Vino Diverso

Fläscher Pinot Noir Davaz AOC 2022

Brands:

CHF21.00

Availability: Verfügbar
Herkunft Graubünden , Schweiz ,
Produzent Andrea Davaz
Traubensorte Pinot Noir,
Flaschengrösse 75cl
  • Herkunft Graubünden , Schweiz
  • Produzent Andrea Davaz
  • Traubensorte Pinot Noir
  • Flaschengrösse 75cl
Kategorien: ,

Beschreibung

Produzent

1974 wurde der erste Wein im Weingut Davaz gekeltert und ab Hof verkauft. Der Weinbaubetrieb entwickelte sich gut, die Produkte fanden schnell treue Kundschaft. Die beiden Söhne Jahannes und Andrea fanden gefallen an reben und Wein und liessen sich ausbilden als Winzer , Weinküfer und Ingenieure der Weinkunde. Daraus entstand die Idee in der Toscana ein Weingut zu erwerben. Mit dem Kauf des Weingutes Poggio al Sole das Jahannes Davaz übernahm wurde ein weiterer Meilenstein gesetzt.

Region

Unter den Weinliebhaber ist man der Meinung, dass die Bündnerherrschaft abgesehen vom Burgund wohl das beste Terroir für Pinot Noir ist. Die nicht zu üppigen, durchlässigen Böden aus Kies, Sand und Bündner Schiefer sind der Erfolg für die Top-Weine. Das ideale Klima, das viel Sonnenschein, Föhn und den enorm wichtigen, grossen Temperatur unterschieden zwischen Tag und Nacht.

Degustationsnotiz

Rubinrote Robe, leicht aufgehellt. Terroir-betonte, intensive Pinot Noir-Nase mit kleinen, roten Kirschen, Preiselbeeren und einer typischen Veilchennote. Geschmeidig und weich fliessend am Gaumen, nun auch rote Waldbeeren und Lakritze; die Tannine sind weich und perfekt integriert; über die Mitte hinaus präsentiert sich auch süsses Caramel und eine Spur Milchschokolade; fein strukturiertes Finale. Die pure Pinot-Finesse!

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Fläscher Pinot Noir Davaz AOC 2022“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Quick Comparison

Fläscher Pinot Noir Davaz AOC 2022 entfernenPannobile Gernot Heinrich 2018 entfernenEsporão Reserva Rot 2021 entfernenMonte do Zambujeiro 2020 entfernenKuhvée Schwarz Johann Schwarz 2020 entfernenAalto PS Ribera del Duero DO 2020 entfernen
NameFläscher Pinot Noir Davaz AOC 2022 entfernenPannobile Gernot Heinrich 2018 entfernenEsporão Reserva Rot 2021 entfernenMonte do Zambujeiro 2020 entfernenKuhvée Schwarz Johann Schwarz 2020 entfernenAalto PS Ribera del Duero DO 2020 entfernen
Produktbild
SKU
Bewertung
PreisCHF21.00CHF34.00CHF24.80CHF21.50CHF19.90CHF115.00
Stock
Availability
Zum Warenkorb

