Vino Diverso

Corte Sant’Alda Grappa Amarone

CHF52.00

Availability: Verfügbar
Herkunft Italien , Veneto ,
Produzent Corte Sant'Alda
Traubensorte Corvina, Molinara, Rondinella,
Alkoholgehalt 43%
Flaschengrösse 50cl
Kategorien: ,

Beschreibung

Produzent

Marinella Camerani hat Corte Sant Alda zu einem der besten Valpolicella-Weingüter gemacht. 1986 fasste sie den mutigen Entschluss, Winzerin zu werden. Sie funktionierte das Ferienhaus der Familie zum Weingut um, benannt nach ihrer damals eben erst geborenen Tochter.

Region

Ich kenne keinen anderen Weinberg außerhalb von Burgund, in dem so viele Rebstöcke pro Hektar gepflanzt sind wie in den 3,7 Hektar den Weinberglagen Roara, Vigneto Valetta und Vigneto Bosco. Dort sind es 9.400 die mit besonderer Sorgfalt gehegt und gepflegt werden, da sie den größten Wert des Weinguts Corte Sant Alda repräsentieren und den hochwertigen Amarone, einen Biowein von besonderer Güte ergeben.
Die Trauben werden per Hand von erfahrenen Erntehelfern gelesen, wobei nur die besten Trauben für den Amarone verwendet werden.

Degustationsnotiz

Amarone ist ein ganz besonderer Wein, der aus eingetrockneten Trauben erzeugt wird. Klar, dass aus diesen Traubenschalen auch ein besonderer Grappa entsteht. Tatsächlich findet man in konzentrierter Form die Aromatik des Amarone in diesem fasznierenden klaren Grappa wieder. Sehr langer, ungemein komplexer Nachhall.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Corte Sant’Alda Grappa Amarone“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Quick Comparison

Corte Sant'Alda Grappa Amarone entfernenBerta Grappa Casalotto Distillato di Vino mit Holzkiste 1989 entfernenBerta Grappa La Musa entfernenBerta Grappa Giulia di Chardonnay entfernenGrappa Vecchia da Prosecco Andrea de Ponte entfernenNardini Grappa Aquavite Bassano Riserva entfernen
NameCorte Sant'Alda Grappa Amarone entfernenBerta Grappa Casalotto Distillato di Vino mit Holzkiste 1989 entfernenBerta Grappa La Musa entfernenBerta Grappa Giulia di Chardonnay entfernenGrappa Vecchia da Prosecco Andrea de Ponte entfernenNardini Grappa Aquavite Bassano Riserva entfernen
Produktbild
SKU
Bewertung
PreisCHF52.00CHF127.00CHF42.00CHF42.50CHF49.00CHF64.50
Stock
Availability
Zum Warenkorb

