Vino Diverso

Cannonau di Sardegna Selezione Isole Baroncelli DOC 2019

Brands:

CHF8.50

Availability: Verfügbar
Herkunft Italien , Sardegna ,
Produzent Baroncelli
Traubensorte Cannonau,
Flaschengrösse 75cl
  • Herkunft Italien , Sardegna
  • Produzent Baroncelli
  • Traubensorte Cannonau
  • Flaschengrösse 75cl
Kategorien: ,

Beschreibung

Produzent

Eine ganze Region aus einer Hand: Baroncelli bietet sortenreine Weine aus dem ganzen Süden Italiens. Die beständige Qualität der Baroncelli-Weine wird durch modernste Produktionstechnologie sichergestellt. Das Sonnensymbol, Erkennungszeichen auf jedem Baroncelli-Etikett, repräsentiert die Wärme Süditaliens und ein Klima, das für süffige Weine mit gut eingebundenen Tanninen sorgt.

Region

Auf Sardinien, der zweitgrössten italienischen Insel, gibt es Wein schon seit sehr langer Zeit. Kulturvölker wie Phönizier, Karthager, Römer und Spanier haben ihre Spuren hinterlassen, was zu einer grossen Vielfalt von Rebsorten führte. Historisch, sprachlich und kulturell scheint Sardinien von Italien abgekoppelt; es ist daher auch kein Wunder, dass die meisten der bedeutenden Rebsorten spanischen Ursprungs sind. In Sardinien finden wir auf jeden Fall eine grosse Zahl von Traubensorten, die so eigenwillig sind wie die Sarden selbst. Daraus keltert eine wachsende Zahl von Winzern ebenso individuelle, aber grossartige Weine, die für viele als Geheimtipp gelten. Generell prägt das Mittelmeerklima Sardinien, wobei es im Norden eher kühl und an der Südküste sehr trocken ist; die Böden sind im Landesinneren teils lehmig, den Küsten entlang eher sandig.

Degustationsnotiz

Dieser ziegelrote Wein bezaubert mit einem würzigen Bukett von Dörrfrüchten, Pfeffer, dazu Noten von Kaffee. Saftige Tannine, ein voller, geschmeidiger Körper und eine harmonische, ausgewogene Struktur sowie etwas rauchige Aromen und ein langer Abgang runden den Genuss ab.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Cannonau di Sardegna Selezione Isole Baroncelli DOC 2019“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Quick Comparison

Cannonau di Sardegna Selezione Isole Baroncelli DOC 2019 entfernenAmarok Weingut Artner 2020 entfernenSmall Hill Red Leo Hillinger 2020 entfernenKuhvée Schwarz Johann Schwarz 2020 entfernenHill 1 Cuvée Rot Leo Hillinger 2016 entfernenChâteau Mauvinon Grand cru Classé St-Emilion AC 2018 entfernen
NameCannonau di Sardegna Selezione Isole Baroncelli DOC 2019 entfernenAmarok Weingut Artner 2020 entfernenSmall Hill Red Leo Hillinger 2020 entfernenKuhvée Schwarz Johann Schwarz 2020 entfernenHill 1 Cuvée Rot Leo Hillinger 2016 entfernenChâteau Mauvinon Grand cru Classé St-Emilion AC 2018 entfernen
Produktbild
SKU
Bewertung
PreisCHF8.50CHF34.00CHF14.60CHF19.90CHF41.00CHF27.50
Stock
Availability
Zum Warenkorb

