Vino Diverso

Muga Rioja Reserva DOCa 2019

Brands:

CHF28.00

Availability: Verfügbar
Herkunft Rioja , Spanien ,
Produzent Bodegas Muga
Traubensorte Tempranillo,
Flaschengrösse 75cl
  • Herkunft Rioja , Spanien
  • Produzent Bodegas Muga
  • Traubensorte Tempranillo
  • Flaschengrösse 75cl
Kategorien: ,

Beschreibung

Produzent

Seit 1932 ist die Familie Muga in Besitz dieser Kellerei. Bei Muga werden immer die edelsten Materialen verwendet, Techniken und Qualität werden kontinuierlich verbessert. Für jeden Wein wird aufein traditionelles Verfahren gesetzt. Die Fässer werden vom eigenen Küfer hergestellt, aus bester Eiche, um Weine von einzigartigem Charakter herzustellen.

Region

Rioja ist ein renommiertes Weinbaugebiet in Nordspanien. Zu Füssen des Gebirges ziehen sich Weinstöcke durch das Ebro-Tal und rings um die Stadt Haro. Rotweine werden hauptsächlich aus Tempranillo-Trauben hergestellt.

Degustationsnotiz

Ein sehr charaktervoller Rioja der vor allem die Traditionalisten unter den Weintrinkern erfreuen wird. Wir finden einen Wein mit mittlerem Kirschrot und Granatränder. Eine dichte Träne die uns im Glas eine umhüllende Sequenz gibt .Ein fast Bordeaux ähnlichem Aromaprofil, etwas Wildnoten, Zedernholz, dann rasch öffnend mit schöner, reifer Frucht. Solide gebaut, mürbes Tannin, dadurch ausgewogen und trinkfreudig. Elegante Säure, die den Nachgeschmack lange macht.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Muga Rioja Reserva DOCa 2019“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Quick Comparison

Muga Rioja Reserva DOCa 2019 entfernenKumarod Rot Johann Schwarz 2020 entfernenChâteauneuf-du-Pape Les Murets Dom. A.Brunel AC 2020 entfernenZweigelt Unplugged Hannes Reeh 2021 entfernenAalto PS Ribera del Duero DO 2020 entfernenQuinta dos Sentidos CVA 2017 entfernen
NameMuga Rioja Reserva DOCa 2019 entfernenKumarod Rot Johann Schwarz 2020 entfernenChâteauneuf-du-Pape Les Murets Dom. A.Brunel AC 2020 entfernenZweigelt Unplugged Hannes Reeh 2021 entfernenAalto PS Ribera del Duero DO 2020 entfernenQuinta dos Sentidos CVA 2017 entfernen
Produktbild
SKU
Bewertung
PreisCHF28.00CHF17.00CHF34.70CHF21.90CHF115.00CHF49.50
Stock
Availability
Zum Warenkorb

