Vino Diverso

Lugana Vigneto Massoni Santa Cristina DOC 2022

CHF22.50

Availability: Verfügbar
Herkunft Italien , Veneto ,
Produzent Santa Cristina-Zenato
Traubensorte Trebbiano,
Flaschengrösse 75cl
  • Herkunft Italien , Veneto
  • Produzent Santa Cristina-Zenato
  • Traubensorte Trebbiano
  • Flaschengrösse 75cl
Kategorien: ,

Beschreibung

Produzent

Unter den zeitgenössischen Erzeugern, den modernen Interpreten dieses Gengres, zählt Zenato zur absoluten Spitzenklasse. Längst haben Tochter Nadia und Sohn Alberto das Zepter übernommen. Jahr für Jahr kreieren sie hochwertige, international bewunderte Weine und knüpfen nahtlos an die Erfolge ihres im Juni 2008 verstorbenen Vaters an.

Region

Am südöstlichen Ufer des Gardasees unweit des Ortes San Benedetto di Lugana, zwischen sanften Hügeln, begünstigt durch das milde Seeklima, wurde Sergio Zenato gegründet. Heute verfügr das Weingut über 40 Hektar sonnenverwöhnter Weinberge , die überwiegend mit weissen Trebbiano bestockt sind. Dazu gehören 20 Hektar in der Gegend von St. Ambrogio di Valpolicella die mit den klassischen roten Corvina und Rondinella bestückt sind.Alte Inschriften in der Gegend erwähnen, das Apassimento-Verfahren und weisen darauf hin, dass hier schon vor 2000 Jahren so etwas wie Ripasso-Weine und Amarone gekeltert wurde.

Degustationsnotiz

Strohgelb mit grünlichen Reflexen. Intensiver Duft mit blumiger, fruchtiger Note. Trocken, aber doch mit einer gewissen Frische. Körper mit einer guten Struktur, ausgeglichen mit einer beträchtlichen Milde. Die Aussagekraft und Qualität verleiht diesem Wein eine Einzigartigkeit.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Lugana Vigneto Massoni Santa Cristina DOC 2022“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Quick Comparison

Lugana Vigneto Massoni Santa Cristina DOC 2022 entfernenPinot Bianco Weissburgunder Merus Tiefenbrunner Schlosskellerei Turmhof DOC 2022 entfernenRoero Arneis "Spasú" Antonio Coscia DOCG 2023 entfernenScaia Bianco Tenuta Sant Antonio IGT 2022 entfernenPoggio alle Gazze dell' Ornellaia DOC 2021 entfernenGavi Aurora Roberto Sarotto DOCG 2022 entfernen
NameLugana Vigneto Massoni Santa Cristina DOC 2022 entfernenPinot Bianco Weissburgunder Merus Tiefenbrunner Schlosskellerei Turmhof DOC 2022 entfernenRoero Arneis "Spasú" Antonio Coscia DOCG 2023 entfernenScaia Bianco Tenuta Sant Antonio IGT 2022 entfernenPoggio alle Gazze dell' Ornellaia DOC 2021 entfernenGavi Aurora Roberto Sarotto DOCG 2022 entfernen
Produktbild
SKU
Bewertung
PreisCHF22.50CHF18.90CHF15.90CHF15.00CHF54.00CHF15.80
Stock
Availability
Zum Warenkorb

