Vino Diverso

Critone bianco Val di Neto Librandi 2023

Brands:

CHF14.80

Availability: Verfügbar
Herkunft Calabria , Italien ,
Produzent Librandi
Traubensorte Chardonnay, Sauvignon Blanc,
Flaschengrösse 75cl
  • Herkunft Calabria , Italien
  • Produzent Librandi
  • Traubensorte Chardonnay, Sauvignon Blanc
  • Flaschengrösse 75cl
Kategorien: ,

Beschreibung

Produzent

Das schöne Weingut Librandi, in Ciro Marina nahe der Ferienanlage Punta Alice an der ionischen Küstegelegen, befindet sich seit vier Generationen in Familienbesitz und wird heute nach dem frühen Tod des Gründers Tonio Librandi von Teresa und Francesco sowie den beiden Couisins Paolo und Raffaele geführt. In dem mit viel Geld und hohem Zeitaufwand zu einem grossen modernen landwirtschaftlichen Betrieb ausgebauten Weinhaus wird grosser Wert auf eine harmonische Balance zwischen Tradition und Innovation gelegt.

Region

Über den Weinbau Kalabriens zu berichten, bedeutet lange Zeit vor allem über eine einzige Kellerei zu sprechen, Librandi. Doch inzwischen gibt es immer mehr gründlich arbeitende Winzerbetriebe, die niveauvolle regionaltypische Weine erzeugen und dabei vor allem auf antike einheimische Traubensorte setzen. Dass dies so ist, können wir Nicodemo Librandi verdanken, er hat die bedeutesten Rebsorten, Gaglioppo, Magliocco und Montonica zum neuen Leben erweckt.

Degustationsnotiz

Der Critone ist ein hervorragender “Weißer” mit vollem Bouquet und perfekter Struktur. Beeindruckend ist auch die Persistenz seiner fruchtigen Töne. Nicht umsonst hat er sofort nach seinem Erscheinen, national- wie international, große Anerkennung gewonnen.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Critone bianco Val di Neto Librandi 2023“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Quick Comparison

EinstellungenCritone bianco Val di Neto Librandi 2023 entfernenCervaro della Sala Antinori DOC 2020 entfernenRoero Arneis Bria Antonio Coscia DOCG 2022 entfernenPinot Bianco Weissburgunder Merus Tiefenbrunner Schlosskellerei Turmhof DOC 2022 entfernenRoero Arneis Bruno Giacosa DOCG 2021 entfernenSauvignon Winkl Cantina Terlan DOC 2022 entfernen
NameCritone bianco Val di Neto Librandi 2023 entfernenCervaro della Sala Antinori DOC 2020 entfernenRoero Arneis Bria Antonio Coscia DOCG 2022 entfernenPinot Bianco Weissburgunder Merus Tiefenbrunner Schlosskellerei Turmhof DOC 2022 entfernenRoero Arneis Bruno Giacosa DOCG 2021 entfernenSauvignon Winkl Cantina Terlan DOC 2022 entfernen
Produktbild
SKU
Bewertung
PreisCHF14.80CHF62.00CHF15.90CHF18.90CHF29.90CHF24.50
Stock

