Vino Diverso

Ojo de Agua Malbec Dieter Meier 2022

CHF17.90

Availability: Verfügbar
Herkunft Argentinien , Mendoza ,
Produzent Ojo de Agua/ Dieter Meier
Traubensorte Malbec,
Flaschengrösse 75cl
  • Herkunft Argentinien , Mendoza
  • Produzent Ojo de Agua/ Dieter Meier
  • Traubensorte Malbec
  • Flaschengrösse 75cl
Kategorien: ,

Beschreibung

Produzent

Seit 1996 besitzt der Zürcher Künstler Dieter Meier seine Estanzia Ojo de Agua in Argentinien. Dort widmet er sich mit Leib und Seele der biologischen, naturnahen Landwirtschaft. Seine Produkte sind heiss begehrt und die fruchtigen Weine von aromatischer Vielfalt geprägt.Biologisch anbauen heisst für mich, mit der Natur zusammenarbeiten und sie nicht zu vergewaltigen oder gar als Gegner zu verstehen.

Region

Argentinien ist ideal für biologischen Rebbau, in Mendoza, am Fusse der Anden, herrscht perfektes Klima für den naturnahen Rebbau ohne Einsatz jeglicher Chemie. Die Böden sind steinig-trocken und enthalten eine Vielzahl von Mineralien, die im Verlauf, aus den Anden mit Schmelzwasser heruntergeschwemmt wurden.Das Wasser aus Flüssen und Grundwasser-Seen wird über eine Tropfbewässerung auf die Weinberge verteilt. So entsteht regelmässig hochwertiges Traubengut.

Degustationsnotiz

Das dunkle Violettrot lässt es erahnen, hier haben wir es mit einem sehr jungen, super-fruchtigen Malbec zu tun. Intensives, pures Fruchtbouquet, gekochte Waldbeeren und andere Frucht, etwas Rum. Sehr saftig, füllig, auch im Gaumen üppiges, frisches Fruchtextrakt, feine Tanninstruktur. Ein easy drinking Spass-Malbec. Bio-zertifiziert!

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Ojo de Agua Malbec Dieter Meier 2022“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Quick Comparison

Ojo de Agua Malbec Dieter Meier 2022 entfernenDas Phantom Burgenland K+K Kirnbauer 2021 entfernenZweigelt Gernot Heinrich 2019 entfernenL'Enfant Perdu Domaine des Enfants 2018 entfernenTerra do Zambujeiro 2020 entfernenMonte do Zambujeiro 2020 entfernen
NameOjo de Agua Malbec Dieter Meier 2022 entfernenDas Phantom Burgenland K+K Kirnbauer 2021 entfernenZweigelt Gernot Heinrich 2019 entfernenL'Enfant Perdu Domaine des Enfants 2018 entfernenTerra do Zambujeiro 2020 entfernenMonte do Zambujeiro 2020 entfernen
Produktbild
SKU
Bewertung
PreisCHF17.90CHF29.00CHF15.50CHF32.50CHF41.00CHF21.50
Stock
Availability
Zum Warenkorb

