Vino Diverso

Gaja Grappa Costa Russi

Brands:

CHF57.00

Availability: Ausverkauft
Herkunft Italien , Piemonte ,
Produzent Angelo Gaja
Traubensorte Nebbiolo,
Alkoholgehalt 45%
Flaschengrösse 50cl

Nicht vorrätig

Kategorien: ,

Beschreibung

Produzent

Das 1859 gegründete Weingut Gaja in Barbaresco wird seit 1961 von Angelo Gaja in der vierten Generation geführt. Er ist international der wohl bekannteste italienische Weingutbesitzer. Kein anderer Winzer errang den Tre Biccheri die Höchstauszeichnung des italienischen Weinführers Gambero Rosso so häufig wie er. Der Erfolg seiner Weine ist nicht von der charismatischen Persönlichkeit von Angelo Gaja zu trennen. Sein Leben ist eine Goodwill-Tour für die familieneigenen Gewächse. Sein Weinmacher Guido Rivella unterstützt ihn tatkräftig. Gajas Weine wurzeln in der Tradition und haben die Moderne im Blick.

Region

Die Langhe ist eine norditalienische Landschaft in der Region Piemont. Sie liegt zwischen der oberen Poebene bei Turin und den ligurischen Alpen und gehört zu den Provinzen Cuneo und Asti. Das Hügelland wird von den nordwärts fliessenden Flüssen Tanaro und Bormida begrenzt.Die Langhe und Roero zählen zu den faszinierenden Landschaften des Piemonts. Das Gebiet ist reich an Natur, Kunst und vor allem guten Wein.

Degustationsnotiz

Leuchtend in einem strahlenden Goldton im Glas. Aus Nebbiolo Trester erzeugt erinnert dieser Grappa in seiner Aromatik an einem herrlichen Herbsttag im Piemont. Nuancen von Nüssen, Waldboden und aromatischer Schokolade hüllen die Nase. Am Gaumen vollmundig und elegant.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Gaja Grappa Costa Russi“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Quick Comparison

Gaja Grappa Costa Russi entfernenBerta Grappa Devina mit Holzkiste 2013 entfernenBerta Grappa La Musa mit Holzkiste entfernenBerta Grappa Elisi entfernenBerta Grappa La Difesa Amarone Riserva mit Holzkiste entfernenBerta Grappa IL Duca di Nero d'Avola entfernen
NameGaja Grappa Costa Russi entfernenBerta Grappa Devina mit Holzkiste 2013 entfernenBerta Grappa La Musa mit Holzkiste entfernenBerta Grappa Elisi entfernenBerta Grappa La Difesa Amarone Riserva mit Holzkiste entfernenBerta Grappa IL Duca di Nero d'Avola entfernen
Produktbild
SKU
Bewertung
PreisCHF57.00CHF132.00CHF245.00CHF85.00CHF86.00CHF42.00
Stock