Beschreibung
  • Herkunft Graubünden , Schweiz
  • Produzent Andrea Davaz
  • Traubensorte Pinot Noir
  • Flaschengrösse 75cl
  • Herkunft Burgenland , Österreich
  • Produzent Heinrich Gernot & Heike Gols
  • Traubensorte Blaufränkisch, Zweigelt
  • Flaschengrösse 75cl
  • Herkunft Alentejo , Portugal
  • Produzent Herdade do Esporão
  • Traubensorte Alicante Bouchet, Aragonez, Cabernet Sauvignon, Trincadeira
  • Flaschengrösse 75cl
  • Herkunft Alentejo , Portugal
  • Produzent Quinta do Zambujeiro
  • Traubensorte Alicante Bouchet, Aragonez, Petit Verdot, Tinta Caida, Touriga Nacional, Trincadeira
  • Flaschengrösse 75cl
  • Herkunft Ribera del Duero , Spanien
  • Produzent Bodegas Aalto
  • Traubensorte Tempranillo
  • Flaschengrösse 75cl
Content
Produzent
1974 wurde der erste Wein im Weingut Davaz gekeltert und ab Hof verkauft. Der Weinbaubetrieb entwickelte sich gut, die Produkte fanden schnell treue Kundschaft. Die beiden Söhne Jahannes und Andrea fanden gefallen an reben und Wein und liessen sich ausbilden als Winzer , Weinküfer und Ingenieure der Weinkunde. Daraus entstand die Idee in der Toscana ein Weingut zu erwerben. Mit dem Kauf des Weingutes Poggio al Sole das Jahannes Davaz übernahm wurde ein weiterer Meilenstein gesetzt.
Region
Unter den Weinliebhaber ist man der Meinung, dass die Bündnerherrschaft abgesehen vom Burgund wohl das beste Terroir für Pinot Noir ist. Die nicht zu üppigen, durchlässigen Böden aus Kies, Sand und Bündner Schiefer sind der Erfolg für die Top-Weine. Das ideale Klima, das viel Sonnenschein, Föhn und den enorm wichtigen, grossen Temperatur unterschieden zwischen Tag und Nacht.
Degustationsnotiz
Rubinrote Robe, leicht aufgehellt. Terroir-betonte, intensive Pinot Noir-Nase mit kleinen, roten Kirschen, Preiselbeeren und einer typischen Veilchennote. Geschmeidig und weich fliessend am Gaumen, nun auch rote Waldbeeren und Lakritze; die Tannine sind weich und perfekt integriert; über die Mitte hinaus präsentiert sich auch süsses Caramel und eine Spur Milchschokolade; fein strukturiertes Finale. Die pure Pinot-Finesse!
Produzent
Das Burgenländer Weingut Heinrich ist eine der Vorzeigeadressen schlechthin für grossen österreichischen Rotwein. Heike und Gernot Heinrichs souveräne Linie setzt auf Eigenständigkeit, von biologisch-dynamischen Ideen genährte Natürlichkeit und eine moderne Weinästhetik. Tolle, gefeierte Eliteweine Österreichs.
Region
Grosse Weine sind immer mit einem herausragenden Terroir verbunden. Man spürt den kühlen Kalkstein, der die Wärme reflektiert und die Sonnenstrahlen aufnimmt, die luftige Höhe, sowie die Kühle des Waldes spielen eine wichtige Rolle. Dort wo man sich wohlfühlt und den tollen Ausblick geniesst, dort schmecken die Trauben einfach besser.
Degustationsnotiz
Präsente rotbeerige Frucht zeigt sich in einem feingliedrig gewobenen Gerbstoffgewand, tolle Offenbarung im Mund.Vielfältige Aromen fächern sich im Glas auf. Ein balancierter gradliniger Wein, der für seine Ehrlichkeit im Einlang mit sich selbst pure Freude verbreitet.
Produzent
Im Herzen von Alentejo, in Reguengos de Monsaraz gelegen, bietet das Weingut einzigartige Bedingungen für die Landwirtschaft – weite Temperaturbereiche, arme und abwechslungsreiche Böden und eine außergewöhnliche Artenvielfalt, die uns hilft, im Gleichgewicht mit der Umwelt zu produzieren. Mit etwa 702 ha Weinbergen , Olivenhainen und anderen Kulturen, die durch den ökologischen Produktionsmodus verbessert werden. In diesem Gebiet werden rund 40 Rebsorten, 4 Olivensorten, Obst- und Gemüsegärten angepflanzt.
Region
