Vino Diverso

Insoglio del Cinghiale Tenuta di Biserno IGT (6L) 2019

CHF326.00

Availability: Verfügbar
Herkunft Italien , Maremma , Toscana ,
Produzent Tenuta di Biserno
Traubensorte Cabernet Franc, Merlot, Petit Verdot, Syrah / Shiraz,
Flaschengrösse 600cl
  • Herkunft Italien , Maremma , Toscana
  • Produzent Tenuta di Biserno
  • Traubensorte Cabernet Franc, Merlot, Petit Verdot, Syrah / Shiraz
  • Flaschengrösse 150cl
Kategorien: ,

Beschreibung

Produzent

Eine gemeinsame Passion und ein Traum können Gräben überwinden und entzweite Brüder wieder vereinen. Nachdem Piero und Lodovico Antinori jahrelang getrennte Wege gegangen waren, nahmen sie das ehrgeizige Projekt Biserno gemeinsam in Angriff. 1995 hatte Lodovico die Tenuta di Biserno in den Hügeln der Maremma entdeckt.Sie grenzt im Norden an Bibbona und im Süden an Bolgheri, wo die Antinori Brüder mit ihren Vorzeigegebieten Guado al Tasso und Ornellaia Weingeschichte geschrieben haben.

Region

Die Maremma ist in drei Weinregionen unterteilt: Obere, Zentrale und südliche Maremma. Ein Teil dieser historischen wilden Landschaft wurden ersetzt durch Weinberge. Die Aussicht von den wundervollen Bergburgen, die über der Region thronen, ist von dichten, üppigen Wäldern, landwirtschaftlichen Flächen, Olivenhainen und Weinbergen geprägt, die bis zum Mittelmeer reichen.

Degustationsnotiz

Intensives Rubin mit purpurnen Reflexen. In der Nase intensiv und fruchtig. Aromen von Brombeeren, Cassis, dazu warme Gewürznoten, dunkle Schokolade, Kaffee und eine elegante Nasensüsse. Im Gaumen ein satter Auftakt mit etwas Fruchtextrakt. Von saftiger und präziser Struktur. Die Gerbstoffe sind präsent, aber gut integriert und geschliffen. Die Aromen der Nase zeigen sich auch im Gaumen. Viel schwarze Frucht, gepaart mit Röstaromen. Im Abgang schmeichelhaft, aromatisch und anhaltend.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Insoglio del Cinghiale Tenuta di Biserno IGT (6L) 2019“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Quick Comparison

Insoglio del Cinghiale Tenuta di Biserno IGT (6L) 2019 entfernenGabarinza Gernot Heinrich 2017 entfernenChateau d'Aiguilhe Castillon Côtes de Bordeaux AC 2015 entfernenKumarod Rot Johann Schwarz 2020 entfernenAalto PS Ribera del Duero DO 2020 entfernenTato Quinta dos Sentidos CVA 2018 entfernen
NameInsoglio del Cinghiale Tenuta di Biserno IGT (6L) 2019 entfernenGabarinza Gernot Heinrich 2017 entfernenChateau d'Aiguilhe Castillon Côtes de Bordeaux AC 2015 entfernenKumarod Rot Johann Schwarz 2020 entfernenAalto PS Ribera del Duero DO 2020 entfernenTato Quinta dos Sentidos CVA 2018 entfernen
Produktbild
SKU
Bewertung
PreisCHF326.00CHF46.00CHF32.00CHF17.00CHF115.00CHF33.00
Stock
Availability
Zum Warenkorb