Beschreibung
Content
Produzent
Marinella Camerani hat Corte Sant Alda zu einem der besten Valpolicella-Weingüter gemacht. 1986 fasste sie den mutigen Entschluss, Winzerin zu werden. Sie funktionierte das Ferienhaus der Familie zum Weingut um, benannt nach ihrer damals eben erst geborenen Tochter.
Region
Ich kenne keinen anderen Weinberg außerhalb von Burgund, in dem so viele Rebstöcke pro Hektar gepflanzt sind wie in den 3,7 Hektar den Weinberglagen Roara, Vigneto Valetta und Vigneto Bosco. Dort sind es 9.400 die mit besonderer Sorgfalt gehegt und gepflegt werden, da sie den größten Wert des Weinguts Corte Sant Alda repräsentieren und den hochwertigen Amarone, einen Biowein von besonderer Güte ergeben. Die Trauben werden per Hand von erfahrenen Erntehelfern gelesen, wobei nur die besten Trauben für den Amarone verwendet werden.
Degustationsnotiz
Amarone ist ein ganz besonderer Wein, der aus eingetrockneten Trauben erzeugt wird. Klar, dass aus diesen Traubenschalen auch ein besonderer Grappa entsteht. Tatsächlich findet man in konzentrierter Form die Aromatik des Amarone in diesem fasznierenden klaren Grappa wieder. Sehr langer, ungemein komplexer Nachhall.
Produzent
Die Distillerie wurde 1947 von Paulo Berta gegründet, heute wird sie von den Söhnen geführt. Bezeichnend ist die Liebe der Familie Berta zu Land und Gebietskultur, so werden die Namen der Grappe mehr durch emotionale als durch marketingtechnische Gegebenheiten bestimmt.Es ist die immer währende Geschichte einer Familie, die langfristig Entscheidungen trifft und so die Weichen für das Wachstum und das Glück der eigenen Nachkommen stellt.
Region
Im Norden Italiens, in der Mitte der piemontesischen Hügellandschaft, am Treffpunkt der Bauernkultur von Langhe und Monferrato wurde die Distilleria Berta geboren. Die Stadt Nizza Monferrato kann auf eine lange Tradition zurück blicken. Das Land wird von Winzern bewirtschaftet, die durch umsichtigen Anbau und verzicht auf hohe Erträge Qualitätstrauben zu erstklassigen Wein verarbeiten. Dank der sorgfältigen Arbeit der Winzer wird die Brennerei mit hochwertigem Trester versorgt, feucht und triefend mit intensivem Obstaroma.
Degustationsnotiz
Der Brandy Casalotto 1986 ist eine erstklassige, selektierte Sonderedition zum 60 Jahre Jubiläum der piemonteser Distillerie Berta. Trauben verschiedener Rebsorten aus dem Piemont reifen nach der Destillation während 25 Jahren im Barrique. Im Frühling 2007 wurde die Riserva abgefüllt. Sehr extraktreicher, Komplex, reichlich, faszinierend mit grosser Persönlichkeit. Herrlicher Konzert der Gefühle, in dem der Tabak, der Kakao und die Vanille hervorstechen.
Produzent
Die Distillerie wurde 1947 von Paulo Berta gegründet, heute wird sie von den Söhnen geführt. Bezeichnend ist die Liebe der Familie Berta zu Land und Gebietskultur, so werden die Namen der Grappe mehr durch emotionale als durch marketingtechnische Gegebenheiten bestimmt.Es ist die immer währende Geschichte einer Familie, die langfristig Entscheidungen trifft und so die Weichen für das Wachstum und das Glück der eigenen Nachkommen stellt.
Region
Im Norden Italiens, in der Mitte der piemontesischen Hügellandschaft, am Treffpunkt der Bauernkultur von Langhe und Monferrato wurde die Distilleria Berta geboren. Die Stadt Nizza Monferrato kann auf eine lange Tradition zurück blicken. Das Land wird von Winzern bewirtschaftet, die durch umsichtigen Anbau und verzicht auf hohe Erträge Qualitätstrauben zu erstklassigen Wein verarbeiten. Dank der sorgfältigen Arbeit der Winzer wird die Brennerei mit hochwertigem Trester versorgt, feucht und triefend mit intensivem Obstaroma.
Degustationsnotiz
Reiner Amarone-Trester wird für den La Musa verwendet. Fruchtig und lieblich präsentiert sich dieser fassgereifte Grappa. In der Nase Noten von Sauerkirschen, Waldbeeren und Kakao. Im Geschmack weich und harmonisch mit langanhaltendem Abgang. 10 - 12 Monate in Barriques ausgebaut.
Produzent
