausblick geniesst, dort schmecken die Trauben einfach besser.
Degustationsnotiz
Anziehendes Frucht-Bouqut, mit Tönen von Weichselkirschen, Preiselbeeren, frischen Zwetschgen und Tabaknoten. Samtene Textur, gute Fülle, reife, griffige Tannine und mit einem saftigen, peffrigen trinkanamierenden Fluss. Ein köstlicher Wein.
Produzent
Der irischstämmige Frank Phélan gründete das heutige Weingut durch Zusammenlegungen von Anwesen des berühmzen Marquis de Ségur. Er errichtete ein riesiges Gebäude in dem Wohnsitz, Verwaltung, Weinbereitung und Weinlagerung vereint sind. 1985 verkaufte die damalige Besitzerfamilie Delon das Weingut an Yavier Gardinier und dessen Söhne, die viel in neue Infrastruktur investierten. Bestätigt wurden diese Anstrengungen offiziell als Château Phélan im Jahr 2003 als eines von neun Gütern abermals den Status eines Cru Bourgeois Exceptionnel erhielt.
Region
Château Phélan Ségur gehört zur Appellation Saint -Estèphe und ist als Cru Bourgeois Exeptionnel eingestuft. Die Weinberge liegen inmitten von Château Montrose und Château Calon-Segur. In Bordeau wachsen die legendärsten Tropfen der Welt.
Degustationsnotiz
Dunkles Violett-Purpur. Herrliches Bouquet das nach Heidelbeeren, schwarzen Kirschen und dunklem Pflaumenfleisch duftet. Im Gaumen für diesen Jahrgang erstaunlich elegant, feine Tannine, reife Säuren, bleibt blau- bis schwarzbeerig, Kaffeeröstnoten, viel Aromenrückhalt, tolle Cabernet-Expression, im Finale viel Lakritze zeigend.
Produzent
Bodegas Aalto ist eine der grossen Erfolgsgeschichten des Ribera del Duero. Gegründet wurde das Weingut 1990 von Mariano Garcia, er war davor 30 Jahre Weinmacher von Vega Sicilia, mit dem Ziel, auf sehr alten Tempranillo-Weinbergen einen revolutionären Wein zu erschaffen. Innerhalb kürzester Zeit nimmt Aalto eine führende Rolle ein und hat sich zu einem Kultwein entwickelt.
Region
Der Duero zählt zu den berühmtesten Wein-Flüssen, der das Klima der Weingärten beeinflusst. Der unaufhaltsame Aufstieg der Weine , dieser inzwischen 17.000 Hektar grossen Region ist sicher zwei berühmten Kellereien zu verdanken: Vega Sicilia und Pesquera.
Degustationsnotiz
Dunkelrote Farbe. Ein saftiger, moderner Wein. Dunkle Beeren, Toast, vanillig, sehr fruchtig und mit herber Frische. Schöne, ausgeprägte und konzentrierte Frucht, Röstaromen, eine ansprechende Holznote, konzentiert und körperreich. Gut eingebundenes Tannin das eine vielversprechende Entwicklung erwarten lässt. Langes Finale.
Weightn. v.n. v.n. v.n. v.n. v.n. v.
Dimensionsn. v.n. v.n. v.n. v.n. v.n. v.
Zusätzliche Informationen
You're viewing: Piano del Cerro Riserva Vigneti del Vulture DOC 2020 CHF22.50
Zum Warenkorb
Einkaufswagen
Select the fields to be shown. Others will be hidden. Drag and drop to rearrange the order.
  • Produktbild
  • Preis
  • Zum Warenkorb
  • Beschreibung
Click outside to hide the comparison bar
Compare
Einkaufswagen close