Vino Diverso

Gächlinger Pinot Noir Spätlese Goldsiegel AOC 2019

CHF21.00

Availability: Verfügbar
Herkunft Schaffhausen , Schweiz ,
Produzent GAV - Schachenmann
Traubensorte Pinot Noir,
Flaschengrösse 75cl
  • Herkunft Schaffhausen , Schweiz
  • Produzent GAV – Schachenmann
  • Traubensorte Pinot Noir
  • Flaschengrösse 75cl
Kategorien: ,

Beschreibung

Produzent

Die Schaffhauser Weindynastie Schachenmann stellt in der ehemaligen, 1934 gegründeten GVS-Kellerei national und international ausgezeichnete Landweine aus der Trauben her, die 160 Rebbaufläche im Blauburgunderland für sie hegen und pflegen. Die Koopertive begeistert Weinkenner mit traditionsreichen Weinen wie auch mit innovativen Ideen. Bei der Vinifizierung setzt Kellermeister Michael Fuchs seit 1995 die Vielfalt der technischen Möglichkeiten so ein, dass die Qualitäten des Traubenguts und des Bodens, auf dem es wächst, voll zur Geltung kommt.

Region

Das Klima in Scaffhausen ist kontinental mit relativ warmen, trockenen Sommern und kühlen Wintern. Topografisch lässt sich der Kanton in zwei Gebieten unterteilen, waldbedeckte Flusstäler im Zentrum und Osten sowie flachere Landschaften im Westen an der Grenze zu Deutschland. Hier, in der Region Klettgau mit dem Zentrum Hallau, liegen die wichtigsten Schaffhauser Weinbaugebiete. Auf tiefen, tonhaltigen und eher flachen, kalthaltigen Böden wachsen hauptsächlich Pinot-Noir, sowie Müller-Thurgau.

Degustationsnotiz

Ein eleganter granatroter Wein mit Violettreflexen, ausgewogen, fruchtig und gehaltvoll. Sein Bukett ist recht kräftig und intensiv, dominiert von Erdbeeren, Himbeeren, Pflaume und Dörrobst, dazu etwas Pfeffer und Vanille. In Gaumen zeigt er sich frisch, mit schönen Tanninen und einer harmonischen Struktur. Zur Fruchtaromatik kommen hier feine Röstaromen.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Gächlinger Pinot Noir Spätlese Goldsiegel AOC 2019“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Quick Comparison

EinstellungenGächlinger Pinot Noir Spätlese Goldsiegel AOC 2019 entfernenZambujeiro 2017 entfernenZweigelt Gernot Heinrich 2019 entfernenL'Enfant Perdu Domaine des Enfants 2018 entfernenDouro Reserve Vinhas Velhas Quinta do Crasto DOC 2019 entfernenPannobile Gernot Heinrich 2018 entfernen
NameGächlinger Pinot Noir Spätlese Goldsiegel AOC 2019 entfernenZambujeiro 2017 entfernenZweigelt Gernot Heinrich 2019 entfernenL'Enfant Perdu Domaine des Enfants 2018 entfernenDouro Reserve Vinhas Velhas Quinta do Crasto DOC 2019 entfernenPannobile Gernot Heinrich 2018 entfernen
Produktbild
SKU
Bewertung
PreisCHF21.00CHF105.00CHF15.50CHF32.50CHF34.00CHF34.00
Stock
Availability
Zum Warenkorb

