Vino Diverso

Chablis Vaillons 1er Cru Domaine William Fèvre AC 2019

CHF49.00

Availability: Ausverkauft
Herkunft Chablis , Frankreich ,
Produzent Domaine William Fèvre
Traubensorte Chardonnay,
Flaschengrösse 75cl
  • Herkunft Chablis , Frankreich
  • Produzent Domaine William Fèvre
  • Traubensorte Chardonnay
  • Flaschengrösse 75cl

Nicht vorrätig

Kategorien: ,

Beschreibung

Produzent

William Fèvre ist der größte Besitzer von Grands Crus Lagen im Chablis (15% der Grand Cru Appellation). Die Anfänge des Weingutes gehen bis 1959 zurück, als William Fèvre seine erste Lese bekannt gab. Seine Familie baut bereits seit mehr als 2 Jahrhunderten Wein an und so war es selbstverständlich für ihn Winzer von 7 ha zu werden. Heute gehören 51 ha zu seinem Anwesen, die alle auf steilen kieseligen Hängen und einem einzigartigen Terroir liegen. Die Leidenschaft der Domaine William Fèvre drückt sich in der Authentizität des Terroirs des Chablis, dem Respekt gegenüber den Traditionen und der Natur und in einer futuristischen Vision aus. Daraus entstehen emotionageladene Weine, voller Frische und Mineralität.

Region

Im Herzen von Chablis ist das Weingut von William Fèvre. Jedes Terroir ist unvergleichlich , aber so wundervoll es auch sein mag, ein Terroir kann sich ohne die Fähigkeit des Menschen nicht vollständig ausdrücken. Bei William Fèvre wird alles getan, was auch immer möglich ist, um den typischen Charakter von Chabis zu erreichen.

Degustationsnotiz

Der Montmains hat eine schöne rauchig-dichte Nase. Gelbe und weiße Frucht, Steinobst, auch dichte Blumigkeit ausstrahlend. Nicht süß, sondern eher vegetal-druckvoll, Heu, Bergamotte. Schöne cremige Fülle im Mund. Auch hier sehr milde, aber präsente Säure. Weinig und saftig, dies ist ein unglaublich trinkiger Wein mit toller Geschmeidigkeit und viel Körper.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Chablis Vaillons 1er Cru Domaine William Fèvre AC 2019“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Quick Comparison

Chablis Vaillons 1er Cru Domaine William Fèvre AC 2019 entfernenRegaleali Bianco Tenuta Regaleali DOC 2023 entfernenRoero Arneis "Spasú" Antonio Coscia DOCG 2023 entfernenSan Vincenzo Anselmi IGT 2022 entfernenTimo Vermentino Salento San Marzano IGP 2022 entfernenPinot Bianco Weissburgunder Merus Tiefenbrunner Schlosskellerei Turmhof DOC 2022 entfernen
NameChablis Vaillons 1er Cru Domaine William Fèvre AC 2019 entfernenRegaleali Bianco Tenuta Regaleali DOC 2023 entfernenRoero Arneis "Spasú" Antonio Coscia DOCG 2023 entfernenSan Vincenzo Anselmi IGT 2022 entfernenTimo Vermentino Salento San Marzano IGP 2022 entfernenPinot Bianco Weissburgunder Merus Tiefenbrunner Schlosskellerei Turmhof DOC 2022 entfernen
Produktbild
SKU
Bewertung
PreisCHF49.00CHF13.50CHF15.90CHF15.90CHF13.50CHF18.90
Stock