Beschreibung
  • Herkunft Italien , Maremma , Toscana
  • Produzent Tenuta di Biserno
  • Traubensorte Cabernet Franc, Merlot, Petit Verdot, Syrah / Shiraz
  • Flaschengrösse 150cl
  • Herkunft Bordeaux , Frankreich
  • Traubensorte Cabernet Franc, Merlot
  • Flaschengrösse 75cl
  • Herkunft Ribera del Duero , Spanien
  • Produzent Bodegas Aalto
  • Traubensorte Tempranillo
  • Flaschengrösse 75cl
  • Herkunft Algarve , Portugal
  • Produzent Quinta dos Sentidos
  • Traubensorte Aragonez, Syrah / Shiraz, Tinta Caida, Touriga Nacional
  • Flaschengrösse 75cl
Content
Produzent
Eine gemeinsame Passion und ein Traum können Gräben überwinden und entzweite Brüder wieder vereinen. Nachdem Piero und Lodovico Antinori jahrelang getrennte Wege gegangen waren, nahmen sie das ehrgeizige Projekt Biserno gemeinsam in Angriff. 1995 hatte Lodovico die Tenuta di Biserno in den Hügeln der Maremma entdeckt.Sie grenzt im Norden an Bibbona und im Süden an Bolgheri, wo die Antinori Brüder mit ihren Vorzeigegebieten Guado al Tasso und Ornellaia Weingeschichte geschrieben haben.
Region
Die Maremma ist in drei Weinregionen unterteilt: Obere, Zentrale und südliche Maremma. Ein Teil dieser historischen wilden Landschaft wurden ersetzt durch Weinberge. Die Aussicht von den wundervollen Bergburgen, die über der Region thronen, ist von dichten, üppigen Wäldern, landwirtschaftlichen Flächen, Olivenhainen und Weinbergen geprägt, die bis zum Mittelmeer reichen.
Degustationsnotiz
Intensives Rubin mit purpurnen Reflexen. In der Nase intensiv und fruchtig. Aromen von Brombeeren, Cassis, dazu warme Gewürznoten, dunkle Schokolade, Kaffee und eine elegante Nasensüsse. Im Gaumen ein satter Auftakt mit etwas Fruchtextrakt. Von saftiger und präziser Struktur. Die Gerbstoffe sind präsent, aber gut integriert und geschliffen. Die Aromen der Nase zeigen sich auch im Gaumen. Viel schwarze Frucht, gepaart mit Röstaromen. Im Abgang schmeichelhaft, aromatisch und anhaltend.
Produzent
Das Burgenländer Weingut Heinrich ist eine der Vorzeigeadressen schlechthin für grossen österreichischen Rotwein. Heike und Gernot Heinrichs souveräne Linie setzt auf Eigenständigkeit, von biologisch-dynamischen Ideen genährte Natürlichkeit und eine moderne Weinästhetik. Tolle, gefeierte Eliteweine Österreichs.
Region
Grosse Weine sind immer mit einem herausragenden Terroir verbunden. Man spürt den kühlen Kalkstein, der die Wärme reflektiert und die Sonnenstrahlen aufnimmt, die luftige Höhe, sowie die Kühle des Waldes spielen eine wichtige Rolle. Dort wo man sich wohlfühlt und den tollen Ausblick geniesst, dort schmecken die Trauben einfach besser.
Degustationsnotiz
Dunkles Rubingranat, mit violetten Reflexen und zarter Randaufhellung. In der Nase frische Herzlirschen, dezente Edelholzwürze.Nuancen von Brombeeren, mineralischer Touch. Am Gaumen saftig, gute Komplexität, fein eingebaute Tannine. Ein Wein mit langanhaltendem Finale.
Produzent
Das Schicksal der Familie von Neipperg ist seit dem 13.Jahrhundert untrennbar und alle Generationen sind mit dem Weinbau verbunden.Heute gelingt es Stephan von Neipperg mit Leidenschaft und Brillanz, die von seinem Vater in den frühen 1970er Jahren erworbenen Bordeaux-Eigenschaften zu erwerben.
Region
Auf den warmen Böden können sich Cabernets hervorragend entfalten und ergänzen so die Opulenz der Merlots um ausserordentliche Kraft und Aromenkomplexität. Dieser Wein ist ein weiteres Resultat der ehrgeizigen Bemühungen des Grafen Stephan de Neipperg, dem Besitzer von Canon la Gaffelière und La Mondotte. Auf einer Parzelle nordöstlich von St-Emilion wächst dieser ausdrucksstarke Wein.
Degustationsnotiz
Intensives Purpurrot mit dunkelvioletten Reflexen. Wuchtige intensive Reife. Brombeer-, Holunder-, Maulbeernase. Schwarze Kirsche, etwas gelbe Frucht. Reife Waldhimbeere und Erdbeere darunter. Sehr feines Gesteinsmehl. Feine Milchschokolade, rassiger Antrunk im Mund, Schwarze und rote Kirsche. Tolle Säure und anhaltendes Finale.
Produzent
