Vino Diverso

Malanser Pinot Blanc AOC 2022

Brands:

CHF24.00

Availability: Verfügbar
Herkunft Graubünden , Schweiz ,
Produzent Von Salis
Traubensorte Pinot Blanc,
Flaschengrösse 75cl
  • Herkunft Graubünden , Schweiz
  • Produzent Von Salis
  • Traubensorte Pinot Blanc
  • Flaschengrösse 75cl
Kategorien: ,

Beschreibung

Produzent

Andrea Davaz gründet mit zwei Freunden 1994 die von Salis AG. Seit 20 Jahren leidenschaftlich beschäftigt mit Wein. Die Trauben unserer eigenen Weine beziehen wir von über 80 Rebbauern aus Fläsch, Maienfeld , Jenins, Malans, Zizers und Trimmis. Auf mehr als 45 Hektaren wachsen dort die Bündner Trauben.

Region

Unter den Weinliebhaber ist man der Meinung, dass die Bündnerherrschaft abgesehen vom Burgund wohl das beste Terroir für Pinot Noir ist. Die nicht zu üppigen, durchlässigen Böden aus Kies, Sand und Bündner Schiefer sind der Erfolg für die Top-Weine. Das ideale Klima, das viel Sonnenschein, Föhn und den enorm wichtigen, grossen Temperatur unterschieden zwischen Tag und Nacht.

Degustationsnotiz

Die feinen Aromen von kandierten, sehr reifen Zitronen erfrischen und verleihen den meisten Gerichten eine zusätzliche Nuance. Ein Weissburgunder, der wegen seiner Dichte vor allem als Essensbegleiter brillieren wird. Der cremige, kraftvolle und sehr harmonische Körper endet auf einer anregenden Frische.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Malanser Pinot Blanc AOC 2022“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Quick Comparison

Malanser Pinot Blanc AOC 2022 entfernenCritone bianco Val di Neto Librandi 2023 entfernenSan Vincenzo Anselmi IGT 2022 entfernenPinot Grigio Puiatti DOP 2023 entfernenRegaleali Bianco Tenuta Regaleali DOC 2023 entfernenGavi Aurora Roberto Sarotto DOCG 2022 entfernen
NameMalanser Pinot Blanc AOC 2022 entfernenCritone bianco Val di Neto Librandi 2023 entfernenSan Vincenzo Anselmi IGT 2022 entfernenPinot Grigio Puiatti DOP 2023 entfernenRegaleali Bianco Tenuta Regaleali DOC 2023 entfernenGavi Aurora Roberto Sarotto DOCG 2022 entfernen
Produktbild
SKU
Bewertung
PreisCHF24.00CHF14.80CHF15.90CHF15.50CHF13.50CHF15.80
Stock
Availability
Zum Warenkorb