Nicht vorrätig

AvailabilityNicht vorrätig
Zum Warenkorb

Zum Warenkorb

Beschreibung
  • Herkunft Chablis , Frankreich
  • Produzent Domaine William Fèvre
  • Traubensorte Chardonnay
  • Flaschengrösse 75cl
  • Herkunft Italien , Sicilia
  • Produzent Tenuta Regaleali
  • Traubensorte Catarratto, Chardonnay, Grecanico, Inzolia
  • Flaschengrösse 75cl
  • Herkunft Italien , Piemonte
  • Produzent Antonio Coscia
  • Traubensorte Arneis
  • Flaschengrösse 75cl
  • Herkunft Italien , Veneto
  • Produzent Anselmi
  • Traubensorte Chardonnay, Garganega, Sauvignon Blanc
  • Flaschengrösse 75cl
  • Herkunft Apulien , Italien
  • Produzent Cantine San Marzano
  • Traubensorte Vermentino
  • Flaschengrösse 75cl
  • Herkunft Italien , Südtirol
  • Produzent Tiefenbrunner Schlosskellerei Turmhof
  • Traubensorte Weissburgunder
  • Flaschengrösse 75cl
Content
Produzent
William Fèvre ist der größte Besitzer von Grands Crus Lagen im Chablis (15% der Grand Cru Appellation). Die Anfänge des Weingutes gehen bis 1959 zurück, als William Fèvre seine erste Lese bekannt gab. Seine Familie baut bereits seit mehr als 2 Jahrhunderten Wein an und so war es selbstverständlich für ihn Winzer von 7 ha zu werden. Heute gehören 51 ha zu seinem Anwesen, die alle auf steilen kieseligen Hängen und einem einzigartigen Terroir liegen. Die Leidenschaft der Domaine William Fèvre drückt sich in der Authentizität des Terroirs des Chablis, dem Respekt gegenüber den Traditionen und der Natur und in einer futuristischen Vision aus. Daraus entstehen emotionageladene Weine, voller Frische und Mineralität.
Region
Im Herzen von Chablis ist das Weingut von William Fèvre. Jedes Terroir ist unvergleichlich , aber so wundervoll es auch sein mag, ein Terroir kann sich ohne die Fähigkeit des Menschen nicht vollständig ausdrücken. Bei William Fèvre wird alles getan, was auch immer möglich ist, um den typischen Charakter von Chabis zu erreichen.
Degustationsnotiz
Der Montmains hat eine schöne rauchig-dichte Nase. Gelbe und weiße Frucht, Steinobst, auch dichte Blumigkeit ausstrahlend. Nicht süß, sondern eher vegetal-druckvoll, Heu, Bergamotte. Schöne cremige Fülle im Mund. Auch hier sehr milde, aber präsente Säure. Weinig und saftig, dies ist ein unglaublich trinkiger Wein mit toller Geschmeidigkeit und viel Körper.
Produzent
Sie sind unumstritten die sizilianischen Pioniere, denen moderne Weinbau der Insel unendlich viel zu verdanken hat, die Conti Tasca d'Almarita. Die Weine des Hauses, gewachsen auf insgesamt 360 Hektaren Reben in teilweise hohen Lagen bis auf 900 m über Meer. Die Vielfalt, die Eleganz und der mediterrane Charme bestechen dieses Weinhaus.
Region
Die hügelige Landschaft und die darauf kultivierten Rebflächen, die im Sommer einer extremen Temeraturschwankung unterliegen, sind von 300 Hektaren auf 400 erhöht worden. Knapp die Hälfte davon ist mit weissen Reben bestockt. Die wichtigsten Rebsorten unter den Roten sind Nero d'Avola, Cabernet Sauvignon und Perricone. Die weissen traditionellen sind Inzolia, Catterratto, Grecanico und Chardonnay. Es wird Naturnah mit Ertragsreduzierung gewirtschaftet.
Degustationsnotiz
Der Regaleali Bianco ist der erste Wein, der von Tasca d‘Almerita auf dem Weingut vinifiziert wurde. Die sizilianischen Rebsorten werden zu einem Cuvée von aussergeöhnlicher Harmonie zusammengefügt. Zart duftend nach Apfel und Banane mit leichter Zitrusnote, mineralisch und rassig.
Produzent
Unweit von Alba in Castagnito baut Antonio Coscia seine Weine an. Seit vielen Jahren wird das Untenehmen mit persönlichem Willen und Ergeiz geführt. Immer bemüht, die Qualität der Weinberge, der Verarbeitung und den Trauben auf höchsten Niveau zu halten. In den Weinen werden sie jeden Moment der Natur finden.
Region
Unter den Jahrhundertalten Hügeln, die wegen ihrer geologischen Formation einzigartig sind, erheben sich wunderschöne Weinberge, die an steilen und einzigartigen Hängen liegen. Im Herzen dieser unberührten Natur erhebt sich Castagnito, eines der wichtigsten Weinbauzentren von Roero. Die Sonne, der Boden, das Klima alles hängt mit der Qualität der Reben zusammen.
Degustationsnotiz
Dieser Arneis überzeugt mit den Aromen von frischen Birnen, gelben Früchten und Quitten. Im Gaumen Frucht nach Pfirsich, Birnen, Honig, leichte Säure, Kraft, Struktur, sehr frisch, recht langen Abgang. Frische und perfekte Balance.
Produzent
Robert Anselmi ein überaus sympathischer Winzer, einer der Wegbereiter des neuen Soaves, einer derer, die aus dem Soave einen inzwischen Weltweit anerkannten Qualitätswein gemacht haben und auf den namen Soave ganz verzichten. Sein Wein wird nur noch als Lagenwein ausgebaut und hat damit einen weiteren Qualitätsschub gemacht. Tatkräftig wird er im Weinbau von seinen Kindern Lisa und Tommaso unterstützt.
Region