Beschreibung
  • Herkunft Argentinien , Mendoza
  • Produzent Ojo de Agua/ Dieter Meier
  • Traubensorte Malbec
  • Flaschengrösse 75cl
  • Herkunft Frankreich , Languedoc-Roussillon
  • Traubensorte Carignan, Grenache, Syrah / Shiraz
  • Flaschengrösse 75cl
  • Herkunft Alentejo , Portugal
  • Produzent Quinta do Zambujeiro
  • Traubensorte Alicante Bouchet, Aragonez, Cabernet Sauvignon, Touriga Nacional, Trincadeira
  • Flaschengrösse 75cl
  • Herkunft Alentejo , Portugal
  • Produzent Quinta do Zambujeiro
  • Traubensorte Alicante Bouchet, Aragonez, Petit Verdot, Tinta Caida, Touriga Nacional, Trincadeira
  • Flaschengrösse 75cl
Content
Produzent
Seit 1996 besitzt der Zürcher Künstler Dieter Meier seine Estanzia Ojo de Agua in Argentinien. Dort widmet er sich mit Leib und Seele der biologischen, naturnahen Landwirtschaft. Seine Produkte sind heiss begehrt und die fruchtigen Weine von aromatischer Vielfalt geprägt.Biologisch anbauen heisst für mich, mit der Natur zusammenarbeiten und sie nicht zu vergewaltigen oder gar als Gegner zu verstehen.
Region
Argentinien ist ideal für biologischen Rebbau, in Mendoza, am Fusse der Anden, herrscht perfektes Klima für den naturnahen Rebbau ohne Einsatz jeglicher Chemie. Die Böden sind steinig-trocken und enthalten eine Vielzahl von Mineralien, die im Verlauf, aus den Anden mit Schmelzwasser heruntergeschwemmt wurden.Das Wasser aus Flüssen und Grundwasser-Seen wird über eine Tropfbewässerung auf die Weinberge verteilt. So entsteht regelmässig hochwertiges Traubengut.
Degustationsnotiz
Das dunkle Violettrot lässt es erahnen, hier haben wir es mit einem sehr jungen, super-fruchtigen Malbec zu tun. Intensives, pures Fruchtbouquet, gekochte Waldbeeren und andere Frucht, etwas Rum. Sehr saftig, füllig, auch im Gaumen üppiges, frisches Fruchtextrakt, feine Tanninstruktur. Ein easy drinking Spass-Malbec. Bio-zertifiziert!
Produzent
Der Familienbetrieb K+K Kirnbauer arbeitet daran den besten Wein herzustellen. Das Weingut liegt über den Dächern des Blaufränkischlandes. Von der Sonne verwöhnt, gedeihen hier die Besten Rotweine auf 40ha Rebläche. Harmonie, Lebensfreude und Wein, das ist die Philosophie des Familenbetrieb.
Region
Vier Gemeide geben den Ton an, Deutschkreutz, Horitschon, Lutzmannsburg und Neckenmarkt, sie beweisen, das Grösse sehr wohl mit hoher Qualität konform gehen kann. Blaufränkisch spielt eine führende Rolle in dieser Gegend, aus der Tiefebene im Osten kann der warme , trockene Wind ungehindert einströmen. Auch Touristisch ist das Mittelburgenland ebenfalls ein attraktives Ziel, nicht zuletzt wegen den Thermen.
Degustationsnotiz
Dunkles Granatrot, die Vermählung der unterschiedlichen Rebsorten ist das Geheimnis der Vielschichtigkeit und Komplexität des Weins. Schön verschmolzen ist die noch jugendliche Beerenaromatik mit feinen Röstaromen während der Reife im Barrique. Typisch vollmundig, mit viel Cassis und sehr finessenreich am Gaumen. Phantom - phantastisch!
Produzent
Das Burgenländer Weingut Heinrich ist eine der Vorzeigeadressen schlechthin für grossen österreichischen Rotwein. Heike und Gernot Heinrichs souveräne Linie setzt auf Eigenständigkeit, von biologisch-dynamischen Ideen genährte Natürlichkeit und eine moderne Weinästhetik. Tolle, gefeierte Eliteweine Österreichs.
Region
Grosse Weine sind immer mit einem herausragenden Terroir verbunden. Man spürt den kühlen Kalkstein, der die Wärme reflektiert und die Sonnenstrahlen aufnimmt, die luftige Höhe, sowie die Kühle des Waldes spielen eine wichtige Rolle. Dort wo man sich wohlfühlt und den tollen Ausblick geniesst, dort schmecken die Trauben einfach besser.