Beschreibung
  • Herkunft Graubünden , Schweiz
  • Produzent Von Salis
  • Traubensorte Pinot Blanc
  • Flaschengrösse 75cl
  • Herkunft Calabria , Italien
  • Produzent Librandi
  • Traubensorte Chardonnay, Sauvignon Blanc
  • Flaschengrösse 75cl
  • Herkunft Italien , Veneto
  • Produzent Anselmi
  • Traubensorte Chardonnay, Garganega, Sauvignon Blanc
  • Flaschengrösse 75cl
  • Herkunft Friuli , Italien
  • Produzent Puiatti
  • Traubensorte Pinot Grigio
  • Flaschengrösse 75cl
  • Herkunft Italien , Sicilia
  • Produzent Tenuta Regaleali
  • Traubensorte Catarratto, Chardonnay, Grecanico, Inzolia
  • Flaschengrösse 75cl
  • Herkunft Italien , Piemonte
  • Produzent Roberto Sarotto
  • Traubensorte Cortese
  • Flaschengrösse 75cl
Content
Produzent
Andrea Davaz gründet mit zwei Freunden 1994 die von Salis AG. Seit 20 Jahren leidenschaftlich beschäftigt mit Wein. Die Trauben unserer eigenen Weine beziehen wir von über 80 Rebbauern aus Fläsch, Maienfeld , Jenins, Malans, Zizers und Trimmis. Auf mehr als 45 Hektaren wachsen dort die Bündner Trauben.
Region
Unter den Weinliebhaber ist man der Meinung, dass die Bündnerherrschaft abgesehen vom Burgund wohl das beste Terroir für Pinot Noir ist. Die nicht zu üppigen, durchlässigen Böden aus Kies, Sand und Bündner Schiefer sind der Erfolg für die Top-Weine. Das ideale Klima, das viel Sonnenschein, Föhn und den enorm wichtigen, grossen Temperatur unterschieden zwischen Tag und Nacht.
Degustationsnotiz
Die feinen Aromen von kandierten, sehr reifen Zitronen erfrischen und verleihen den meisten Gerichten eine zusätzliche Nuance. Ein Weissburgunder, der wegen seiner Dichte vor allem als Essensbegleiter brillieren wird. Der cremige, kraftvolle und sehr harmonische Körper endet auf einer anregenden Frische.
Produzent
Das schöne Weingut Librandi, in Ciro Marina nahe der Ferienanlage Punta Alice an der ionischen Küstegelegen, befindet sich seit vier Generationen in Familienbesitz und wird heute nach dem frühen Tod des Gründers Tonio Librandi von Teresa und Francesco sowie den beiden Couisins Paolo und Raffaele geführt. In dem mit viel Geld und hohem Zeitaufwand zu einem grossen modernen landwirtschaftlichen Betrieb ausgebauten Weinhaus wird grosser Wert auf eine harmonische Balance zwischen Tradition und Innovation gelegt.
Region
Über den Weinbau Kalabriens zu berichten, bedeutet lange Zeit vor allem über eine einzige Kellerei zu sprechen, Librandi. Doch inzwischen gibt es immer mehr gründlich arbeitende Winzerbetriebe, die niveauvolle regionaltypische Weine erzeugen und dabei vor allem auf antike einheimische Traubensorte setzen. Dass dies so ist, können wir Nicodemo Librandi verdanken, er hat die bedeutesten Rebsorten, Gaglioppo, Magliocco und Montonica zum neuen Leben erweckt.
Degustationsnotiz
Der Critone ist ein hervorragender "Weißer" mit vollem Bouquet und perfekter Struktur. Beeindruckend ist auch die Persistenz seiner fruchtigen Töne. Nicht umsonst hat er sofort nach seinem Erscheinen, national- wie international, große Anerkennung gewonnen.
Produzent
Robert Anselmi ein überaus sympathischer Winzer, einer der Wegbereiter des neuen Soaves, einer derer, die aus dem Soave einen inzwischen Weltweit anerkannten Qualitätswein gemacht haben und auf den namen Soave ganz verzichten. Sein Wein wird nur noch als Lagenwein ausgebaut und hat damit einen weiteren Qualitätsschub gemacht. Tatkräftig wird er im Weinbau von seinen Kindern Lisa und Tommaso unterstützt.
Region
Auf den höchsten Hängen der Hügeln zwischen Monforte uns Soave bewirtschaftet Anselmi 70 Hektaren Weinberge. Das besondere Mikroklima entsteht hier durch die Sonne, die Brise und die signifikante Temperaturverschiebung über Nacht. Für die Weine prägend sind die kalkhaltigen und vulkanischen Böden. Die Trauben die von diesen reben kommen haben ein gutes Fruchtfleisch und reichhaltige bemerkenswerte Beeren, aber auch einen Mineralgehalt und eine klare Säure, die man deutlich schmecken kann.
Degustationsnotiz
Der San Vincenzo zeigt sich in satter strohgelber Farbe im Glas, duftet frisch und fruchtig nach Pfirsichen und Aprikosen mit Anklängen von Mandeln. Die Säure wurde auch harmonisch eingebunden und macht ihn zu einem perfekten Begleiter für frische Frühlingsgerichte.
Produzent
