Vino Diverso

IL Pino di Biserno Tenuta di Biserno IGT 2021

CHF49.90

Availability: Verfügbar
Herkunft Italien , Maremma , Toscana ,
Produzent Tenuta di Biserno
Traubensorte Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Merlot, Petit Verdot,
Flaschengrösse 75cl
  • Produzent Santadi
  • Flaschengrösse 150cl
Kategorien: ,

Beschreibung

Produzent

Eine gemeinsame Passion und ein Traum können Gräben überwinden und entzweite Brüder wieder vereinen. Nachdem Piero und Lodovico Antinori jahrelang getrennte Wege gegangen waren, nahmen sie das ehrgeizige Projekt Biserno gemeinsam in Angriff. 1995 hatte Lodovico die Tenuta di Biserno in den Hügeln der Maremma entdeckt. Sie grenzt im Norden an Bibbona und im Süden an Bolgheri, wo die Antinori Brüder mit ihren Vorzeigegebieten Guado al Tasso und Ornellaia Weingeschichte geschrieben haben.

Region

Die Maremma ist in drei Weinregionen unterteilt: Obere, Zentrale und südliche Maremma. Ein Teil dieser historischen wilden Landschaft wurden ersetzt durch Weinberge. Die Aussicht von den wundervollen Bergburgen, die über der Region thronen, ist von dichten, üppigen Wäldern, landwirtschaftlichen Flächen, Olivenhainen und Weinbergen geprägt, die bis zum Mittelmeer reichen.

Degustationsnotiz

Was für ein Wein! Im Bouquet Noten von Brombeeren, Pflaumen, Schokolade und Tabak, gepaart mit einem Hauch Kokos und Vanille. Im Gaumen schöne Röstaromen, dunkle Früchte und geschmeidige Tannine – wunderbar füllig und sehr elegant.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „IL Pino di Biserno Tenuta di Biserno IGT 2021“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Quick Comparison

IL Pino di Biserno Tenuta di Biserno IGT 2021 entfernenZambujeiro 2017 entfernenZweigelt Gernot Heinrich 2019 entfernenSmall Hill Red Leo Hillinger 2020 entfernenKuhvée Schwarz Johann Schwarz 2020 entfernenMonte do Zambujeiro 2020 entfernen
NameIL Pino di Biserno Tenuta di Biserno IGT 2021 entfernenZambujeiro 2017 entfernenZweigelt Gernot Heinrich 2019 entfernenSmall Hill Red Leo Hillinger 2020 entfernenKuhvée Schwarz Johann Schwarz 2020 entfernenMonte do Zambujeiro 2020 entfernen
Produktbild
SKU
Bewertung
PreisCHF49.90CHF105.00CHF15.50CHF14.60CHF19.90CHF21.50
Stock
Availability
Zum Warenkorb

