Vino Diverso

Ojo de Agua Cuvée Speciale Dieter Meier 2018

CHF27.50

Availability: Verfügbar
Herkunft Argentinien , Mendoza ,
Produzent Ojo de Agua/ Dieter Meier
Traubensorte Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Malbec,
Flaschengrösse 75cl
  • Herkunft Argentinien , Mendoza
  • Produzent Ojo de Agua/ Dieter Meier
  • Traubensorte Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Malbec
  • Flaschengrösse 75cl
Kategorien: ,

Beschreibung

Produzent

Seit 1996 besitzt der Zürcher Künstler Dieter Meier seine Estanzia Ojo de Agua in Argentinien. Dort widmet er sich mit Leib und Seele der biologischen, naturnahen Landwirtschaft. Seine Produkte sind heiss begehrt und die fruchtigen Weine von aromatischer Vielfalt geprägt.Biologisch anbauen heisst für mich, mit der Natur zusammenarbeiten und sie nicht zu vergewaltigen oder gar als Gegner zu verstehen.

Region

Argentinien ist ideal für biologischen Rebbau, in Mendoza, am Fusse der Anden, herrscht perfektes Klima für den naturnahen Rebbau ohne Einsatz jeglicher Chemie. Die Böden sind steinig-trocken und enthalten eine Vielzahl von Mineralien, die im Verlauf, aus den Anden mit Schmelzwasser heruntergeschwemmt wurden.Das Wasser aus Flüssen und Grundwasser-Seen wird über eine Tropfbewässerung auf die Weinberge verteilt. So entsteht regelmässig hochwertiges Traubengut.

Degustationsnotiz

Klares dunkles Rubinrot. Intensiver Duft nach überreifen Beeren, Rosenblüten und leichter würziger Note. Am Gaumen trocken mit mittlerer Säure, runden Tanninen und einem fruchtig, kräftigen Körper mit langem Abgang.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Ojo de Agua Cuvée Speciale Dieter Meier 2018“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Quick Comparison

Ojo de Agua Cuvée Speciale Dieter Meier 2018 entfernenDas Phantom Burgenland K+K Kirnbauer 2021 entfernenMonte do Zambujeiro 2020 entfernenPannobile Gernot Heinrich 2018 entfernenComondor Anita & Hans Nittnaus 2015 entfernenQuinta dos Sentidos CVA 2017 entfernen
NameOjo de Agua Cuvée Speciale Dieter Meier 2018 entfernenDas Phantom Burgenland K+K Kirnbauer 2021 entfernenMonte do Zambujeiro 2020 entfernenPannobile Gernot Heinrich 2018 entfernenComondor Anita & Hans Nittnaus 2015 entfernenQuinta dos Sentidos CVA 2017 entfernen
Produktbild
SKU
Bewertung
PreisCHF27.50CHF29.00CHF21.50CHF34.00CHF54.50CHF49.50
Stock
Availability
Zum Warenkorb