Beschreibung
  • Herkunft Italien , Veneto
  • Produzent Santa Cristina-Zenato
  • Traubensorte Trebbiano
  • Flaschengrösse 75cl
  • Herkunft Italien , Südtirol
  • Produzent Tiefenbrunner Schlosskellerei Turmhof
  • Traubensorte Weissburgunder
  • Flaschengrösse 75cl
  • Herkunft Italien , Piemonte
  • Produzent Antonio Coscia
  • Traubensorte Arneis
  • Flaschengrösse 75cl
  • Herkunft Italien , Veneto
  • Produzent Tenuta Sant'Antonio
  • Traubensorte Chardonnay, Garganega
  • Flaschengrösse 75cl
  • Herkunft Italien , Toscana
  • Produzent Tenuta dell'Ornellaia
  • Traubensorte Sauvignon Blanc, Verdicchio, Vermentino
  • Flaschengrösse 75cl
  • Herkunft Italien , Piemonte
  • Produzent Roberto Sarotto
  • Traubensorte Cortese
  • Flaschengrösse 75cl
Content
Produzent
Unter den zeitgenössischen Erzeugern, den modernen Interpreten dieses Gengres, zählt Zenato zur absoluten Spitzenklasse. Längst haben Tochter Nadia und Sohn Alberto das Zepter übernommen. Jahr für Jahr kreieren sie hochwertige, international bewunderte Weine und knüpfen nahtlos an die Erfolge ihres im Juni 2008 verstorbenen Vaters an.
Region
Am südöstlichen Ufer des Gardasees unweit des Ortes San Benedetto di Lugana, zwischen sanften Hügeln, begünstigt durch das milde Seeklima, wurde Sergio Zenato gegründet. Heute verfügr das Weingut über 40 Hektar sonnenverwöhnter Weinberge , die überwiegend mit weissen Trebbiano bestockt sind. Dazu gehören 20 Hektar in der Gegend von St. Ambrogio di Valpolicella die mit den klassischen roten Corvina und Rondinella bestückt sind.Alte Inschriften in der Gegend erwähnen, das Apassimento-Verfahren und weisen darauf hin, dass hier schon vor 2000 Jahren so etwas wie Ripasso-Weine und Amarone gekeltert wurde.
Degustationsnotiz
Strohgelb mit grünlichen Reflexen. Intensiver Duft mit blumiger, fruchtiger Note. Trocken, aber doch mit einer gewissen Frische. Körper mit einer guten Struktur, ausgeglichen mit einer beträchtlichen Milde. Die Aussagekraft und Qualität verleiht diesem Wein eine Einzigartigkeit.
Produzent
Die Schlosskellerei zählt zu den ersten die Südtiroler Weine ausserhalb der Provinz Bozen bekannt machten. Zu verdanken war dies ihrem Besitzer Herbert Tiefenbrunner, Heute liegt die langjährige Familientradition des Weinguts in den Händen von Sohn Christof, der 1983 in den elterlichen Betrieb eingestiegen ist. Auch er fühlt sich gemeinsam mit Ehefrau Sabine der Weinbautradition verpflichtet, dabei profitiert er vom grossen Erfahrungsschatz seines Vaters.
Region
Gesegnet mit einem herrlich milden Klima, geschützt von der Südtiroler Bergwelt, zeichnen sich die Weinberge durch ihre vielseitige und abwechslungsreiche Bodenbeschaffenheit aus. Die Tiefenbrunners wissen diese privilierten, von der Natur gegebenen Potenziale zu nutzen. Konsequente Ertragsreduzierung sorgt für Konzentrazion, Fülle und Dichte.
Degustationsnotiz
Jugendlich frisch und elegant präsentiert sich dieser Wein. Leuchtend hellgelb in der Farbe, floral und feinfruchtig in der Nase: Apfeltöne und tropische Früchte überwiegen im Bukett. Eine angenehme, frische Säure begleitet diesen mineralischen Wein mit schönem, harmonischem Abgang.
Produzent
Unweit von Alba in Castagnito baut Antonio Coscia seine Weine an. Seit vielen Jahren wird das Untenehmen mit persönlichem Willen und Ergeiz geführt. Immer bemüht, die Qualität der Weinberge, der Verarbeitung und den Trauben auf höchsten Niveau zu halten. In den Weinen werden sie jeden Moment der Natur finden.
Region
Unter den Jahrhundertalten Hügeln, die wegen ihrer geologischen Formation einzigartig sind, erheben sich wunderschöne Weinberge, die an steilen und einzigartigen Hängen liegen. Im Herzen dieser unberührten Natur erhebt sich Castagnito, eines der wichtigsten Weinbauzentren von Roero. Die Sonne, der Boden, das Klima alles hängt mit der Qualität der Reben zusammen.
Degustationsnotiz
Dieser Arneis überzeugt mit den Aromen von frischen Birnen, gelben Früchten und Quitten. Im Gaumen Frucht nach Pfirsich, Birnen, Honig, leichte Säure, Kraft, Struktur, sehr frisch, recht langen Abgang. Frische und perfekte Balance.
Produzent
