Vino Diverso

Esporão Reserva Rot 2021

CHF24.80

Availability: Verfügbar
Herkunft Alentejo , Portugal ,
Produzent Herdade do Esporão
Traubensorte Alicante Bouchet, Aragonez, Cabernet Sauvignon, Trincadeira,
Flaschengrösse 75cl
  • Herkunft Alentejo , Portugal
  • Produzent Herdade do Esporão
  • Traubensorte Alicante Bouchet, Aragonez, Cabernet Sauvignon, Trincadeira
  • Flaschengrösse 75cl
Kategorien: ,

Beschreibung

Produzent

Im Herzen von Alentejo, in Reguengos de Monsaraz gelegen, bietet das Weingut einzigartige Bedingungen für die Landwirtschaft – weite Temperaturbereiche, arme und abwechslungsreiche Böden und eine außergewöhnliche Artenvielfalt, die uns hilft, im Gleichgewicht mit der Umwelt zu produzieren. Mit etwa 702 ha Weinbergen , Olivenhainen und anderen Kulturen, die durch den ökologischen Produktionsmodus verbessert werden. In diesem Gebiet werden rund 40 Rebsorten, 4 Olivensorten, Obst- und Gemüsegärten angepflanzt.

Region

Das Klima im Alentejo ist für die Weinproduktion dank der modernen Technik und den vielen Möglichkeiten ausgeglichen. Durch Bewässerung wird der geringe Niederschlag ergänzt. Im Sommer steigen die Temperaturen oft auf über 35°.daher ist die Verarbeitung mit moderner Temperatur unerlässlich.

Degustationsnotiz

Tief granatrote Farbe. In der Nase zartes Vanille danach immer stärker werdende Düfte von Erdbeeren und Pflaumen. Im Gaumen Tabak und schwarze Schokolade. Angenehme Bitterkeit mit Röstaromen und langen Abgang.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Esporão Reserva Rot 2021“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Quick Comparison

Esporão Reserva Rot 2021 entfernenChâteau Mauvinon Grand cru Classé St-Emilion AC 2018 entfernenAalto PS Ribera del Duero DO 2020 entfernenZambujeiro 2017 entfernenChâteauneuf-du-Pape Les Murets Dom. A.Brunel AC 2020 entfernenAzamor Petit Verdot 2021 entfernen
NameEsporão Reserva Rot 2021 entfernenChâteau Mauvinon Grand cru Classé St-Emilion AC 2018 entfernenAalto PS Ribera del Duero DO 2020 entfernenZambujeiro 2017 entfernenChâteauneuf-du-Pape Les Murets Dom. A.Brunel AC 2020 entfernenAzamor Petit Verdot 2021 entfernen
Produktbild
SKU
Bewertung
PreisCHF24.80CHF27.50CHF115.00CHF105.00CHF34.70CHF22.80
Stock
Availability
Zum Warenkorb

