Vino Diverso

Clio Bodegas El Nido DO 2021

CHF61.00

Availability: Verfügbar
Herkunft Jumilla , Spanien ,
Produzent Bodegas El Nido
Traubensorte Cabernet Sauvignon, Monastrell,
Flaschengrösse 75cl
  • Herkunft Jumilla , Spanien
  • Produzent Bodegas El Nido
  • Traubensorte Cabernet Sauvignon, Monastrell
  • Flaschengrösse 75cl
Kategorien: ,

Beschreibung

Produzent

Mit Chris Ringland dem berühmten Önologe Australiens konnte ein Top Weinmacher gewonnen werde. Gemeinsamm wurde die natüliche, schonende Methode angewendet. Sie sind bestrebt mit den Reben und dem Weinberg, das Optimale an Frucht Terroir-Typizität zu erzielen, um mit den grossen Weinen dieser Welt zu konkurrenzieren.

Region

Jumilla blickt auf eine rasante Entwicklung zurück. Monastrell und zur Abrundung,Cabernet Sauvignon,Syrah, Merlot zeigen ein grosses Potenzial, das Ergebnis sind Weine mit reicher Geschmacksentfaltung, die den Wünschen der heutigen Verbraucher entspricht.

Degustationsnotiz

Sattes, undurchdringliches Dunkelrot. Im Bouquet viel Würzigkeit, dunkle Frucht und eine klassische Röstaromatik mit Kokosnote vom amerikanischen Holz. Sehr reintönig, mit viel Extraktsüsse und Gaumenfrucht aber auch mit seidig elegantem Tannin. Ein sehr Geschmacks intensiver Wein. Der absolute Kultwein aus der Region Jumilla.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Clio Bodegas El Nido DO 2021“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Quick Comparison

Clio Bodegas El Nido DO 2021 entfernenChâteauneuf-du-Pape Les Murets Dom. A.Brunel AC 2020 entfernenAmarok Weingut Artner 2020 entfernenZambujeiro 2017 entfernenComondor Anita & Hans Nittnaus 2015 entfernenChâteau Mauvinon Grand cru Classé St-Emilion AC 2018 entfernen
NameClio Bodegas El Nido DO 2021 entfernenChâteauneuf-du-Pape Les Murets Dom. A.Brunel AC 2020 entfernenAmarok Weingut Artner 2020 entfernenZambujeiro 2017 entfernenComondor Anita & Hans Nittnaus 2015 entfernenChâteau Mauvinon Grand cru Classé St-Emilion AC 2018 entfernen
Produktbild
SKU
Bewertung
PreisCHF61.00CHF34.70CHF34.00CHF105.00CHF54.50CHF27.50
Stock
Availability
Zum Warenkorb