Beschreibung
  • Herkunft Rioja , Spanien
  • Produzent Bodegas Muga
  • Traubensorte Tempranillo
  • Flaschengrösse 75cl
  • Herkunft Côtes du Rhône , Frankreich
  • Produzent Domaine André Brunel
  • Traubensorte Grenache, Mourvèdre, Syrah / Shiraz
  • Flaschengrösse 75cl
  • Herkunft Ribera del Duero , Spanien
  • Produzent Bodegas Aalto
  • Traubensorte Tempranillo
  • Flaschengrösse 75cl
  • Herkunft Algarve , Portugal
  • Produzent Quinta dos Sentidos
  • Traubensorte Aragonez, Syrah / Shiraz, Tinta Caida, Touriga Nacional
  • Flaschengrösse 75cl
Content
Produzent
Seit 1932 ist die Familie Muga in Besitz dieser Kellerei. Bei Muga werden immer die edelsten Materialen verwendet, Techniken und Qualität werden kontinuierlich verbessert. Für jeden Wein wird aufein traditionelles Verfahren gesetzt. Die Fässer werden vom eigenen Küfer hergestellt, aus bester Eiche, um Weine von einzigartigem Charakter herzustellen.
Region
Rioja ist ein renommiertes Weinbaugebiet in Nordspanien. Zu Füssen des Gebirges ziehen sich Weinstöcke durch das Ebro-Tal und rings um die Stadt Haro. Rotweine werden hauptsächlich aus Tempranillo-Trauben hergestellt.
Degustationsnotiz
Ein sehr charaktervoller Rioja der vor allem die Traditionalisten unter den Weintrinkern erfreuen wird. Wir finden einen Wein mit mittlerem Kirschrot und Granatränder. Eine dichte Träne die uns im Glas eine umhüllende Sequenz gibt .Ein fast Bordeaux ähnlichem Aromaprofil, etwas Wildnoten, Zedernholz, dann rasch öffnend mit schöner, reifer Frucht. Solide gebaut, mürbes Tannin, dadurch ausgewogen und trinkfreudig. Elegante Säure, die den Nachgeschmack lange macht.
Produzent
Anders als die meisten Weingutbesitzer begann die berufliche Karriere als Metzger, bevor er sich schliesslich als Winzer versuchte. Er baute auf den Rebflächen, die in Familienbesitz waren, unterschiedliche Rebsorten an. Mit der Anleitung von Alois Kracher seinem Freund begann die Laufbahn als Winzer, bis er ihn animierte eigene Weine zu keltern. Das erklärte Ziel lautete Weine zu produzieren die es so in Österreich noch nie gab, das ist ihn mehr als gelungen.
Region
Die vier Weinbaugebiete die zum Burgenland gehören , Neusiedlersee, Neusiedler-Hügelland, Mittel und Südburgenland, haben eine Gesamtweinbaufläche von ca. 13.600 Hektar. Es werden nicht nur exzellente Rotweine gekeltert, sonder auch fruchtige Weissweine.
Degustationsnotiz
Dunkles Rubingranat, violette Reflexe. Zarten Röstanklänge und Mokkanoten, dunkle Beerenfrucht, Brombeeren und schwarze Kirschen, attraktives Bukett. Saftig, frisches rotes Waldbeerkonfit, präsente Tannine, lebendig strukturiert, feiner Nougat im Abgang.
Produzent
André Brunel gehört zu den bekannten „Weinmännern“ der südlichen Côtes-du-Rhône. Er ist Winzer aus Leidenschaft. Robert Parker bedankt sich mit 94 Punkten für die Meisterwerke, die Brunel der Weinwelt schenkt. Seit fünf Generationen wirkt die Familie in der Appellation Châteauneuf-du-Pape. Die Böden, die Sonne, der Regen und der Mistral sind in seinen Gewächsen verwoben. Rousanne und Grenache Blanc als weisse Vertreter, Grenache, Mourvèdre, Syrah und Cinsault als rote Traubensorten werden auf der Domaine kultiviert. Grosse Finesse und Eleganz ist das Ziel von André Brunel. Er hat kürzlich die Geschicke des Weinguts seinem Sohn Fabrice Brunel übergeben.
Region
Nur wenige Appellationen der Weinwelt kommen dem Mythos des Châteauneuf-du-Pape nahe. Die AOC ist die erste Herkunftsbezeichnung Frankreichs. Das frühe Mittelalter wurde durch die römisch- katholische Kirche geprägt. So begann die Geschichte der Namensgebung 1309 mit dem Exil-Sitz von Papst Klemens V. in Avignon. Sein Nachfolger, der Weinfreund Papst Johannes XXII., wählte wenige Jahre später das Schloss Châteauneuf als Sommerresidenz und nahm grossen Einfluss auf den Weinbau der Region. Die Böden der Weinberge sind mit grossen Steinen belegt, ein unverkennbares Zeichen dieser Gegend. Traditionell stehen 13 Rebsorten im Sortenspiegel. Als Hauptdarsteller präsentiert sich die Grenache.