Beschreibung
  • Herkunft Schaffhausen , Schweiz
  • Produzent GAV - Schachenmann
  • Traubensorte Pinot Noir
  • Flaschengrösse 75cl
  • Herkunft Alentejo , Portugal
  • Produzent Quinta do Zambujeiro
  • Traubensorte Alicante Bouchet, Cabernet Sauvignon, Petit Verdot, Touriga Nacional
  • Flaschengrösse 75cl
  • Herkunft Frankreich , Languedoc-Roussillon
  • Traubensorte Carignan, Grenache, Syrah / Shiraz
  • Flaschengrösse 75cl
  • Herkunft Douro , Portugal
  • Produzent Quinta do Crasto
  • Traubensorte Diverse Traubensorten
  • Flaschengrösse 75cl
  • Herkunft Burgenland , Österreich
  • Produzent Heinrich Gernot & Heike Gols
  • Traubensorte Blaufränkisch, Zweigelt
  • Flaschengrösse 75cl
Content
Produzent
Die Schaffhauser Weindynastie Schachenmann stellt in der ehemaligen, 1934 gegründeten GVS-Kellerei national und international ausgezeichnete Landweine aus der Trauben her, die 160 Rebbaufläche im Blauburgunderland für sie hegen und pflegen. Die Koopertive begeistert Weinkenner mit traditionsreichen Weinen wie auch mit innovativen Ideen. Bei der Vinifizierung setzt Kellermeister Michael Fuchs seit 1995 die Vielfalt der technischen Möglichkeiten so ein, dass die Qualitäten des Traubenguts und des Bodens, auf dem es wächst, voll zur Geltung kommt.
Region
Das Klima in Scaffhausen ist kontinental mit relativ warmen, trockenen Sommern und kühlen Wintern. Topografisch lässt sich der Kanton in zwei Gebieten unterteilen, waldbedeckte Flusstäler im Zentrum und Osten sowie flachere Landschaften im Westen an der Grenze zu Deutschland. Hier, in der Region Klettgau mit dem Zentrum Hallau, liegen die wichtigsten Schaffhauser Weinbaugebiete. Auf tiefen, tonhaltigen und eher flachen, kalthaltigen Böden wachsen hauptsächlich Pinot-Noir, sowie Müller-Thurgau.
Degustationsnotiz
Ein eleganter granatroter Wein mit Violettreflexen, ausgewogen, fruchtig und gehaltvoll. Sein Bukett ist recht kräftig und intensiv, dominiert von Erdbeeren, Himbeeren, Pflaume und Dörrobst, dazu etwas Pfeffer und Vanille. In Gaumen zeigt er sich frisch, mit schönen Tanninen und einer harmonischen Struktur. Zur Fruchtaromatik kommen hier feine Röstaromen.
Produzent
Emil Strickler , der in Asien lebende Schweizer Unternehmer und Weinliebhhaber, kaufte das Weingut mit der Idee einen Spitzenwein aus dem bislang wenig beachteten Portugal zu keltern. Mit viel Einsatz und Handarbeit wurde aus Parzellen mit alten Reben eine Auswahl der schönsten Trauben verarbeiten.
Region
Das Weinbaugebiet erstreckt sich von Lissabon in südlicher Richtung bis zur Algavenküste. Die Böden bestehen hauptsächlich aus rotem Lehm Schiefer und Granit. Das Klima ist äusserst heiss, trockener Frühling und Sommer, trotzdem gibt es im Alentejo auch kühle Regionen, etwa entland der Küste in der nördlichen Gegend.
Degustationsnotiz
Intensives, jugendliches und vielschichtiges Duftbild mit Blütenduft, gekochten Pflaumen, Orangen und etwas Kaffe. Viel weiche Fülle und saftiges Fruchtextrakt, weiches, feines Tannin, sehr schön balanciert von guter Säure. Sehr schöne Kombination von Fülle und Saftigkeit, tolles Fruchtspiel, und wie gewohnt ein extrem langer, herrlich fruchtiger Nachhall.
Produzent
Das Burgenländer Weingut Heinrich ist eine der Vorzeigeadressen schlechthin für grossen österreichischen Rotwein. Heike und Gernot Heinrichs souveräne Linie setzt auf Eigenständigkeit, von biologisch-dynamischen Ideen genährte Natürlichkeit und eine moderne Weinästhetik. Tolle, gefeierte Eliteweine Österreichs.
Region
Grosse Weine sind immer mit einem herausragenden Terroir verbunden. Man spürt den kühlen Kalkstein, der die Wärme reflektiert und die Sonnenstrahlen aufnimmt, die luftige Höhe, sowie die Kühle des Waldes spielen eine wichtige Rolle. Dort wo man sich wohlfühlt und den tollen Ausblick geniesst, dort schmecken die Trauben einfach besser.