Puiatti’s Ziel ist seit jeher die Natur in ihrer Reinheit und Essenz zu respektieren und betonen. Alles beginnt in den eigenen Weinbergen in den zwei wichtigsten Anbaugebieten: 10 Hektar im Collio-Gebiet und 50 Hektar in Isonzo-Gebiet, angebaut nach den biologischen Prinzipien, in Zusammenarbeit mit der Universität Udine. Im Collio, dem hügeligen Anbaugebiet, in dem sich Mergel und Sandsteinböden abwechseln, werden die typischen autochthonen Reben gezüchtet. Es entstehen raffinierte und elegante Weine mit einer bedeutenden Struktur. Am Fusse des Isonzo, wo der Boden kieshaltiger und kühler ist, werden vorwiegend internationale Reben mit starker Würze und Mineralität angepflanzt. Dank der pedoklimatischen Charakteristiken sind diese Anbaugebiete besonders dafür geeignet, grosse Trauben und hervorragende Weine zu produzieren, ganz speziell Weissweine. Dieses Geschenk der Natur muss man bewahren, indem man die seit Jahren von Puiatti angewandten Methoden fördert: organische Düngungen, mässige Bewässerungen, biologische Kontrastmittel gegen Parasiten, im Betreben, die Bio-Diversität wiederherzustellen. Der Reifeprozess erfolgt ausschliesslich im Stahltank, und die Art und Weise der Verarbeitung hängt von den natürlichen Bedingungen und den verschiedenen Jahrgängen ab. Die wichtigsten Weine vervollständigen in der Flasche ihre lange Entwicklungsphase, und können somit ihre gesamten natürlichen Eigenschaften entwickeln. Reifen ohne zu altern.
Region
Die Qualität der Weine aus dem Friaul sind sehr hoch, unteranderem wegen den günstigen klimatischen Bedingungen die der Region zu zuführen sind. Die Alpen schirmen die Region vor kalten Winden aus dem Norden und Nordosten ab, sodass die Reben der Lagune von Venedig ins Hinterland wehen und für höhere Temperaturen auch im Hinterland sorgen.
Degustationsnotiz
Bei diesem herrlichen Pinot Grigio stehen die Frische und Fruchtigkeit im Einklang. Aromatisch, mit sanften Nuancen von Zitrusfrüchten, dazu Anklänge von Trockenobst, Birnen und zarter Mandelnote. Ein Wein der durch Dichte und Fülle punktet.
Produzent
Sie sind unumstritten die sizilianischen Pioniere, denen moderne Weinbau der Insel unendlich viel zu verdanken hat, die Conti Tasca d'Almarita. Die Weine des Hauses, gewachsen auf insgesamt 360 Hektaren Reben in teilweise hohen Lagen bis auf 900 m über Meer. Die Vielfalt, die Eleganz und der mediterrane Charme bestechen dieses Weinhaus.
Region
Die hügelige Landschaft und die darauf kultivierten Rebflächen, die im Sommer einer extremen Temeraturschwankung unterliegen, sind von 300 Hektaren auf 400 erhöht worden. Knapp die Hälfte davon ist mit weissen Reben bestockt. Die wichtigsten Rebsorten unter den Roten sind Nero d'Avola, Cabernet Sauvignon und Perricone. Die weissen traditionellen sind Inzolia, Catterratto, Grecanico und Chardonnay. Es wird Naturnah mit Ertragsreduzierung gewirtschaftet.
Degustationsnotiz
Der Regaleali Bianco ist der erste Wein, der von Tasca d‘Almerita auf dem Weingut vinifiziert wurde. Die sizilianischen Rebsorten werden zu einem Cuvée von aussergeöhnlicher Harmonie zusammengefügt. Zart duftend nach Apfel und Banane mit leichter Zitrusnote, mineralisch und rassig.
Produzent
Die Familie Sarotto in Neviglie ist seit über 200 Jahren im Weinbau tätig. Gründer Giuseppe kam gegen 1700 im benachbarten Barbaresco zur Welt. Als er starb, vererbte er seinen drei Söhnen neben der Rebfläche auch die Liebe zum Wein. Die Fläche wurde geteilt und einer der Söhne, Giacomo, begann damit, aus den Trauben seinen eigenen Wein auszubauen. Früh schon spezialisierten sich die Söhne und Enkel von Giacomo auf die Produktion von Dolcetto. Man exportierte bereits zu Beginn des 19. Jahrhunderts nach England. Dann kamen die Reblaus und der Krieg, die dem Streben ein vorläufiges Ende setzten. In den 1950ern ging es wieder voran, erst als Traubenproduzent und später mit dem Abfüllen eigener Weine. Mittlerweile werden die Trauben von 50 ha Rebfläche zu hervorragenden Weinen ausgebaut, 40 % davon sind Rotweine. Gute Weine wachsen im Weinberg und entwickeln sich im Keller weiter , lautet das Motto von Winzer Roberto Sarotto.
Region
Das Weinbaugebiet in Norditalien grenzt an Frankreich und der Schweiz.Hauptstadt ist Turin. Piemont heisst übersetzt am Fusse der Berge. Schwerpunkt des Weinanbaus ist die Region Langhe in der Nähe der Stadt Alba. Jährlich erzeugt Piemont rund 3,2 Mio Hektoliter Wein. Die Villa Sparina ist von sanften Hügeln von Gavi umgeben, einem Gebiet, in dem man zahlreiche Sehenswürdigkeiten und erlebnisreiche Momente entdecken kann.
Degustationsnotiz
Klare goldgelbe Farbe mit dichten Reflexen. Verführerisches Bukett nach reifen Williamsbirmen, exotischer Mangoduft und florale Noten.Angenehmer, harmonischer Wein mit sehr langem aromatischen Nachhall und zartduftender Nase.
Weightn. v.n. v.n. v.n. v.n. v.n. v.
Dimensionsn. v.n. v.n. v.n. v.n. v.n. v.
Zusätzliche Informationen
You're viewing: Malanser Pinot Blanc AOC 2022 CHF24.00
Zum Warenkorb
Einkaufswagen
Select the fields to be shown. Others will be hidden. Drag and drop to rearrange the order.
  • Produktbild
  • Preis
  • Zum Warenkorb
  • Beschreibung
Click outside to hide the comparison bar
Compare
Einkaufswagen close