Nicht vorrätig

AvailabilityNicht vorrätig
Zum Warenkorb

Zum Warenkorb

Beschreibung
Content
Produzent
Das 1859 gegründete Weingut Gaja in Barbaresco wird seit 1961 von Angelo Gaja in der vierten Generation geführt. Er ist international der wohl bekannteste italienische Weingutbesitzer. Kein anderer Winzer errang den Tre Biccheri die Höchstauszeichnung des italienischen Weinführers Gambero Rosso so häufig wie er. Der Erfolg seiner Weine ist nicht von der charismatischen Persönlichkeit von Angelo Gaja zu trennen. Sein Leben ist eine Goodwill-Tour für die familieneigenen Gewächse. Sein Weinmacher Guido Rivella unterstützt ihn tatkräftig. Gajas Weine wurzeln in der Tradition und haben die Moderne im Blick.
Region
Die Langhe ist eine norditalienische Landschaft in der Region Piemont. Sie liegt zwischen der oberen Poebene bei Turin und den ligurischen Alpen und gehört zu den Provinzen Cuneo und Asti. Das Hügelland wird von den nordwärts fliessenden Flüssen Tanaro und Bormida begrenzt.Die Langhe und Roero zählen zu den faszinierenden Landschaften des Piemonts. Das Gebiet ist reich an Natur, Kunst und vor allem guten Wein.
Degustationsnotiz
Leuchtend in einem strahlenden Goldton im Glas. Aus Nebbiolo Trester erzeugt erinnert dieser Grappa in seiner Aromatik an einem herrlichen Herbsttag im Piemont. Nuancen von Nüssen, Waldboden und aromatischer Schokolade hüllen die Nase. Am Gaumen vollmundig und elegant.
Produzent
Die Distillerie wurde 1947 von Paulo Berta gegründet, heute wird sie von den Söhnen geführt. Bezeichnend ist die Liebe der Familie Berta zu Land und Gebietskultur, so werden die Namen der Grappe mehr durch emotionale als durch marketingtechnische Gegebenheiten bestimmt.Es ist die immer währende Geschichte einer Familie, die langfristig Entscheidungen trifft und so die Weichen für das Wachstum und das Glück der eigenen Nachkommen stellt.
Region
Im Norden Italiens, in der Mitte der piemontesischen Hügellandschaft, am Treffpunkt der Bauernkultur von Langhe und Monferrato wurde die Distilleria Berta geboren. Die Stadt Nizza Monferrato kann auf eine lange Tradition zurück blicken. Das Land wird von Winzern bewirtschaftet, die durch umsichtigen Anbau und verzicht auf hohe Erträge Qualitätstrauben zu erstklassigen Wein verarbeiten. Dank der sorgfältigen Arbeit der Winzer wird die Brennerei mit hochwertigem Trester versorgt, feucht und triefend mit intensivem Obstaroma.
Degustationsnotiz
Der Berta Grappa Devina wird aus dem Trester der beiden Rebsorten Barbera d'Asti und Nebbiolo de Barolo hergestellt. Dabei wird er diskontinuierlich und schonend in kleinen Kupfer-Dampfkesseln destilliert. Der Grappa Devina besticht durch seine vielschichtige Persönlichkeit. Eine komplexe Kombination von Aromen wie Tabak, Kakao und Kirschen umspielen Nase und Gaumen.
Produzent
Die Distillerie wurde 1947 von Paulo Berta gegründet, heute wird sie von den Söhnen geführt. Bezeichnend ist die Liebe der Familie Berta zu Land und Gebietskultur, so werden die Namen der Grappe mehr durch emotionale als durch marketingtechnische Gegebenheiten bestimmt.Es ist die immer währende Geschichte einer Familie, die langfristig Entscheidungen trifft und so die Weichen für das Wachstum und das Glück der eigenen Nachkommen stellt.
Region
Im Norden Italiens, in der Mitte der piemontesischen Hügellandschaft, am Treffpunkt der Bauernkultur von Langhe und Monferrato wurde die Distilleria Berta geboren. Die Stadt Nizza Monferrato kann auf eine lange Tradition zurück blicken. Das Land wird von Winzern bewirtschaftet, die durch umsichtigen Anbau und verzicht auf hohe Erträge Qualitätstrauben zu erstklassigen Wein verarbeiten. Dank der sorgfältigen Arbeit der Winzer wird die Brennerei mit hochwertigem Trester versorgt, feucht und triefend mit intensivem Obstaroma.
Degustationsnotiz
Reiner Amarone-Trester wird für den La Musa verwendet. Fruchtig und lieblich präsentiert sich dieser fassgereifte Grappa. In der Nase Noten von Sauerkirschen, Waldbeeren und Kakao. Im Geschmack weich und harmonisch mit langanhaltendem Abgang. 10 - 12 Monate in Barriques ausgebaut.
Produzent