Beschreibung
  • Produzent Santadi
  • Flaschengrösse 150cl
  • Herkunft Alentejo , Portugal
  • Produzent Quinta do Zambujeiro
  • Traubensorte Alicante Bouchet, Cabernet Sauvignon, Petit Verdot, Touriga Nacional
  • Flaschengrösse 75cl
  • Herkunft Alentejo , Portugal
  • Produzent Quinta do Zambujeiro
  • Traubensorte Alicante Bouchet, Aragonez, Petit Verdot, Tinta Caida, Touriga Nacional, Trincadeira
  • Flaschengrösse 75cl
Content
Produzent
Eine gemeinsame Passion und ein Traum können Gräben überwinden und entzweite Brüder wieder vereinen. Nachdem Piero und Lodovico Antinori jahrelang getrennte Wege gegangen waren, nahmen sie das ehrgeizige Projekt Biserno gemeinsam in Angriff. 1995 hatte Lodovico die Tenuta di Biserno in den Hügeln der Maremma entdeckt. Sie grenzt im Norden an Bibbona und im Süden an Bolgheri, wo die Antinori Brüder mit ihren Vorzeigegebieten Guado al Tasso und Ornellaia Weingeschichte geschrieben haben.
Region
Die Maremma ist in drei Weinregionen unterteilt: Obere, Zentrale und südliche Maremma. Ein Teil dieser historischen wilden Landschaft wurden ersetzt durch Weinberge. Die Aussicht von den wundervollen Bergburgen, die über der Region thronen, ist von dichten, üppigen Wäldern, landwirtschaftlichen Flächen, Olivenhainen und Weinbergen geprägt, die bis zum Mittelmeer reichen.
Degustationsnotiz
Was für ein Wein! Im Bouquet Noten von Brombeeren, Pflaumen, Schokolade und Tabak, gepaart mit einem Hauch Kokos und Vanille. Im Gaumen schöne Röstaromen, dunkle Früchte und geschmeidige Tannine – wunderbar füllig und sehr elegant.
Produzent
Emil Strickler , der in Asien lebende Schweizer Unternehmer und Weinliebhhaber, kaufte das Weingut mit der Idee einen Spitzenwein aus dem bislang wenig beachteten Portugal zu keltern. Mit viel Einsatz und Handarbeit wurde aus Parzellen mit alten Reben eine Auswahl der schönsten Trauben verarbeiten.
Region
Das Weinbaugebiet erstreckt sich von Lissabon in südlicher Richtung bis zur Algavenküste. Die Böden bestehen hauptsächlich aus rotem Lehm Schiefer und Granit. Das Klima ist äusserst heiss, trockener Frühling und Sommer, trotzdem gibt es im Alentejo auch kühle Regionen, etwa entland der Küste in der nördlichen Gegend.
Degustationsnotiz
Intensives, jugendliches und vielschichtiges Duftbild mit Blütenduft, gekochten Pflaumen, Orangen und etwas Kaffe. Viel weiche Fülle und saftiges Fruchtextrakt, weiches, feines Tannin, sehr schön balanciert von guter Säure. Sehr schöne Kombination von Fülle und Saftigkeit, tolles Fruchtspiel, und wie gewohnt ein extrem langer, herrlich fruchtiger Nachhall.
Produzent
Das Burgenländer Weingut Heinrich ist eine der Vorzeigeadressen schlechthin für grossen österreichischen Rotwein. Heike und Gernot Heinrichs souveräne Linie setzt auf Eigenständigkeit, von biologisch-dynamischen Ideen genährte Natürlichkeit und eine moderne Weinästhetik. Tolle, gefeierte Eliteweine Österreichs.
Region
Grosse Weine sind immer mit einem herausragenden Terroir verbunden. Man spürt den kühlen Kalkstein, der die Wärme reflektiert und die Sonnenstrahlen aufnimmt, die luftige Höhe, sowie die Kühle des Waldes spielen eine wichtige Rolle. Dort wo man sich wohlfühlt und den tollen Ausblick geniesst, dort schmecken die Trauben einfach besser.
Degustationsnotiz
Anziehendes Frucht-Bouqut, mit Tönen von Weichselkirschen, Preiselbeeren, frischen Zwetschgen und Tabaknoten. Samtene Textur, gute Fülle, reife, griffige Tannine und mit einem saftigen, peffrigen trinkanamierenden Fluss. Ein köstlicher Wein.
Produzent
Das von Leo Hillinger geführte Weingut wurde 1990 gegründet. In kürzester Zeit hat er den Betrieb seines Vaters zu einem grossen Weingut Österreichs gemacht. Leo vertritt den Standpunkt, dass Genuss für jeden bezahlbar sein sollte. Hillingers Weinkeller zählt zu den modernsten Produktionsstätten Europas.
Region
Die Weinbauregion Burgenland ist die grösste Weinproduzierende Region an der Grenze von Österreich. Die Rebflächen dieser Weinregion Burgenland befindet sich rund um den Neusiedlersee.  Die Region gilt als Rotwein-Zentrum wobei die wichtigsten Traubensorten Zweigelt und Blaufränkisch sind.
Degustationsnotiz
Wunderbar weiche und geschmeidige Cuvée aus 25% Pinot Noir, 25% St. Laurent und 50% Merlot. Das Aroma erinnert an dunkle Beeren und zart im Hintergrund an Schokolade. Im Gaumen voll, rund und harmonisch im Abgang.
Produzent
Anders als die meisten Weingutbesitzer begann die berufliche Karriere als Metzger, bevor er sich schliesslich als Winzer versuchte. Er baute auf den Rebflächen, die in Familienbesitz waren, unterschiedliche Rebsorten an. Mit der Anleitung von Alois Kracher seinem Freund begann die Laufbahn als Winzer, bis er ihn animierte eigene Weine zu keltern. Das erklärte Ziel lautete Weine zu produzieren die es so in Österreich noch nie gab, das ist ihn mehr als gelungen.
Region
Die vier Weinbaugebiete die zum Burgenland gehören , Neusiedlersee, Neusiedler-Hügelland, Mittel und Südburgenland, haben eine Gesamtweinbaufläche von ca. 13.600 Hektar. Es werden nicht nur exzellente Rotweine gekeltert, sonder auch fruchtige Weissweine.
Degustationsnotiz
Dunkelrote Farbe mit Aromen von Johanisbeeren, Cassis und schwarzen Kirschen. Dazu kommen leichte Röstaromen. Feine angenehmes Finale.
Produzent
Emil Strickler , der in Asien lebende Schweizer Unternehmer und Weinliebhhaber, kaufte das Weingut mit der Idee einen Spitzenwein aus dem bislang wenig beachteten Portugal zu keltern. Mit viel Einsatz und Handarbeit wurde aus Parzellen mit alten Reben eine Auswahl der schönsten Trauben verarbeiten.
Region
Das Weinbaugebiet erstreckt sich von Lissabon in südlicher Richtung bis zur Algavenküste. Die Böden bestehen hauptsächlich aus rotem Lehm Schiefer und Granit. Das Klima ist äusserst heiss, trockener Frühling und Sommer, trotzdem gibt es im Alentejo auch kühle Regionen, etwa entland der Küste in der nördlichen Gegend.
Degustationsnotiz
Sattes, sehr dunkles Rot mit violetten Nuancen. Im Bouquet sehr vielschichtig und fruchtintensiv mit Duft von Brombeeren, Zwetschgenkompott und Rhabarber sowie etwas Zedernholz und Rumtopf. Füllig, mit weicher, feinkörniger Struktur, viel verführerisches, saftiges Fruchtextrakt und gut stützende Säure, lange nachklingend.
Weightn. v.n. v.n. v.n. v.n. v.n. v.
Dimensionsn. v.n. v.n. v.n. v.n. v.n. v.
Zusätzliche Informationen
You're viewing: IL Pino di Biserno Tenuta di Biserno IGT 2021 CHF49.90
Zum Warenkorb
Einkaufswagen
Select the fields to be shown. Others will be hidden. Drag and drop to rearrange the order.
  • Produktbild
  • Preis
  • Zum Warenkorb
  • Beschreibung
Click outside to hide the comparison bar
Compare
Einkaufswagen close