Beschreibung
  • Herkunft Argentinien , Mendoza
  • Produzent Ojo de Agua/ Dieter Meier
  • Traubensorte Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Malbec
  • Flaschengrösse 75cl
  • Herkunft Alentejo , Portugal
  • Produzent Quinta do Zambujeiro
  • Traubensorte Alicante Bouchet, Aragonez, Petit Verdot, Tinta Caida, Touriga Nacional, Trincadeira
  • Flaschengrösse 75cl
  • Herkunft Burgenland , Österreich
  • Produzent Heinrich Gernot & Heike Gols
  • Traubensorte Blaufränkisch, Zweigelt
  • Flaschengrösse 75cl
  • Herkunft Burgenland , Österreich
  • Produzent Anita & Hans Nittnaus
  • Traubensorte Blaufränkisch, Merlot
  • Flaschengrösse 75cl
  • Herkunft Algarve , Portugal
  • Produzent Quinta dos Sentidos
  • Traubensorte Aragonez, Syrah / Shiraz, Tinta Caida, Touriga Nacional
  • Flaschengrösse 75cl
Content
Produzent
Seit 1996 besitzt der Zürcher Künstler Dieter Meier seine Estanzia Ojo de Agua in Argentinien. Dort widmet er sich mit Leib und Seele der biologischen, naturnahen Landwirtschaft. Seine Produkte sind heiss begehrt und die fruchtigen Weine von aromatischer Vielfalt geprägt.Biologisch anbauen heisst für mich, mit der Natur zusammenarbeiten und sie nicht zu vergewaltigen oder gar als Gegner zu verstehen.
Region
Argentinien ist ideal für biologischen Rebbau, in Mendoza, am Fusse der Anden, herrscht perfektes Klima für den naturnahen Rebbau ohne Einsatz jeglicher Chemie. Die Böden sind steinig-trocken und enthalten eine Vielzahl von Mineralien, die im Verlauf, aus den Anden mit Schmelzwasser heruntergeschwemmt wurden.Das Wasser aus Flüssen und Grundwasser-Seen wird über eine Tropfbewässerung auf die Weinberge verteilt. So entsteht regelmässig hochwertiges Traubengut.
Degustationsnotiz
Klares dunkles Rubinrot. Intensiver Duft nach überreifen Beeren, Rosenblüten und leichter würziger Note. Am Gaumen trocken mit mittlerer Säure, runden Tanninen und einem fruchtig, kräftigen Körper mit langem Abgang.
Produzent
Der Familienbetrieb K+K Kirnbauer arbeitet daran den besten Wein herzustellen. Das Weingut liegt über den Dächern des Blaufränkischlandes. Von der Sonne verwöhnt, gedeihen hier die Besten Rotweine auf 40ha Rebläche. Harmonie, Lebensfreude und Wein, das ist die Philosophie des Familenbetrieb.
Region
Vier Gemeide geben den Ton an, Deutschkreutz, Horitschon, Lutzmannsburg und Neckenmarkt, sie beweisen, das Grösse sehr wohl mit hoher Qualität konform gehen kann. Blaufränkisch spielt eine führende Rolle in dieser Gegend, aus der Tiefebene im Osten kann der warme , trockene Wind ungehindert einströmen. Auch Touristisch ist das Mittelburgenland ebenfalls ein attraktives Ziel, nicht zuletzt wegen den Thermen.
Degustationsnotiz
Dunkles Granatrot, die Vermählung der unterschiedlichen Rebsorten ist das Geheimnis der Vielschichtigkeit und Komplexität des Weins. Schön verschmolzen ist die noch jugendliche Beerenaromatik mit feinen Röstaromen während der Reife im Barrique. Typisch vollmundig, mit viel Cassis und sehr finessenreich am Gaumen. Phantom - phantastisch!
Produzent
Emil Strickler , der in Asien lebende Schweizer Unternehmer und Weinliebhhaber, kaufte das Weingut mit der Idee einen Spitzenwein aus dem bislang wenig beachteten Portugal zu keltern. Mit viel Einsatz und Handarbeit wurde aus Parzellen mit alten Reben eine Auswahl der schönsten Trauben verarbeiten.
Region
Das Weinbaugebiet erstreckt sich von Lissabon in südlicher Richtung bis zur Algavenküste. Die Böden bestehen hauptsächlich aus rotem Lehm Schiefer und Granit. Das Klima ist äusserst heiss, trockener Frühling und Sommer, trotzdem gibt es im Alentejo auch kühle Regionen, etwa entland der Küste in der nördlichen Gegend.
Degustationsnotiz