Vier Brüder und eine Leidenschaft, die ihren Ursprung in den väterlichen Weinfeldern von San Zeno di Colognola ai Colli, einem Gebiet der Valpolicella hat in dem die berühmten Veroneser Weine erzeugt werden. der Wunsch , sich auch ausserhalb des Familienunternehmens auf die Probe zu stellen, veranlasst die Brüder neue Wege zu gehen. Im Jahre 1989 kaufen sie 30 Hektar Land in der Gegend von Mezzane, die zusammen mit dem väterlichen Besitz die Weinfelder der Tenuta Sant'Antonio auf gegenwärtig insgesamt 50 Hektar anwachsen lassen. um den eigenen Wein herzustellen. Ihr Markenzeichen dabei sind Qualität und Professionalität.
Region
Das Gebiet liegt im Nordosten von Verona, in der Nähe von zwei berühmten Veroneser Weinen, Valpolicella uns Soave. Die Weinberge liegen auf dem Kamm der Hügel in der Nähe der Alpen. Auf weissen kalkigen und schuppigen Böden wird innovativ gearbeitet , aber die alte Tradition darf nicht in Vergessenheit geraten. Ein grosses Bedürfnis der jungen Produzenten.
Degustationsnotiz
Herrliches Bukett: nach weißen Akazienblüten, Jasmin und ein erfrischender Duft nach Zitrusfrüchten, sowie Ananas, Apfel ,Birne und Mango. Geschmack: frisch und angenehm dank seiner betonten Säure. Die Ausgewogenheit von Weichheit und Würzigkeit machen ihn einladend und faszinierend.
Produzent
In den 1970er Jahren hatte Marchese Lodovico Antinori die Idee, mit Bordeaux-Sorten, Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc und Merlot einen italienischen Spitzenwein zu kreieren. Nach einer langen Projektierungsphase engagierte Lodovico 1981 André Tchelistcheff, den kalifornischen Önologen als Berater. Nach mehreren Handänderungen gehört Ornellaia heute der adeligen Weindynastie Frecobaldi. Die letzten 10 Jahre werden unisolo mit Höchstnoten bewertet.
Region
Die wilde Landschaft der Maremma mit üppigen Wäldern, Olivenhainen und Zitronrnbäume wurde von den Winzern gezähmt. Das einzigartige Terroir mit der Nähe zum kühlenden Einfluss des Meeres, verbindert die am meisten ausgezeichnete Weinregion Italiens. Hier ist die toskanische Landschaft für alle Sinne spürbar.
Degustationsnotiz
Zartes Gelb mit grünlichen Reflexen. Viel Zitrus, exotischer Touch mit blumigen Aromen. Im Gaumen von cremiger saftiger Struktur. Langer von der Frische und den Aromen getragener Abgang.
Produzent
Die Familie Sarotto in Neviglie ist seit über 200 Jahren im Weinbau tätig. Gründer Giuseppe kam gegen 1700 im benachbarten Barbaresco zur Welt. Als er starb, vererbte er seinen drei Söhnen neben der Rebfläche auch die Liebe zum Wein. Die Fläche wurde geteilt und einer der Söhne, Giacomo, begann damit, aus den Trauben seinen eigenen Wein auszubauen. Früh schon spezialisierten sich die Söhne und Enkel von Giacomo auf die Produktion von Dolcetto. Man exportierte bereits zu Beginn des 19. Jahrhunderts nach England. Dann kamen die Reblaus und der Krieg, die dem Streben ein vorläufiges Ende setzten. In den 1950ern ging es wieder voran, erst als Traubenproduzent und später mit dem Abfüllen eigener Weine. Mittlerweile werden die Trauben von 50 ha Rebfläche zu hervorragenden Weinen ausgebaut, 40 % davon sind Rotweine. Gute Weine wachsen im Weinberg und entwickeln sich im Keller weiter , lautet das Motto von Winzer Roberto Sarotto.
Region
Das Weinbaugebiet in Norditalien grenzt an Frankreich und der Schweiz.Hauptstadt ist Turin. Piemont heisst übersetzt am Fusse der Berge. Schwerpunkt des Weinanbaus ist die Region Langhe in der Nähe der Stadt Alba. Jährlich erzeugt Piemont rund 3,2 Mio Hektoliter Wein. Die Villa Sparina ist von sanften Hügeln von Gavi umgeben, einem Gebiet, in dem man zahlreiche Sehenswürdigkeiten und erlebnisreiche Momente entdecken kann.
Degustationsnotiz
Klare goldgelbe Farbe mit dichten Reflexen. Verführerisches Bukett nach reifen Williamsbirmen, exotischer Mangoduft und florale Noten.Angenehmer, harmonischer Wein mit sehr langem aromatischen Nachhall und zartduftender Nase.
Weightn. v.n. v.n. v.n. v.n. v.n. v.
Dimensionsn. v.n. v.n. v.n. v.n. v.n. v.
Zusätzliche Informationen
You're viewing: Lugana Vigneto Massoni Santa Cristina DOC 2022 CHF22.50
Zum Warenkorb
Einkaufswagen
Select the fields to be shown. Others will be hidden. Drag and drop to rearrange the order.
  • Produktbild
  • Preis
  • Zum Warenkorb
  • Beschreibung
Click outside to hide the comparison bar
Compare
Einkaufswagen close