Beschreibung
  • Herkunft Alentejo , Portugal
  • Produzent Herdade do Esporão
  • Traubensorte Alicante Bouchet, Aragonez, Cabernet Sauvignon, Trincadeira
  • Flaschengrösse 75cl
  • Herkunft Bordeaux , Frankreich , St-Emilion
  • Traubensorte Cabernet Franc, Merlot
  • Flaschengrösse 75cl
  • Herkunft Ribera del Duero , Spanien
  • Produzent Bodegas Aalto
  • Traubensorte Tempranillo
  • Flaschengrösse 75cl
  • Herkunft Alentejo , Portugal
  • Produzent Quinta do Zambujeiro
  • Traubensorte Alicante Bouchet, Cabernet Sauvignon, Petit Verdot, Touriga Nacional
  • Flaschengrösse 75cl
  • Herkunft Côtes du Rhône , Frankreich
  • Produzent Domaine André Brunel
  • Traubensorte Grenache, Mourvèdre, Syrah / Shiraz
  • Flaschengrösse 75cl
  • Herkunft Alentejo , Portugal
  • Produzent Azamor Wines
  • Traubensorte Petit Verdot
  • Flaschengrösse 75cl
Content
Produzent
Im Herzen von Alentejo, in Reguengos de Monsaraz gelegen, bietet das Weingut einzigartige Bedingungen für die Landwirtschaft – weite Temperaturbereiche, arme und abwechslungsreiche Böden und eine außergewöhnliche Artenvielfalt, die uns hilft, im Gleichgewicht mit der Umwelt zu produzieren. Mit etwa 702 ha Weinbergen , Olivenhainen und anderen Kulturen, die durch den ökologischen Produktionsmodus verbessert werden. In diesem Gebiet werden rund 40 Rebsorten, 4 Olivensorten, Obst- und Gemüsegärten angepflanzt.
Region
Das Klima im Alentejo ist für die Weinproduktion dank der modernen Technik und den vielen Möglichkeiten ausgeglichen. Durch Bewässerung wird der geringe Niederschlag ergänzt. Im Sommer steigen die Temperaturen oft auf über 35°.daher ist die Verarbeitung mit moderner Temperatur unerlässlich.
Degustationsnotiz
Tief granatrote Farbe. In der Nase zartes Vanille danach immer stärker werdende Düfte von Erdbeeren und Pflaumen. Im Gaumen Tabak und schwarze Schokolade. Angenehme Bitterkeit mit Röstaromen und langen Abgang.
Produzent
Im Jahre 1962 erwarb Claude Tribaudeau Château Mauvinon und schuf das berühmte Label für die beiden Einhörner. Seine Liebe zum Wein wurde ihm von seinem Grossvater Gabriel Lauzat gegeben und er übertrug sein Virus an seine Söhne. Seit 20Jahren leitet er sie Union der Produzenten von St.Emilion, der ersten Girondine-Genossenschaft und trägt damit zum Einfluss der Appellation Saint Emilion bei.
Region
Saint Emilion ist ein Weinbaugebiet, welches östlich der Stadt Libourne liegt und 30km nordöstlich der Stadt Bordeaux. Saint Emilion ist eines der ältesten Weinbaugebiete dieser Region. Merlot und Cabernet Franc sind die beiden wichtigsten Traubensorten.
Degustationsnotiz
Der Wein duftet nach dunklen Beeren (Cassis, schwarze Kirschen). Feine Aromen von Zedernholz lassen einen eleganten Wein erwarten. Frucht, Holz und Tannine präsentieren sich sehr ausgewogen. Im Gaumen zeigt sich der Wein komplex, dicht, mit leichter Würznote und schön abgerundet. Der Gerbstoff präsentiert sich zurückhaltend, der Abgang lang.
Produzent
Bodegas Aalto ist eine der grossen Erfolgsgeschichten des Ribera del Duero. Gegründet wurde das Weingut 1990 von Mariano Garcia, er war davor 30 Jahre Weinmacher von Vega Sicilia, mit dem Ziel, auf sehr alten Tempranillo-Weinbergen einen revolutionären Wein zu erschaffen. Innerhalb kürzester Zeit nimmt Aalto eine führende Rolle ein und hat sich zu einem Kultwein entwickelt.
Region
Der Duero zählt zu den berühmtesten Wein-Flüssen, der das Klima der Weingärten beeinflusst. Der unaufhaltsame Aufstieg der Weine , dieser inzwischen 17.000 Hektar grossen Region ist sicher zwei berühmten Kellereien zu verdanken: Vega Sicilia und Pesquera.
Degustationsnotiz
Dunkelrote Farbe. Ein saftiger, moderner Wein. Dunkle Beeren, Toast, vanillig, sehr fruchtig und mit herber Frische. Schöne, ausgeprägte und konzentrierte Frucht, Röstaromen, eine ansprechende Holznote, konzentiert und körperreich. Gut eingebundenes Tannin das eine vielversprechende Entwicklung erwarten lässt. Langes Finale.