Beschreibung
  • Herkunft Jumilla , Spanien
  • Produzent Bodegas El Nido
  • Traubensorte Cabernet Sauvignon, Monastrell
  • Flaschengrösse 75cl
  • Herkunft Côtes du Rhône , Frankreich
  • Produzent Domaine André Brunel
  • Traubensorte Grenache, Mourvèdre, Syrah / Shiraz
  • Flaschengrösse 75cl
  • Herkunft Alentejo , Portugal
  • Produzent Quinta do Zambujeiro
  • Traubensorte Alicante Bouchet, Cabernet Sauvignon, Petit Verdot, Touriga Nacional
  • Flaschengrösse 75cl
  • Herkunft Burgenland , Österreich
  • Produzent Anita & Hans Nittnaus
  • Traubensorte Blaufränkisch, Merlot
  • Flaschengrösse 75cl
  • Herkunft Bordeaux , Frankreich , St-Emilion
  • Traubensorte Cabernet Franc, Merlot
  • Flaschengrösse 75cl
Content
Produzent
Mit Chris Ringland dem berühmten Önologe Australiens konnte ein Top Weinmacher gewonnen werde. Gemeinsamm wurde die natüliche, schonende Methode angewendet. Sie sind bestrebt mit den Reben und dem Weinberg, das Optimale an Frucht Terroir-Typizität zu erzielen, um mit den grossen Weinen dieser Welt zu konkurrenzieren.
Region
Jumilla blickt auf eine rasante Entwicklung zurück. Monastrell und zur Abrundung,Cabernet Sauvignon,Syrah, Merlot zeigen ein grosses Potenzial, das Ergebnis sind Weine mit reicher Geschmacksentfaltung, die den Wünschen der heutigen Verbraucher entspricht.
Degustationsnotiz
Sattes, undurchdringliches Dunkelrot. Im Bouquet viel Würzigkeit, dunkle Frucht und eine klassische Röstaromatik mit Kokosnote vom amerikanischen Holz. Sehr reintönig, mit viel Extraktsüsse und Gaumenfrucht aber auch mit seidig elegantem Tannin. Ein sehr Geschmacks intensiver Wein. Der absolute Kultwein aus der Region Jumilla.
Produzent
André Brunel gehört zu den bekannten „Weinmännern“ der südlichen Côtes-du-Rhône. Er ist Winzer aus Leidenschaft. Robert Parker bedankt sich mit 94 Punkten für die Meisterwerke, die Brunel der Weinwelt schenkt. Seit fünf Generationen wirkt die Familie in der Appellation Châteauneuf-du-Pape. Die Böden, die Sonne, der Regen und der Mistral sind in seinen Gewächsen verwoben. Rousanne und Grenache Blanc als weisse Vertreter, Grenache, Mourvèdre, Syrah und Cinsault als rote Traubensorten werden auf der Domaine kultiviert. Grosse Finesse und Eleganz ist das Ziel von André Brunel. Er hat kürzlich die Geschicke des Weinguts seinem Sohn Fabrice Brunel übergeben.
Region
Nur wenige Appellationen der Weinwelt kommen dem Mythos des Châteauneuf-du-Pape nahe. Die AOC ist die erste Herkunftsbezeichnung Frankreichs. Das frühe Mittelalter wurde durch die römisch- katholische Kirche geprägt. So begann die Geschichte der Namensgebung 1309 mit dem Exil-Sitz von Papst Klemens V. in Avignon. Sein Nachfolger, der Weinfreund Papst Johannes XXII., wählte wenige Jahre später das Schloss Châteauneuf als Sommerresidenz und nahm grossen Einfluss auf den Weinbau der Region. Die Böden der Weinberge sind mit grossen Steinen belegt, ein unverkennbares Zeichen dieser Gegend. Traditionell stehen 13 Rebsorten im Sortenspiegel. Als Hauptdarsteller präsentiert sich die Grenache.
Degustationsnotiz
Der würzige Châteauneuf verleiht der Traubensorte den schönsten Ausdruck. Der traditionelle Wein, dunkelrot, kräftig und alkoholreich, überlebt problemlos einige Jahrzehnte.
Produzent
Mit Disziplin und Charakter hat sich die Familie Artner zu top Winzern im Carnutum entwickelt. Traditionsbewusst und bodenständig werden hier mit innovativen Ideen die Weine der Zukunft erzeugt. Hauptsächlich werden rote Reben bepflanzt in dennen die ganze Leidenschaft ausgelebt wird. Unser Motto, Tradition, Moderne, Qualität und Geschmack.
Region
Das Klima mit massbeglichem Einfluss von Donau und Neusiedlersee bietet dabei die idealen Voraussetzungen. Hier gedeihen die Klassiker und neue Spitzenweine, die mit ihrem Geschmack und Herkunftstypischen Charakterzügen begeistern.