Anders als die meisten Weingutbesitzer begann die berufliche Karriere als Metzger, bevor er sich schliesslich als Winzer versuchte. Er baute auf den Rebflächen, die in Familienbesitz waren, unterschiedliche Rebsorten an. Mit der Anleitung von Alois Kracher seinem Freund begann die Laufbahn als Winzer, bis er ihn animierte eigene Weine zu keltern. Das erklärte Ziel lautete Weine zu produzieren die es so in Österreich noch nie gab, das ist ihn mehr als gelungen.
Region
Die vier Weinbaugebiete die zum Burgenland gehören , Neusiedlersee, Neusiedler-Hügelland, Mittel und Südburgenland, haben eine Gesamtweinbaufläche von ca. 13.600 Hektar. Es werden nicht nur exzellente Rotweine gekeltert, sonder auch fruchtige Weissweine.
Degustationsnotiz
Dunkles Rubingranat, violette Reflexe. Zarten Röstanklänge und Mokkanoten, dunkle Beerenfrucht, Brombeeren und schwarze Kirschen, attraktives Bukett. Saftig, frisches rotes Waldbeerkonfit, präsente Tannine, lebendig strukturiert, feiner Nougat im Abgang.
Produzent
Bodegas Aalto ist eine der grossen Erfolgsgeschichten des Ribera del Duero. Gegründet wurde das Weingut 1990 von Mariano Garcia, er war davor 30 Jahre Weinmacher von Vega Sicilia, mit dem Ziel, auf sehr alten Tempranillo-Weinbergen einen revolutionären Wein zu erschaffen. Innerhalb kürzester Zeit nimmt Aalto eine führende Rolle ein und hat sich zu einem Kultwein entwickelt.
Region
Der Duero zählt zu den berühmtesten Wein-Flüssen, der das Klima der Weingärten beeinflusst. Der unaufhaltsame Aufstieg der Weine , dieser inzwischen 17.000 Hektar grossen Region ist sicher zwei berühmten Kellereien zu verdanken: Vega Sicilia und Pesquera.
Degustationsnotiz
Dunkelrote Farbe. Ein saftiger, moderner Wein. Dunkle Beeren, Toast, vanillig, sehr fruchtig und mit herber Frische. Schöne, ausgeprägte und konzentrierte Frucht, Röstaromen, eine ansprechende Holznote, konzentiert und körperreich. Gut eingebundenes Tannin das eine vielversprechende Entwicklung erwarten lässt. Langes Finale.
Produzent
Als Beat Buchmann und Charlotte Toubro 2005 die seit mehr als 70 Jahren verlassene und verwilderte Quinta im hügligen Hinterland von Silves in Portugal entdeckten, verliebten sie sich in diesen magischen Flecken Natur und träumten von einem kleinen und feinen Weingut. Alain Bramaz von Globalwine wurde als weinbaulicher Berater engagiert. Ein kleiner Rebberg von 3.5 Hektaren wurde 2012 in das steile Gelände angelegt. Die Reben stehen auf sehr kargem Kalkgestein mit einer dünnen Roterde Auflage. Es werden nur kleine Mengen produziert, dafür auf höchster Qualität. Die Weinbereitung ist komplett handwerklich und der Ausbau erfolgt während 12 bzw. 24 Monaten in mehrheitlich gebrauchten, französischen Barriques. Der «Tato» vereint alles: Das Terroir, die Leidenschaft, die Präzision und die Liebe zum Wein. Er kommt mit einer wunderschönen, komplexen Fülle an Aromen, ist dicht gewoben mit viel Extrakt und lebendiger Frische. Hier wird ein neues Kapitel in der Geschichte der bisher eher vernachlässigten Weinregion Algarve geschrieben.
Region
Die Quinta liegt in den sanften Hügeln der südlichsten Provinz Portugals, der Algarve, wo Orangenhaine eine exotische und duftende Kulisse für den Arbeitsalltag in der Quinta bilden.
Degustationsnotiz
Der Tato liegt tiefdunkel und mit violettem Schimmer im Glas. Intensiv duftend, pur und nobel, erinnert an Veilchen, eingelegte schwarze Früchte, etwas Rauch und Vanille. Im Gaumen eine wunderschöne Balance von kernig-stoffiger Dichte, Cremigkeit und Frische. Mundfüllend, die Tannine noch jugendlich aber von toller, feinkörniger Qualität. Die satte, jugendliche Frucht klingt sehr lange nach. Der Wein strahlt eine ungewöhnliche Frische und Lebendigkeit aus. Eine Offenbarung aus der Algarve!
Weightn. v.n. v.n. v.n. v.n. v.n. v.
Dimensionsn. v.n. v.n. v.n. v.n. v.n. v.
Zusätzliche Informationen
You're viewing: Insoglio del Cinghiale Tenuta di Biserno IGT (6L) 2019 CHF326.00
Zum Warenkorb
Einkaufswagen
Select the fields to be shown. Others will be hidden. Drag and drop to rearrange the order.
  • Produktbild
  • Preis
  • Zum Warenkorb
  • Beschreibung
Click outside to hide the comparison bar
Compare
Einkaufswagen close