Degustationsnotiz
Anziehendes Frucht-Bouqut, mit Tönen von Weichselkirschen, Preiselbeeren, frischen Zwetschgen und Tabaknoten. Samtene Textur, gute Fülle, reife, griffige Tannine und mit einem saftigen, peffrigen trinkanamierenden Fluss. Ein köstlicher Wein.
Produzent
Marcel Bühler ist absolut überzeugt, dass sein Weigut etwas besonderes , einmaliges darstellt. Kompromisslosigkeit in Bezug auf die Arbeit im Weinberg wie auch im Keller und ein gesunder Hang zum Perfektionismus machen die Domaine des Enfants zu einer Ausnahmeerscheinung in dieser Region.
Region
Die Domaine des Enfants liegt im Rousillon, einer Region voller Kraft und Anmut, Schönheit und Magie. Ihre Existenz, Vielfalt und Ursprünglichkeit zu wahren und nach Aussen zu tragen, liegt uns am herzen. Unsere Weine sind ein Produkt der Natur. Gesunde, lebendige Böden sind die Voraussetzung für ausdrucksstarke und charaktervolle Weine.
Degustationsnotiz
Kräftig, füllig, maskulin, aber wunderbar balanciert von saftiger und mineralisch anmutender Frische. Dezent und elegant in der Aromatik, Gestein, Kräuter, Kirschen, etwas Blumenduft.
Produzent
Emil Strickler , der in Asien lebende Schweizer Unternehmer und Weinliebhhaber, kaufte das Weingut mit der Idee einen Spitzenwein aus dem bislang wenig beachteten Portugal zu keltern. Mit viel Einsatz und Handarbeit wurde aus Parzellen mit alten Reben eine Auswahl der schönsten Trauben verarbeiten.
Region
Das Weinbaugebiet erstreckt sich von Lissabon in südlicher Richtung bis zur Algavenküste. Die Böden bestehen hauptsächlich aus rotem Lehm Schiefer und Granit. Das Klima ist äusserst heiss, trockener Frühling und Sommer, trotzdem gibt es im Alentejo auch kühle Regionen, etwa entland der Küste in der nördlichen Gegend.
Degustationsnotiz
Sattes, dunkles Rot mit violetten Reflexen. Im Bouquet offen, intensiv, mit einer sehr schönen floralen Note, Blütenduft, rote Beeren und getrocknete Orangenschalen. Weiche, füllige und sehr cremige Struktur, solide aber feinkörnige Tannine und die typische, mundfüllende und sehr lange nachklingende Aromatik mit einem Hauch Vanille. Ein balanciert wirkender Wein.
Produzent
Emil Strickler , der in Asien lebende Schweizer Unternehmer und Weinliebhhaber, kaufte das Weingut mit der Idee einen Spitzenwein aus dem bislang wenig beachteten Portugal zu keltern. Mit viel Einsatz und Handarbeit wurde aus Parzellen mit alten Reben eine Auswahl der schönsten Trauben verarbeiten.
Region
Das Weinbaugebiet erstreckt sich von Lissabon in südlicher Richtung bis zur Algavenküste. Die Böden bestehen hauptsächlich aus rotem Lehm Schiefer und Granit. Das Klima ist äusserst heiss, trockener Frühling und Sommer, trotzdem gibt es im Alentejo auch kühle Regionen, etwa entland der Küste in der nördlichen Gegend.
Degustationsnotiz
Sattes, sehr dunkles Rot mit violetten Nuancen. Im Bouquet sehr vielschichtig und fruchtintensiv mit Duft von Brombeeren, Zwetschgenkompott und Rhabarber sowie etwas Zedernholz und Rumtopf. Füllig, mit weicher, feinkörniger Struktur, viel verführerisches, saftiges Fruchtextrakt und gut stützende Säure, lange nachklingend.
Weightn. v.n. v.n. v.n. v.n. v.n. v.
Dimensionsn. v.n. v.n. v.n. v.n. v.n. v.
Zusätzliche Informationen
You're viewing: Ojo de Agua Malbec Dieter Meier 2022 CHF17.90
Zum Warenkorb
Einkaufswagen
Select the fields to be shown. Others will be hidden. Drag and drop to rearrange the order.
  • Produktbild
  • Preis
  • Zum Warenkorb
  • Beschreibung
Click outside to hide the comparison bar
Compare
Einkaufswagen close