Degustationsnotiz
Reife und Konzentration in der Nase, dunkles Rubingranat, schwarzer Kern, violette Reflexe im Glas. Duftet herrlich nach Beeren, feine Nuancen nach Cassis. Saftig, elegant, finessenreiche Struktur, zarte Kirschnoten, tolle Länge.
Produzent
Emil Strickler , der in Asien lebende Schweizer Unternehmer und Weinliebhhaber, kaufte das Weingut mit der Idee einen Spitzenwein aus dem bislang wenig beachteten Portugal zu keltern. Mit viel Einsatz und Handarbeit wurde aus Parzellen mit alten Reben eine Auswahl der schönsten Trauben verarbeiten.
Region
Das Weinbaugebiet erstreckt sich von Lissabon in südlicher Richtung bis zur Algavenküste. Die Böden bestehen hauptsächlich aus rotem Lehm Schiefer und Granit. Das Klima ist äusserst heiss, trockener Frühling und Sommer, trotzdem gibt es im Alentejo auch kühle Regionen, etwa entland der Küste in der nördlichen Gegend.
Degustationsnotiz
Intensives, jugendliches und vielschichtiges Duftbild mit Blütenduft, gekochten Pflaumen, Orangen und etwas Kaffe. Viel weiche Fülle und saftiges Fruchtextrakt, weiches, feines Tannin, sehr schön balanciert von guter Säure. Sehr schöne Kombination von Fülle und Saftigkeit, tolles Fruchtspiel, und wie gewohnt ein extrem langer, herrlich fruchtiger Nachhall.
Produzent
Als Winzer in Gols sind sie in der glücklichen Lage , das wohltuende und herrliche Klima am Neusiedlersee zu geniessen, aber auch perkekten Weinbau zu präsentieren.Gols liegt auch ein wenig abseits der Stadthektik um so konzentrierter, mit Ruhe und Geduld können wir uns auf das Wesentliche fokusieren.
Region
Carnutum liegt um die Orte Göttlesbrunn, Höflein und Prellenkirchen. Auf drei Hügellandschaften werden Weinbau gepflegt,dem Leithagebirge, Arbesthaler Hügelland und den Hainburger Bergen. Vorallem die roten Trauben, Zweigelt, Blaufränkisch und fülliger Cabernet haben viel beigetragen am Erfolg des innovativen Gebietes.
Degustationsnotiz
Sehr dichtes, dunkles Rot. Dunkles, vielschichtiges, würziges und auch blumiges Bouquet mit dezenten Röstnoten. Konzentriert und dicht am Gaumen, trotzdem sehr fein und delikat gebaut – eine schwer zu erreichende Balance. Sehr klare und frische Frucht, hinterlegt mit einem Hauch Vanille. Enormes Reifepotential. Grosser Oesterreicher!
Produzent
Im Jahre 1962 erwarb Claude Tribaudeau Château Mauvinon und schuf das berühmte Label für die beiden Einhörner. Seine Liebe zum Wein wurde ihm von seinem Grossvater Gabriel Lauzat gegeben und er übertrug sein Virus an seine Söhne. Seit 20Jahren leitet er sie Union der Produzenten von St.Emilion, der ersten Girondine-Genossenschaft und trägt damit zum Einfluss der Appellation Saint Emilion bei.
Region
Saint Emilion ist ein Weinbaugebiet, welches östlich der Stadt Libourne liegt und 30km nordöstlich der Stadt Bordeaux. Saint Emilion ist eines der ältesten Weinbaugebiete dieser Region. Merlot und Cabernet Franc sind die beiden wichtigsten Traubensorten.
Degustationsnotiz
Der Wein duftet nach dunklen Beeren (Cassis, schwarze Kirschen). Feine Aromen von Zedernholz lassen einen eleganten Wein erwarten. Frucht, Holz und Tannine präsentieren sich sehr ausgewogen. Im Gaumen zeigt sich der Wein komplex, dicht, mit leichter Würznote und schön abgerundet. Der Gerbstoff präsentiert sich zurückhaltend, der Abgang lang.
Weightn. v.n. v.n. v.n. v.n. v.n. v.
Dimensionsn. v.n. v.n. v.n. v.n. v.n. v.
Zusätzliche Informationen
You're viewing: Clio Bodegas El Nido DO 2021 CHF61.00
Zum Warenkorb
Einkaufswagen
Select the fields to be shown. Others will be hidden. Drag and drop to rearrange the order.
  • Produktbild
  • Preis
  • Zum Warenkorb
  • Beschreibung
Click outside to hide the comparison bar
Compare
Einkaufswagen close