Die Distillerie wurde 1947 von Paulo Berta gegründet, heute wird sie von den Söhnen geführt. Bezeichnend ist die Liebe der Familie Berta zu Land und Gebietskultur, so werden die Namen der Grappe mehr durch emotionale als durch marketingtechnische Gegebenheiten bestimmt.Es ist die immer währende Geschichte einer Familie, die langfristig Entscheidungen trifft und so die Weichen für das Wachstum und das Glück der eigenen Nachkommen stellt.
Region
Im Norden Italiens, in der Mitte der piemontesischen Hügellandschaft, am Treffpunkt der Bauernkultur von Langhe und Monferrato wurde die Distilleria Berta geboren. Die Stadt Nizza Monferrato kann auf eine lange Tradition zurück blicken. Das Land wird von Winzern bewirtschaftet, die durch umsichtigen Anbau und verzicht auf hohe Erträge Qualitätstrauben zu erstklassigen Wein verarbeiten. Dank der sorgfältigen Arbeit der Winzer wird die Brennerei mit hochwertigem Trester versorgt, feucht und triefend mit intensivem Obstaroma.
Degustationsnotiz
Leuchtendes Bernstein. Herrliches Bouquet mit feinen Aromen von Aprikosen, exotischen Früchten, gebrannten Mandeln und Vanille. Am Gaumen ist der Grappa Elisi geschmeidig und sehr mild. Er besitzt dank der Kombination der verschiedenen Jahrgänge und Rebsorten eine besondere Eleganz und Komplexität. Der Elisi ist das Ergebnis von sorgfältiger Auswahl sehr guter Grappe, die in den letzten zehn Jahren hergestellt wurden.
Produzent
Die Distillerie wurde 1947 von Paulo Berta gegründet, heute wird sie von den Söhnen geführt. Bezeichnend ist die Liebe der Familie Berta zu Land und Gebietskultur, so werden die Namen der Grappe mehr durch emotionale als durch marketingtechnische Gegebenheiten bestimmt.Es ist die immer währende Geschichte einer Familie, die langfristig Entscheidungen trifft und so die Weichen für das Wachstum und das Glück der eigenen Nachkommen stellt.
Region
Im Norden Italiens, in der Mitte der piemontesischen Hügellandschaft, am Treffpunkt der Bauernkultur von Langhe und Monferrato wurde die Distilleria Berta geboren. Die Stadt Nizza Monferrato kann auf eine lange Tradition zurück blicken. Das Land wird von Winzern bewirtschaftet, die durch umsichtigen Anbau und verzicht auf hohe Erträge Qualitätstrauben zu erstklassigen Wein verarbeiten. Dank der sorgfältigen Arbeit der Winzer wird die Brennerei mit hochwertigem Trester versorgt, feucht und triefend mit intensivem Obstaroma.
Degustationsnotiz
Ein Grappa der gehobenen Klasse ist der Grappa di Amarone riserva La Difesa aus dem Hause Berta. Genießern bietet er eine ansprechende und gleichermaßen komplexe Geschmacks- und Aromenfülle. Seine Farbe weist einen leichten Bernsteinton auf, der der klaren Flüssigkeit eine besondere Eleganz verleiht. Sein samtiger und delikater Duft betört und wird nur vom reichhaltigen Geschmack übertroffen. Dieser ist geprägt von einer ausgesprochenen Harmonie, in der sich Noten von Waldbeeren, Sauerkirschen und Vanille zeigen.
Produzent
Die Distillerie wurde 1947 von Paulo Berta gegründet, heute wird sie von den Söhnen geführt. Bezeichnend ist die Liebe der Familie Berta zu Land und Gebietskultur, so werden die Namen der Grappe mehr durch emotionale als durch marketingtechnische Gegebenheiten bestimmt.Es ist die immer währende Geschichte einer Familie, die langfristig Entscheidungen trifft und so die Weichen für das Wachstum und das Glück der eigenen Nachkommen stellt.
Region
Im Norden Italiens, in der Mitte der piemontesischen Hügellandschaft, am Treffpunkt der Bauernkultur von Langhe und Monferrato wurde die Distilleria Berta geboren. Die Stadt Nizza Monferrato kann auf eine lange Tradition zurück blicken. Das Land wird von Winzern bewirtschaftet, die durch umsichtigen Anbau und verzicht auf hohe Erträge Qualitätstrauben zu erstklassigen Wein verarbeiten. Dank der sorgfältigen Arbeit der Winzer wird die Brennerei mit hochwertigem Trester versorgt, feucht und triefend mit intensivem Obstaroma.
Degustationsnotiz
Aus einer Selektion von Nero d'Avola-Trauben gebrannt und anschliessend in Barriques 10 - 12 Monate ausgebaut. Bernsteinfarbig; weicher Duft von Vanille und Kirsche; elegant, harmonisch und kräftig im Geschmack.
Weightn. v.n. v.n. v.n. v.n. v.n. v.
Dimensionsn. v.n. v.n. v.n. v.n. v.n. v.
Zusätzliche Informationen
Einkaufswagen
Select the fields to be shown. Others will be hidden. Drag and drop to rearrange the order.
  • Produktbild
  • Preis
  • Zum Warenkorb
  • Beschreibung
Click outside to hide the comparison bar
Compare
Einkaufswagen close