Die Distillerie wurde 1947 von Paulo Berta gegründet, heute wird sie von den Söhnen geführt. Bezeichnend ist die Liebe der Familie Berta zu Land und Gebietskultur, so werden die Namen der Grappe mehr durch emotionale als durch marketingtechnische Gegebenheiten bestimmt.Es ist die immer währende Geschichte einer Familie, die langfristig Entscheidungen trifft und so die Weichen für das Wachstum und das Glück der eigenen Nachkommen stellt.
Region
Im Norden Italiens, in der Mitte der piemontesischen Hügellandschaft, am Treffpunkt der Bauernkultur von Langhe und Monferrato wurde die Distilleria Berta geboren. Die Stadt Nizza Monferrato kann auf eine lange Tradition zurück blicken. Das Land wird von Winzern bewirtschaftet, die durch umsichtigen Anbau und verzicht auf hohe Erträge Qualitätstrauben zu erstklassigen Wein verarbeiten. Dank der sorgfältigen Arbeit der Winzer wird die Brennerei mit hochwertigem Trester versorgt, feucht und triefend mit intensivem Obstaroma.
Degustationsnotiz
Grappa aus dem Trester der Chardonnay-Traube hergestellt und ein Jahr in kleinen Eichenholzfässern gelagert.Goldgelb; intensive Nase nach reifer Melone und Vanille; im Geschmack füllig und kräftig; lang anhaltender Abgang mit tollen Fruchtaromen, die sich wunderschön im Gaumen ausbreiten.
Produzent
Seit über dreissig Jahren wird bei Andrea da Ponte mit erneuerbaren Energiequellen und im Einklang mit der Natur destilliert.Die von ihm patentierten Brennkolben zur Kondensation alkoholischer Dämpfe und zur Veredelung eines natürlichen, aber geschmacklich rohen und rauhen Destillats wurden in seinem Buch erstmals beschrieben. Das da Ponte Verfahren hat den Vorzug, die wichtigsten aromatischen Bestandteile des Traubenaromas im Destillat einzufangen und zu bewahren.Dieses Verfahren ergibt das Beste was die Natur zu bieten hat, Natürlichkeit, Reinheit und geschmackliche Finesse.
Region
Wie sehr die italienische Region Venetien mit den feinen Tresterbränden verbunden ist, beweist nicht zuletzt die Tatsache, dass sogar ein Berg nach der hochprozentigen italienischen Spezialität benannt wurde, der Monte Grappa. In vielen Reisführern wird Venetien auch gerne als die Geburtsregion der Grappa Herstellung gefeiert.
Degustationsnotiz
Bouquet mit blumigen Nuancen Raum gibt, die sich zu Duftnoten aus Rosinen und Marillen entwickeln. Zum Abschluss kommt ein samtiges Aroma von balsamischem Holz zur Entfaltung. Am Gaumen mild und weich, anspruchsvoll und edel. Der Nachgeschmack bringt Eiche, Lakritze und feinen Tabak, um mit Vanille und blumigen Empfindungen auszuklingen.
Produzent
Die Distilleria Nardini wurde 1779 in Bassano del Grappa gegründet und ist die älteste in Veneto-Italien. Der Inbegriff von Nardinis Erfahrung in der Verbindung von Tradition und modernen Destillationstechniken, die in über zwei Jahrhunderten der Hingabe der Familie an dieses Handwerk entwickelt wurde.
Region
Friaul und Venetien gehören zu den bedeutesten Grappa-Regionen in ganz Italien. So hat Nardini in der kleinen Stadt Bassano del Grappa in Venetien sein zu Hause gefunden. Man spricht davon dass in dieser Stadt der Grappa geboren wurde und seit Jahrhunderten hergestellt wird.Nardini selbst destilliert auf traditionelle Art und Weise den italienischen Edelbrand.
Degustationsnotiz
Der Geschmack dieses Grappa ist weich und trotzdem intensiv und nachhaltig. Ein kostbares Destillat mit harmonischem, ausgewogenem Geschmack. Im Abgang eröffnet sich eine Nuancenvielfalt die auf 3 Jahre langen Reifungprozess in slawonischen Eichenfässern zurückzuführen ist.
Weightn. v.n. v.n. v.n. v.n. v.n. v.
Dimensionsn. v.n. v.n. v.n. v.n. v.n. v.
Zusätzliche Informationen
You're viewing: Corte Sant’Alda Grappa Amarone CHF52.00
Zum Warenkorb
Einkaufswagen
Select the fields to be shown. Others will be hidden. Drag and drop to rearrange the order.
  • Produktbild
  • Preis
  • Zum Warenkorb
  • Beschreibung
Click outside to hide the comparison bar
Compare
Einkaufswagen close