Das Klima im Alentejo ist für die Weinproduktion dank der modernen Technik und den vielen Möglichkeiten ausgeglichen. Durch Bewässerung wird der geringe Niederschlag ergänzt. Im Sommer steigen die Temperaturen oft auf über 35°.daher ist die Verarbeitung mit moderner Temperatur unerlässlich.
Degustationsnotiz
Tief granatrote Farbe. In der Nase zartes Vanille danach immer stärker werdende Düfte von Erdbeeren und Pflaumen. Im Gaumen Tabak und schwarze Schokolade. Angenehme Bitterkeit mit Röstaromen und langen Abgang.
Produzent
Emil Strickler , der in Asien lebende Schweizer Unternehmer und Weinliebhhaber, kaufte das Weingut mit der Idee einen Spitzenwein aus dem bislang wenig beachteten Portugal zu keltern. Mit viel Einsatz und Handarbeit wurde aus Parzellen mit alten Reben eine Auswahl der schönsten Trauben verarbeiten.
Region
Das Weinbaugebiet erstreckt sich von Lissabon in südlicher Richtung bis zur Algavenküste. Die Böden bestehen hauptsächlich aus rotem Lehm Schiefer und Granit. Das Klima ist äusserst heiss, trockener Frühling und Sommer, trotzdem gibt es im Alentejo auch kühle Regionen, etwa entland der Küste in der nördlichen Gegend.
Degustationsnotiz
Sattes, sehr dunkles Rot mit violetten Nuancen. Im Bouquet sehr vielschichtig und fruchtintensiv mit Duft von Brombeeren, Zwetschgenkompott und Rhabarber sowie etwas Zedernholz und Rumtopf. Füllig, mit weicher, feinkörniger Struktur, viel verführerisches, saftiges Fruchtextrakt und gut stützende Säure, lange nachklingend.
Produzent
Anders als die meisten Weingutbesitzer begann die berufliche Karriere als Metzger, bevor er sich schliesslich als Winzer versuchte. Er baute auf den Rebflächen, die in Familienbesitz waren, unterschiedliche Rebsorten an. Mit der Anleitung von Alois Kracher seinem Freund begann die Laufbahn als Winzer, bis er ihn animierte eigene Weine zu keltern. Das erklärte Ziel lautete Weine zu produzieren die es so in Österreich noch nie gab, das ist ihn mehr als gelungen.
Region
Die vier Weinbaugebiete die zum Burgenland gehören , Neusiedlersee, Neusiedler-Hügelland, Mittel und Südburgenland, haben eine Gesamtweinbaufläche von ca. 13.600 Hektar. Es werden nicht nur exzellente Rotweine gekeltert, sonder auch fruchtige Weissweine.
Degustationsnotiz
Dunkelrote Farbe mit Aromen von Johanisbeeren, Cassis und schwarzen Kirschen. Dazu kommen leichte Röstaromen. Feine angenehmes Finale.
Produzent
Bodegas Aalto ist eine der grossen Erfolgsgeschichten des Ribera del Duero. Gegründet wurde das Weingut 1990 von Mariano Garcia, er war davor 30 Jahre Weinmacher von Vega Sicilia, mit dem Ziel, auf sehr alten Tempranillo-Weinbergen einen revolutionären Wein zu erschaffen. Innerhalb kürzester Zeit nimmt Aalto eine führende Rolle ein und hat sich zu einem Kultwein entwickelt.
Region
Der Duero zählt zu den berühmtesten Wein-Flüssen, der das Klima der Weingärten beeinflusst. Der unaufhaltsame Aufstieg der Weine , dieser inzwischen 17.000 Hektar grossen Region ist sicher zwei berühmten Kellereien zu verdanken: Vega Sicilia und Pesquera.
Degustationsnotiz
Dunkelrote Farbe. Ein saftiger, moderner Wein. Dunkle Beeren, Toast, vanillig, sehr fruchtig und mit herber Frische. Schöne, ausgeprägte und konzentrierte Frucht, Röstaromen, eine ansprechende Holznote, konzentiert und körperreich. Gut eingebundenes Tannin das eine vielversprechende Entwicklung erwarten lässt. Langes Finale.
Weightn. v.n. v.n. v.n. v.n. v.n. v.
Dimensionsn. v.n. v.n. v.n. v.n. v.n. v.
Zusätzliche Informationen
You're viewing: Fläscher Pinot Noir Davaz AOC 2022 CHF21.00
Zum Warenkorb
Einkaufswagen
Select the fields to be shown. Others will be hidden. Drag and drop to rearrange the order.
  • Produktbild
  • Preis
  • Zum Warenkorb
  • Beschreibung
Click outside to hide the comparison bar
Compare
Einkaufswagen close