Beschreibung
  • Herkunft Italien , Sardegna
  • Produzent Baroncelli
  • Traubensorte Cannonau
  • Flaschengrösse 75cl
  • Herkunft Bordeaux , Frankreich , St-Emilion
  • Traubensorte Cabernet Franc, Merlot
  • Flaschengrösse 75cl
Content
Produzent
Eine ganze Region aus einer Hand: Baroncelli bietet sortenreine Weine aus dem ganzen Süden Italiens. Die beständige Qualität der Baroncelli-Weine wird durch modernste Produktionstechnologie sichergestellt. Das Sonnensymbol, Erkennungszeichen auf jedem Baroncelli-Etikett, repräsentiert die Wärme Süditaliens und ein Klima, das für süffige Weine mit gut eingebundenen Tanninen sorgt.
Region
Auf Sardinien, der zweitgrössten italienischen Insel, gibt es Wein schon seit sehr langer Zeit. Kulturvölker wie Phönizier, Karthager, Römer und Spanier haben ihre Spuren hinterlassen, was zu einer grossen Vielfalt von Rebsorten führte. Historisch, sprachlich und kulturell scheint Sardinien von Italien abgekoppelt; es ist daher auch kein Wunder, dass die meisten der bedeutenden Rebsorten spanischen Ursprungs sind. In Sardinien finden wir auf jeden Fall eine grosse Zahl von Traubensorten, die so eigenwillig sind wie die Sarden selbst. Daraus keltert eine wachsende Zahl von Winzern ebenso individuelle, aber grossartige Weine, die für viele als Geheimtipp gelten. Generell prägt das Mittelmeerklima Sardinien, wobei es im Norden eher kühl und an der Südküste sehr trocken ist; die Böden sind im Landesinneren teils lehmig, den Küsten entlang eher sandig.
Degustationsnotiz
Dieser ziegelrote Wein bezaubert mit einem würzigen Bukett von Dörrfrüchten, Pfeffer, dazu Noten von Kaffee. Saftige Tannine, ein voller, geschmeidiger Körper und eine harmonische, ausgewogene Struktur sowie etwas rauchige Aromen und ein langer Abgang runden den Genuss ab.
Produzent
Mit Disziplin und Charakter hat sich die Familie Artner zu top Winzern im Carnutum entwickelt. Traditionsbewusst und bodenständig werden hier mit innovativen Ideen die Weine der Zukunft erzeugt. Hauptsächlich werden rote Reben bepflanzt in dennen die ganze Leidenschaft ausgelebt wird. Unser Motto, Tradition, Moderne, Qualität und Geschmack.
Region
Das Klima mit massbeglichem Einfluss von Donau und Neusiedlersee bietet dabei die idealen Voraussetzungen. Hier gedeihen die Klassiker und neue Spitzenweine, die mit ihrem Geschmack und Herkunftstypischen Charakterzügen begeistern.
Degustationsnotiz
Reife und Konzentration in der Nase, dunkles Rubingranat, schwarzer Kern, violette Reflexe im Glas. Duftet herrlich nach Beeren, feine Nuancen nach Cassis. Saftig, elegant, finessenreiche Struktur, zarte Kirschnoten, tolle Länge.
Produzent
Das von Leo Hillinger geführte Weingut wurde 1990 gegründet. In kürzester Zeit hat er den Betrieb seines Vaters zu einem grossen Weingut Österreichs gemacht. Leo vertritt den Standpunkt, dass Genuss für jeden bezahlbar sein sollte. Hillingers Weinkeller zählt zu den modernsten Produktionsstätten Europas.
Region
Die Weinbauregion Burgenland ist die grösste Weinproduzierende Region an der Grenze von Österreich. Die Rebflächen dieser Weinregion Burgenland befindet sich rund um den Neusiedlersee.  Die Region gilt als Rotwein-Zentrum wobei die wichtigsten Traubensorten Zweigelt und Blaufränkisch sind.
Degustationsnotiz
Wunderbar weiche und geschmeidige Cuvée aus 25% Pinot Noir, 25% St. Laurent und 50% Merlot. Das Aroma erinnert an dunkle Beeren und zart im Hintergrund an Schokolade. Im Gaumen voll, rund und harmonisch im Abgang.