Nicht vorrätig

AvailabilityNicht vorrätig
Zum Warenkorb

Zum Warenkorb

Beschreibung
  • Herkunft Calabria , Italien
  • Produzent Librandi
  • Traubensorte Chardonnay, Sauvignon Blanc
  • Flaschengrösse 75cl
  • Herkunft Italien , Umbria
  • Produzent Antinori-Castello della Sala
  • Traubensorte Chardonnay, Grechetto
  • Flaschengrösse 75cl
  • Herkunft Italien , Piemonte
  • Produzent Antonio Coscia
  • Traubensorte Arneis
  • Flaschengrösse 75cl
  • Herkunft Italien , Südtirol
  • Produzent Tiefenbrunner Schlosskellerei Turmhof
  • Traubensorte Weissburgunder
  • Flaschengrösse 75cl
  • Herkunft Italien , Piemonte
  • Produzent Bruno Giacosa
  • Traubensorte Arneis
  • Flaschengrösse 75cl
  • Herkunft Alto Adige (Südtirol) , Italien
  • Produzent Kellerei Cantina Terlan
  • Traubensorte Sauvignon Blanc
  • Flaschengrösse 75cl
Content
Produzent
Das schöne Weingut Librandi, in Ciro Marina nahe der Ferienanlage Punta Alice an der ionischen Küstegelegen, befindet sich seit vier Generationen in Familienbesitz und wird heute nach dem frühen Tod des Gründers Tonio Librandi von Teresa und Francesco sowie den beiden Couisins Paolo und Raffaele geführt. In dem mit viel Geld und hohem Zeitaufwand zu einem grossen modernen landwirtschaftlichen Betrieb ausgebauten Weinhaus wird grosser Wert auf eine harmonische Balance zwischen Tradition und Innovation gelegt.
Region
Über den Weinbau Kalabriens zu berichten, bedeutet lange Zeit vor allem über eine einzige Kellerei zu sprechen, Librandi. Doch inzwischen gibt es immer mehr gründlich arbeitende Winzerbetriebe, die niveauvolle regionaltypische Weine erzeugen und dabei vor allem auf antike einheimische Traubensorte setzen. Dass dies so ist, können wir Nicodemo Librandi verdanken, er hat die bedeutesten Rebsorten, Gaglioppo, Magliocco und Montonica zum neuen Leben erweckt.
Degustationsnotiz
Der Critone ist ein hervorragender "Weißer" mit vollem Bouquet und perfekter Struktur. Beeindruckend ist auch die Persistenz seiner fruchtigen Töne. Nicht umsonst hat er sofort nach seinem Erscheinen, national- wie international, große Anerkennung gewonnen.
Produzent
Die Marchesi Antionri geniessen seit jeher einen exzellenten Ruf für ihre Rotweine.Um ihrem Sortiment auch weisse Glanzlichter aufzusetzen, erwarb Marchesi Niccoló Antinori die imposante Festung Castello Sala in Umbrien., genauer in der für ihre Weissweine berühmte Region von Orvieto. Das Scloss wurde von Grund auf renoviert und die Rebberge mussten neu angelegt werden. Der Cervaro della Sala, das Flagschiff des Hauses und laut Gmbero Rosso , ist einer der berühmtesten Weissweine des Landes.
Region
Im Herzen Italiens liegt die Weinregion Umbrien. Der Weinbau geht auf die Etrusker zurück, die hier vor den Römern Weinbau betrieben. Seit 1980 treten immer mehr kleinere bis mittlere Weinbaubetriebe mit ihren Weinen in Erscheinung. Umbrien ähnelt der Toskana in vielerlei Hinsicht, dies glit auch für die klimatischen Bedingungen und die Bodenverhältnisse. Das Klima ist von kühlen, regenreichen Wintern und trockenen Sommer mit reichlich Sonnenschein geprägt. Die Region ist recht hügelig und wird von kalkhaltigen Lehm und Sandböden geprägt.
Degustationsnotiz
Strohgelb mit grünlichen Reflexen. In der Nase sehr vielschichtig, mit reicher Aromenstruktur: reife Birnen, Ananas, Zitrusfrüchte, etwas Honig und herrliche Röstnoten. Im Gaumen vollmundig mit hoher Komplexität. Reife gelbe Früchte, Vanille, Kokos und feine Rauchnoten. Ein Wein von grosser Finesse und Eleganz – und mit sehr harmonischem, lang anhaltendem Finale.
Produzent
Unweit von Alba in Castagnito baut Antonio Coscia seine Weine an. Seit vielen Jahren wird das Untenehmen mit persönlichem Willen und Ergeiz geführt. Immer bemüht, die Qualität der Weinberge, der Verarbeitung und den Trauben auf höchsten Niveau zu halten. In den Weinen werden sie jeden Moment der Natur finden.
Region
Unter den Jahrhundertalten Hügeln, die wegen ihrer geologischen Formation einzigartig sind, erheben sich wunderschöne Weinberge, die an steilen und einzigartigen Hängen liegen. Im Herzen dieser unberührten Natur erhebt sich Castagnito, eines der wichtigsten Weinbauzentren von Roero. Die Sonne, der Boden, das Klima alles hängt mit der Qualität der Reben zusammen.