Degustationsnotiz
Anziehendes Frucht-Bouqut, mit Tönen von Weichselkirschen, Preiselbeeren, frischen Zwetschgen und Tabaknoten. Samtene Textur, gute Fülle, reife, griffige Tannine und mit einem saftigen, peffrigen trinkanamierenden Fluss. Ein köstlicher Wein.
Produzent
Marcel Bühler ist absolut überzeugt, dass sein Weigut etwas besonderes , einmaliges darstellt. Kompromisslosigkeit in Bezug auf die Arbeit im Weinberg wie auch im Keller und ein gesunder Hang zum Perfektionismus machen die Domaine des Enfants zu einer Ausnahmeerscheinung in dieser Region.
Region
Die Domaine des Enfants liegt im Rousillon, einer Region voller Kraft und Anmut, Schönheit und Magie. Ihre Existenz, Vielfalt und Ursprünglichkeit zu wahren und nach Aussen zu tragen, liegt uns am herzen. Unsere Weine sind ein Produkt der Natur. Gesunde, lebendige Böden sind die Voraussetzung für ausdrucksstarke und charaktervolle Weine.
Degustationsnotiz
Kräftig, füllig, maskulin, aber wunderbar balanciert von saftiger und mineralisch anmutender Frische. Dezent und elegant in der Aromatik, Gestein, Kräuter, Kirschen, etwas Blumenduft.
Produzent
Die Quinta do Crasto thront wie eine Festung hoch über dem Douro. Ein traditioneller Betrieb, der zeitgemäss modernisiert wurde. Die Rebberge werden auf mauergestützten Terrassen kultiviert. Aus drei Dutzend verschiedenen Rebsorten werden Port- und Tafelweine hergestellt, deren hochwertige Qualität im Cima Corgo grosse Anerkennung findet.
Region
Der Duoro ist ein grünes Paradies, jeder kleinste Winkel des Landes ist bepflanzt. Die steilen Weinterassen, die von Generationen in mühsamer Arbeit angelegt wurden, prägen die Landschaft. Hier bildet das wuchernde Grün einen Kontrast zum schwarzen Schiefer und immer wieder ist man von der herrlichen Blumen Blütenpracht überwältigt.
Degustationsnotiz
Tief rubinrote Farbe. Die Nase ist sehr ausdrucksstark und enthüllt die einzigartigen Eigenschaften der alten Reben: komplexe Aromen von frischen Beerenfrüchten, gut integriert mit leichten Kakaonuancen. Am Gaumen ist er elegant und entwickelt sich zu einem festen Wein mit ausgezeichnetem Volumen und einer kompakten Struktur aus frischen, samtigen Tanninen. Ein Wein mit ausgeprägter Identität und einem langanhaltenden, ausgewogenen Abgang.
Produzent
Das Burgenländer Weingut Heinrich ist eine der Vorzeigeadressen schlechthin für grossen österreichischen Rotwein. Heike und Gernot Heinrichs souveräne Linie setzt auf Eigenständigkeit, von biologisch-dynamischen Ideen genährte Natürlichkeit und eine moderne Weinästhetik. Tolle, gefeierte Eliteweine Österreichs.
Region
Grosse Weine sind immer mit einem herausragenden Terroir verbunden. Man spürt den kühlen Kalkstein, der die Wärme reflektiert und die Sonnenstrahlen aufnimmt, die luftige Höhe, sowie die Kühle des Waldes spielen eine wichtige Rolle. Dort wo man sich wohlfühlt und den tollen Ausblick geniesst, dort schmecken die Trauben einfach besser.
Degustationsnotiz
Präsente rotbeerige Frucht zeigt sich in einem feingliedrig gewobenen Gerbstoffgewand, tolle Offenbarung im Mund.Vielfältige Aromen fächern sich im Glas auf. Ein balancierter gradliniger Wein, der für seine Ehrlichkeit im Einlang mit sich selbst pure Freude verbreitet.
Weightn. v.n. v.n. v.n. v.n. v.n. v.
Dimensionsn. v.n. v.n. v.n. v.n. v.n. v.
Zusätzliche Informationen
You're viewing: Gächlinger Pinot Noir Spätlese Goldsiegel AOC 2019 CHF21.00
Zum Warenkorb
Einkaufswagen
Select the fields to be shown. Others will be hidden. Drag and drop to rearrange the order.
  • Produktbild
  • Preis
  • Zum Warenkorb
  • Beschreibung
Click outside to hide the comparison bar
Compare
Einkaufswagen close