Produzent
Anders als die meisten Weingutbesitzer begann die berufliche Karriere als Metzger, bevor er sich schliesslich als Winzer versuchte. Er baute auf den Rebflächen, die in Familienbesitz waren, unterschiedliche Rebsorten an. Mit der Anleitung von Alois Kracher seinem Freund begann die Laufbahn als Winzer, bis er ihn animierte eigene Weine zu keltern. Das erklärte Ziel lautete Weine zu produzieren die es so in Österreich noch nie gab, das ist ihn mehr als gelungen.
Region
Die vier Weinbaugebiete die zum Burgenland gehören , Neusiedlersee, Neusiedler-Hügelland, Mittel und Südburgenland, haben eine Gesamtweinbaufläche von ca. 13.600 Hektar. Es werden nicht nur exzellente Rotweine gekeltert, sonder auch fruchtige Weissweine.
Degustationsnotiz
Dunkelrote Farbe mit Aromen von Johanisbeeren, Cassis und schwarzen Kirschen. Dazu kommen leichte Röstaromen. Feine angenehmes Finale.
Produzent
Das von Leo Hillinger geführte Weingut wurde 1990 gegründet. In kürzester Zeit hat er den Betrieb seines Vaters zu einem grossen Weingut Österreichs gemacht. Leo vertritt den Standpunkt, dass Genuss für jeden bezahlbar sein sollte. Hillingers Weinkeller zählt zu den modernsten Produktionsstätten Europas.
Region
Die Weinbauregion Burgenland ist die grösste Weinproduzierende Region an der Grenze von Österreich. Die Rebflächen dieser Weinregion Burgenland befindet sich rund um den Neusiedlersee.  Die Region gilt als Rotwein-Zentrum wobei die wichtigsten Traubensorten Zweigelt und Blaufränkisch sind.
Degustationsnotiz
Intensives Rubinrot mit einem tiefschwarzen Kern. Eine Vielfalt an Aromen, wie Kräuterwürze, Brombeerkonfit, tabakige Nuancen, überraschen die Nase. Der Gaumen komplex fruchtig und sehr kraftvoll. Das Tannin reif und perfekt gedeckt von der dichten Struktur. Sehr langes Finale und ausgesprochen gutes Lagerpotential.
Produzent
Im Jahre 1962 erwarb Claude Tribaudeau Château Mauvinon und schuf das berühmte Label für die beiden Einhörner. Seine Liebe zum Wein wurde ihm von seinem Grossvater Gabriel Lauzat gegeben und er übertrug sein Virus an seine Söhne. Seit 20Jahren leitet er sie Union der Produzenten von St.Emilion, der ersten Girondine-Genossenschaft und trägt damit zum Einfluss der Appellation Saint Emilion bei.
Region
Saint Emilion ist ein Weinbaugebiet, welches östlich der Stadt Libourne liegt und 30km nordöstlich der Stadt Bordeaux. Saint Emilion ist eines der ältesten Weinbaugebiete dieser Region. Merlot und Cabernet Franc sind die beiden wichtigsten Traubensorten.
Degustationsnotiz
Der Wein duftet nach dunklen Beeren (Cassis, schwarze Kirschen). Feine Aromen von Zedernholz lassen einen eleganten Wein erwarten. Frucht, Holz und Tannine präsentieren sich sehr ausgewogen. Im Gaumen zeigt sich der Wein komplex, dicht, mit leichter Würznote und schön abgerundet. Der Gerbstoff präsentiert sich zurückhaltend, der Abgang lang.
Weightn. v.n. v.n. v.n. v.n. v.n. v.
Dimensionsn. v.n. v.n. v.n. v.n. v.n. v.
Zusätzliche Informationen
You're viewing: Cannonau di Sardegna Selezione Isole Baroncelli DOC 2019 CHF8.50
Zum Warenkorb
Einkaufswagen
Select the fields to be shown. Others will be hidden. Drag and drop to rearrange the order.
  • Produktbild
  • Preis
  • Zum Warenkorb
  • Beschreibung
Click outside to hide the comparison bar
Compare
Einkaufswagen close