Degustationsnotiz
Der würzige Châteauneuf verleiht der Traubensorte den schönsten Ausdruck. Der traditionelle Wein, dunkelrot, kräftig und alkoholreich, überlebt problemlos einige Jahrzehnte.
Produzent
Hannes Reeh aus Andau im Burgenland steht für einen unbeschwerten Lebensstil, zielstrebig , selbstsicher sind seine Pläne, ist aber immer gelassen und entspannt. Starke burgenländische Wurzeln stärken ihn um all das authentisch wirken zu lassen.Mit viel Elan und Erfolg macht er das was ihm auch noch Spass macht.
Region
Mit 2400 Sonnenstunden ist Andau der sonnenreichste Ort Österreichs. Gleichzeitig müssen die Reben mit wenig Niederschlag zu recht kommen, das Gebiet ist eher ein trockener Platz.
Degustationsnotiz
In der Nase rote Kirschen, Holunder und würziges Rosenholz; am Gaumen sehr elegant, gehaltvolles Tannin, Nougat, Zwetschgen, Minze und ein Hauch Nelken, im Finale sehr beerig. Ein herrlich fröhlicher Trinkgenuss.
Produzent
Bodegas Aalto ist eine der grossen Erfolgsgeschichten des Ribera del Duero. Gegründet wurde das Weingut 1990 von Mariano Garcia, er war davor 30 Jahre Weinmacher von Vega Sicilia, mit dem Ziel, auf sehr alten Tempranillo-Weinbergen einen revolutionären Wein zu erschaffen. Innerhalb kürzester Zeit nimmt Aalto eine führende Rolle ein und hat sich zu einem Kultwein entwickelt.
Region
Der Duero zählt zu den berühmtesten Wein-Flüssen, der das Klima der Weingärten beeinflusst. Der unaufhaltsame Aufstieg der Weine , dieser inzwischen 17.000 Hektar grossen Region ist sicher zwei berühmten Kellereien zu verdanken: Vega Sicilia und Pesquera.
Degustationsnotiz
Dunkelrote Farbe. Ein saftiger, moderner Wein. Dunkle Beeren, Toast, vanillig, sehr fruchtig und mit herber Frische. Schöne, ausgeprägte und konzentrierte Frucht, Röstaromen, eine ansprechende Holznote, konzentiert und körperreich. Gut eingebundenes Tannin das eine vielversprechende Entwicklung erwarten lässt. Langes Finale.
Produzent
Als Beat Buchmann und Charlotte Toubro 2005 die seit mehr als 70 Jahren verlassene und verwilderte Quinta im hügligen Hinterland von Silves in Portugal entdeckten, verliebten sie sich in diesen magischen Flecken Natur und träumten von einem kleinen und feinen Weingut. Die Reben stehen auf sehr kargem Kalkgestein mit einer dünnen Roterde Auflage. Es werden nur kleine Mengen produziert, dafür auf höchster Qualität. Die Weinbereitung ist komplett handwerklich und der Ausbau erfolgt während 12 bzw. 24 Monaten in mehrheitlich gebrauchten, französischen Barriques.
Region
Die Quinta liegt in den sanften Hügeln der südlichsten Provinz Portugals, der Algarve, wo Orangenhaine eine exotische und duftende Kulisse für den Arbeitsalltag in der Quinta bilden.
Degustationsnotiz
Das Flaggschiff der Quinta! Tiefes, undurchdringliches Rot mit violetten Rändern. Intensiv und sehr tiefgründig, duftet nach Veilchen, Waldbeerenkonfi, Schwarztee, Pfeffer, Rauch und Vanille. Mächtig und kräftig mit soliden Tanninen, mit saftiger und sehr verführerischer, blaubeeriger Frucht. Extraktreich und dicht gebaut mit viel Schmelz und Fülle und ein endloser, aromenreicher Abgang. Ein Wein für spezielle Momente! Dekantieren oder einige Stunden vor dem Trinken öffnen.
Weightn. v.n. v.n. v.n. v.n. v.n. v.
Dimensionsn. v.n. v.n. v.n. v.n. v.n. v.
Zusätzliche Informationen
You're viewing: Muga Rioja Reserva DOCa 2019 CHF28.00
Zum Warenkorb
Einkaufswagen
Select the fields to be shown. Others will be hidden. Drag and drop to rearrange the order.
  • Produktbild
  • Preis
  • Zum Warenkorb
  • Beschreibung
Click outside to hide the comparison bar
Compare
Einkaufswagen close