Sattes, sehr dunkles Rot mit violetten Nuancen. Im Bouquet sehr vielschichtig und fruchtintensiv mit Duft von Brombeeren, Zwetschgenkompott und Rhabarber sowie etwas Zedernholz und Rumtopf. Füllig, mit weicher, feinkörniger Struktur, viel verführerisches, saftiges Fruchtextrakt und gut stützende Säure, lange nachklingend.
Produzent
Das Burgenländer Weingut Heinrich ist eine der Vorzeigeadressen schlechthin für grossen österreichischen Rotwein. Heike und Gernot Heinrichs souveräne Linie setzt auf Eigenständigkeit, von biologisch-dynamischen Ideen genährte Natürlichkeit und eine moderne Weinästhetik. Tolle, gefeierte Eliteweine Österreichs.
Region
Grosse Weine sind immer mit einem herausragenden Terroir verbunden. Man spürt den kühlen Kalkstein, der die Wärme reflektiert und die Sonnenstrahlen aufnimmt, die luftige Höhe, sowie die Kühle des Waldes spielen eine wichtige Rolle. Dort wo man sich wohlfühlt und den tollen Ausblick geniesst, dort schmecken die Trauben einfach besser.
Degustationsnotiz
Präsente rotbeerige Frucht zeigt sich in einem feingliedrig gewobenen Gerbstoffgewand, tolle Offenbarung im Mund.Vielfältige Aromen fächern sich im Glas auf. Ein balancierter gradliniger Wein, der für seine Ehrlichkeit im Einlang mit sich selbst pure Freude verbreitet.
Produzent
Als Winzer in Gols sind sie in der glücklichen Lage , das wohltuende und herrliche Klima am Neusiedlersee zu geniessen, aber auch perkekten Weinbau zu präsentieren.Gols liegt auch ein wenig abseits der Stadthektik um so konzentrierter, mit Ruhe und Geduld können wir uns auf das Wesentliche fokusieren.
Region
Carnutum liegt um die Orte Göttlesbrunn, Höflein und Prellenkirchen. Auf drei Hügellandschaften werden Weinbau gepflegt,dem Leithagebirge, Arbesthaler Hügelland und den Hainburger Bergen. Vorallem die roten Trauben, Zweigelt, Blaufränkisch und fülliger Cabernet haben viel beigetragen am Erfolg des innovativen Gebietes.
Degustationsnotiz
Sehr dichtes, dunkles Rot. Dunkles, vielschichtiges, würziges und auch blumiges Bouquet mit dezenten Röstnoten. Konzentriert und dicht am Gaumen, trotzdem sehr fein und delikat gebaut – eine schwer zu erreichende Balance. Sehr klare und frische Frucht, hinterlegt mit einem Hauch Vanille. Enormes Reifepotential. Grosser Oesterreicher!
Produzent
Als Beat Buchmann und Charlotte Toubro 2005 die seit mehr als 70 Jahren verlassene und verwilderte Quinta im hügligen Hinterland von Silves in Portugal entdeckten, verliebten sie sich in diesen magischen Flecken Natur und träumten von einem kleinen und feinen Weingut. Die Reben stehen auf sehr kargem Kalkgestein mit einer dünnen Roterde Auflage. Es werden nur kleine Mengen produziert, dafür auf höchster Qualität. Die Weinbereitung ist komplett handwerklich und der Ausbau erfolgt während 12 bzw. 24 Monaten in mehrheitlich gebrauchten, französischen Barriques.
Region
Die Quinta liegt in den sanften Hügeln der südlichsten Provinz Portugals, der Algarve, wo Orangenhaine eine exotische und duftende Kulisse für den Arbeitsalltag in der Quinta bilden.
Degustationsnotiz
Das Flaggschiff der Quinta! Tiefes, undurchdringliches Rot mit violetten Rändern. Intensiv und sehr tiefgründig, duftet nach Veilchen, Waldbeerenkonfi, Schwarztee, Pfeffer, Rauch und Vanille. Mächtig und kräftig mit soliden Tanninen, mit saftiger und sehr verführerischer, blaubeeriger Frucht. Extraktreich und dicht gebaut mit viel Schmelz und Fülle und ein endloser, aromenreicher Abgang. Ein Wein für spezielle Momente! Dekantieren oder einige Stunden vor dem Trinken öffnen.
Weightn. v.n. v.n. v.n. v.n. v.n. v.
Dimensionsn. v.n. v.n. v.n. v.n. v.n. v.
Zusätzliche Informationen
You're viewing: Ojo de Agua Cuvée Speciale Dieter Meier 2018 CHF27.50
Zum Warenkorb
Einkaufswagen
Select the fields to be shown. Others will be hidden. Drag and drop to rearrange the order.
  • Produktbild
  • Preis
  • Zum Warenkorb
  • Beschreibung
Click outside to hide the comparison bar
Compare
Einkaufswagen close