Auf den höchsten Hängen der Hügeln zwischen Monforte uns Soave bewirtschaftet Anselmi 70 Hektaren Weinberge. Das besondere Mikroklima entsteht hier durch die Sonne, die Brise und die signifikante Temperaturverschiebung über Nacht. Für die Weine prägend sind die kalkhaltigen und vulkanischen Böden. Die Trauben die von diesen reben kommen haben ein gutes Fruchtfleisch und reichhaltige bemerkenswerte Beeren, aber auch einen Mineralgehalt und eine klare Säure, die man deutlich schmecken kann.
Degustationsnotiz
Der San Vincenzo zeigt sich in satter strohgelber Farbe im Glas, duftet frisch und fruchtig nach Pfirsichen und Aprikosen mit Anklängen von Mandeln. Die Säure wurde auch harmonisch eingebunden und macht ihn zu einem perfekten Begleiter für frische Frühlingsgerichte.
Produzent
Im Jahre 1962 haben sich die Kräfte und die Kunst von 19 Winzerfamilien vereint, um die Cantine San Marzano zu gründen. Weine aus einer einzigartigen Region – wir sind in Apulien, ein Streifen Land zwischen zwei Meeren, dem Ionischen und der Adria, Ländereien und Landschaften in der Provinz Taranto und Brindisi, wo Reben und Olivenbäume nebeneinander auf der typischen roten Erde gedeihen. Das mediterrane Terroir spielt eine grundlegende Rolle bei der Produktion von diesen qualitativ hochwertigen und modernen Weinen. Das Klima ist extrem und die Bedingungen schwierig. Mit der Passion der Winzer der Cantine San Marzano werden die Trauben zu vollmundigen und eleganten Weinen gekeltert. Die Weine sind das beste Beispiel, dass gute Qualität und ein attraktiver Preis sich nicht widersprechen müssen. Die Talò, wie auch die SUD-Linie überzeugt mit süditalienischem Temperament und mediterranem Flair. Typische Traubensorten wie Negroamaro, Primitivo und Malvasia Nera betören mit schwarzfruchtigen bis marmeladigen Noten. Schwarze Kirschen, Pflaumen und Zwetschgen widerspiegeln die sonnige Gegend. Viel Wein für wenig Geld; dank ihrer kraftvollen, angenehmen und sanften Charaktere sind sie die perfekten Alltagsweine.Unter den ältesten Weingärten im Salento hat Cantine San Marzano lange nach geeigneten Trauben gesucht, die die Seele der edlen Rebsorte Negroamaro am besten zum Ausdruck bringen. Drei Weingärten wurden ausgewählt und mit dem Buchstaben F gekennzeichnet. F steht für die Feudi, übersetzt Lehnsgüter, von San Marzano. Sein Bruder, der „Sessant’anni“ ist ein Muss für alle Anhänger dieser Stilistik aus dem Süden Italiens. Aus mehr als sechzig Jahre alten Rebstöcken entsteht der Primitivo di Manduria „Sessant‘anni“, die schönste Geschichte dieses Territoriums. Dieser hervorragende Wein wurde 2019 von Luca Maroni zum „Best Absolute Italian Wine“ (99 Punkte) gekoren. Das Musthave für alle Sessant’anni Liebhaber - die LIMITED EDITION (winemaker’s choice). Diese präsentiert sich in einem eleganten, hochwertigen Design. Der serigraphierte Schriftzug sowie die eingeschliffene Flaschenprägung machen die Aufmachung einzigartig.
Region
Das süditalienische Apulien ist eine der produktivsten Weinbauregionen des Landes. Das mediterrane Klima und die kalkhaltigen Unterböden mit eisenoxidierenden Schichten darüber schaffen perfekte Voraussetzungen für den Weinbau. Im Gegensatz zu den anderen südlichen Regionen gibt es kaum Berge, die Landschaft besteht vorwiegedn aus Hochebenen und Flachland. Ein Weinbaugebiet mit enormen Potenzial.
Degustationsnotiz
Angenehme Noten von weissen Blüten und Zitrusfrüchten. Ein frischer Auftakt mit einem schlanken Körper. Am Gaumen Noten von Zitrusfrüchten, Thymian und Rosmarin. Elegante und anhaltende Mineralität.
Produzent
Die Schlosskellerei zählt zu den ersten die Südtiroler Weine ausserhalb der Provinz Bozen bekannt machten. Zu verdanken war dies ihrem Besitzer Herbert Tiefenbrunner, Heute liegt die langjährige Familientradition des Weinguts in den Händen von Sohn Christof, der 1983 in den elterlichen Betrieb eingestiegen ist. Auch er fühlt sich gemeinsam mit Ehefrau Sabine der Weinbautradition verpflichtet, dabei profitiert er vom grossen Erfahrungsschatz seines Vaters.
Region
Gesegnet mit einem herrlich milden Klima, geschützt von der Südtiroler Bergwelt, zeichnen sich die Weinberge durch ihre vielseitige und abwechslungsreiche Bodenbeschaffenheit aus. Die Tiefenbrunners wissen diese privilierten, von der Natur gegebenen Potenziale zu nutzen. Konsequente Ertragsreduzierung sorgt für Konzentrazion, Fülle und Dichte.
Degustationsnotiz
Jugendlich frisch und elegant präsentiert sich dieser Wein. Leuchtend hellgelb in der Farbe, floral und feinfruchtig in der Nase: Apfeltöne und tropische Früchte überwiegen im Bukett. Eine angenehme, frische Säure begleitet diesen mineralischen Wein mit schönem, harmonischem Abgang.
Weightn. v.n. v.n. v.n. v.n. v.n. v.
Dimensionsn. v.n. v.n. v.n. v.n. v.n. v.
Zusätzliche Informationen
Einkaufswagen
Select the fields to be shown. Others will be hidden. Drag and drop to rearrange the order.
  • Produktbild
  • Preis
  • Zum Warenkorb
  • Beschreibung
Click outside to hide the comparison bar
Compare
Einkaufswagen close