Degustationsnotiz
Dieser Arneis überzeugt mit den Aromen von frischen Birnen, gelben Früchten und Quitten. Im Gaumen Frucht nach Pfirsich, Birnen, Honig, leichte Säure, Kraft, Struktur, sehr frisch, recht langen Abgang. Frische und perfekte Balance.
Produzent
Die Schlosskellerei zählt zu den ersten die Südtiroler Weine ausserhalb der Provinz Bozen bekannt machten. Zu verdanken war dies ihrem Besitzer Herbert Tiefenbrunner, Heute liegt die langjährige Familientradition des Weinguts in den Händen von Sohn Christof, der 1983 in den elterlichen Betrieb eingestiegen ist. Auch er fühlt sich gemeinsam mit Ehefrau Sabine der Weinbautradition verpflichtet, dabei profitiert er vom grossen Erfahrungsschatz seines Vaters.
Region
Gesegnet mit einem herrlich milden Klima, geschützt von der Südtiroler Bergwelt, zeichnen sich die Weinberge durch ihre vielseitige und abwechslungsreiche Bodenbeschaffenheit aus. Die Tiefenbrunners wissen diese privilierten, von der Natur gegebenen Potenziale zu nutzen. Konsequente Ertragsreduzierung sorgt für Konzentrazion, Fülle und Dichte.
Degustationsnotiz
Jugendlich frisch und elegant präsentiert sich dieser Wein. Leuchtend hellgelb in der Farbe, floral und feinfruchtig in der Nase: Apfeltöne und tropische Früchte überwiegen im Bukett. Eine angenehme, frische Säure begleitet diesen mineralischen Wein mit schönem, harmonischem Abgang.
Produzent
Bruno Giacosa ist einer der prominenten Kellermeister des Piemonts, er Blick auf 73 Jahre in der Weinbranche zurück. Schon mit 15-jährig begann er wie sein Vater und Grossvater, als" Commerciante" mit Trauben zu Handel. Doch das genügte nicht mehr, der junge Bruno wollte seinen eigenen Wein keltern und machte schon bald Furore. In den 1960er Jahren offenbarte er der Welt zusammen mit Angelo Gaja das Pozential des Barbaresco. In der Kelterung verfolgt er einen sehr traditionellen Stil.
Region
Die Region Piemont mit der Hauptstadt Turin liegt im äussersten Nordwesten Italiens. Die Anbaufläche beträgt 54000 Hektaren. Das Gebiet verfügt über eine lange Weintradition. Der nordwestliche Alpenbogen beeinflusst gemeinsam mit dem Apenin das Klima, das den Rebbau in nahezu allen Teilen der Region begünstigt.
Degustationsnotiz
Glänzendes Strohgelb mit grünen Reflexen. In der Nase sehr vielschichtig, floral und mineralisch, mit Noten von Birnen, reife Zitrusfrüchte und Honig. Im Gaumen einladend erfrischend, mit viel Saft und Schmelz, immer elegant. Perfekt integrierte und unterstützende Säure. Im Abgang aromatisch und von guter Länge.
Produzent
Im Jahre 1893 gegründet, zählt die Kellerei Terlan heute zu den führenden Winzergenossenschaften im Südtirol. Ihr gehören aktuell 143 Mitglieder an, mit einer Anbaufläche von 165 Hektar . Gemeinsam verfolgen sie den strengen Qualitätskontrollen, welche Anerkennung vom italienischen und internationalen Weinmarkt einbringt. Die Kellerei Terlan ist somit trotz ihrer überschaubaren Grösse zu einer festen Institution in der Fachwelt avancieren.
Region
Inmitten dieser nördlichsten Provinz Italiens verschmelzen alpine Gipfel mit mediteraner Landschaft. Auf etwa halber Strecke zwischen den Städten Meran und Bozen, befindet sich das Weindorf Terlan. Das Gebiet ist aufgrund der besonderen klimatischen und geologischen Gegebenheiten sher geeignet für den Weinbau.
Degustationsnotiz
Im Glas leuchtet der Cantina Terlan Winkl Sauvignon in einem intensiven Strohgelb mit grünlichem Schimmer. Das Bouquet des Weissweines ist sehr fruchtig und erinnert an Passionsfrucht, Aprikose und Zitrusfrüchte. Dazu kommen Noten von Blüten des Holunders, der Brennessel sowie Minze. Am Gaumen ist er fruchtbetont, komplex und feingliedrig. Die Mineralität kommt deutlich heraus.
Weightn. v.n. v.n. v.n. v.n. v.n. v.
Dimensionsn. v.n. v.n. v.n. v.n. v.n. v.
Zusätzliche Informationen
You're viewing: Critone bianco Val di Neto Librandi 2023 CHF14.80
Zum Warenkorb
Einkaufswagen
Select the fields to be shown. Others will be hidden. Drag and drop to rearrange the order.
  • Produktbild
  • Preis
  • Zum Warenkorb
  • Beschreibung
Click outside to hide the comparison bar
Compare
Einkaufswagen close