Produzent
Emil Strickler , der in Asien lebende Schweizer Unternehmer und Weinliebhhaber, kaufte das Weingut mit der Idee einen Spitzenwein aus dem bislang wenig beachteten Portugal zu keltern. Mit viel Einsatz und Handarbeit wurde aus Parzellen mit alten Reben eine Auswahl der schönsten Trauben verarbeiten.
Region
Das Weinbaugebiet erstreckt sich von Lissabon in südlicher Richtung bis zur Algavenküste. Die Böden bestehen hauptsächlich aus rotem Lehm Schiefer und Granit. Das Klima ist äusserst heiss, trockener Frühling und Sommer, trotzdem gibt es im Alentejo auch kühle Regionen, etwa entland der Küste in der nördlichen Gegend.
Degustationsnotiz
Intensives, jugendliches und vielschichtiges Duftbild mit Blütenduft, gekochten Pflaumen, Orangen und etwas Kaffe. Viel weiche Fülle und saftiges Fruchtextrakt, weiches, feines Tannin, sehr schön balanciert von guter Säure. Sehr schöne Kombination von Fülle und Saftigkeit, tolles Fruchtspiel, und wie gewohnt ein extrem langer, herrlich fruchtiger Nachhall.
Produzent
André Brunel gehört zu den bekannten „Weinmännern“ der südlichen Côtes-du-Rhône. Er ist Winzer aus Leidenschaft. Robert Parker bedankt sich mit 94 Punkten für die Meisterwerke, die Brunel der Weinwelt schenkt. Seit fünf Generationen wirkt die Familie in der Appellation Châteauneuf-du-Pape. Die Böden, die Sonne, der Regen und der Mistral sind in seinen Gewächsen verwoben. Rousanne und Grenache Blanc als weisse Vertreter, Grenache, Mourvèdre, Syrah und Cinsault als rote Traubensorten werden auf der Domaine kultiviert. Grosse Finesse und Eleganz ist das Ziel von André Brunel. Er hat kürzlich die Geschicke des Weinguts seinem Sohn Fabrice Brunel übergeben.
Region
Nur wenige Appellationen der Weinwelt kommen dem Mythos des Châteauneuf-du-Pape nahe. Die AOC ist die erste Herkunftsbezeichnung Frankreichs. Das frühe Mittelalter wurde durch die römisch- katholische Kirche geprägt. So begann die Geschichte der Namensgebung 1309 mit dem Exil-Sitz von Papst Klemens V. in Avignon. Sein Nachfolger, der Weinfreund Papst Johannes XXII., wählte wenige Jahre später das Schloss Châteauneuf als Sommerresidenz und nahm grossen Einfluss auf den Weinbau der Region. Die Böden der Weinberge sind mit grossen Steinen belegt, ein unverkennbares Zeichen dieser Gegend. Traditionell stehen 13 Rebsorten im Sortenspiegel. Als Hauptdarsteller präsentiert sich die Grenache.
Degustationsnotiz
Der würzige Châteauneuf verleiht der Traubensorte den schönsten Ausdruck. Der traditionelle Wein, dunkelrot, kräftig und alkoholreich, überlebt problemlos einige Jahrzehnte.
Produzent
Mein Ziel ist es einzigartige Weine zu schaffen in Charakter und Tradition. Wir streben an jeden Jahrgang zu perfektionieren und zu verbessern, indem wir mutigen und dennoch eleganten Wein produzieren.
Region
Das Weingut Azamor befindet sich auf einer der höchsten Erhebungen des Alentejo zwischen Estremoz und dem spanischen Badajoz im Süden Portugals. Es gehört zu den dynamischsten Weinregionen in Europa. In Portugal gehört es zu den wichtigsten Weingebieten. Es umfasst 260 ha, jedoch werden nur etwa 27 ha für Weinbau genutzt. Der Rest verteilt sich auf Olivenbäume, Korkeichen und Pinien. Die Reben werden nach biodynamischen Grundsätzen bewirtschaftet.
Degustationsnotiz
Ein eleganter Rotwein mit wunderbar leuchtender Farben, zarte Fruchtaromen sehr elegant und weich. Der Wein hat eine ausgezeichnete Länge und endet mit sanften reifen Tanninen.
Weightn. v.n. v.n. v.n. v.n. v.n. v.
Dimensionsn. v.n. v.n. v.n. v.n. v.n. v.
Zusätzliche Informationen
You're viewing: Esporão Reserva Rot 2021 CHF24.80
Zum Warenkorb
Einkaufswagen
Select the fields to be shown. Others will be hidden. Drag and drop to rearrange the order.
  • Produktbild
  • Preis
  • Zum Warenkorb
  • Beschreibung
Click outside to hide the comparison bar
Compare
Einkaufswagen close