Vino Diverso

Braida Grappa Bricco dell’Uccellone 2018

CHF89.00

Availability: Verfügbar
Herkunft Italien , Piemonte ,
Produzent Braida-Giacomo Bologna
Traubensorte Barbera,
Alkoholgehalt 44%
Flaschengrösse 70cl
Kategorien: ,

Beschreibung

Produzent

Seit drei Generationen produziert die Familie Bologna Wein im Monferrato. Es ist die nette Geschichte eines Dorfes, der Stammvater war Fuhrmann und hegte und pflegte seinen schönen Weinberg mit Barbera für sich und seine Freunde. Giacomo Bologna erbte vom Vater den Weinberg und vorallem die bedinungslose Hingabe zu seinem Land und Wein. Die einst verschmähte Traubensorte Barbera erlebte in den 80er Jahren dank dem Visionären Giacomo Bologna eine Renaissance. Er glaubte an das enorme Potential dieser Sorte uns schuf mit seinem Monolithen “Bricco dell Uccelone” neue Qualitätsmasstäbe., an denen sich noch heute Dutzende von Barbera-Produzenten orientieren.Die Philosophie des Vaters Giacomo- leider viel zu früh gestorben, weist auch Raffaella und Giuseppe den Weg. Wein wird mit dem Kopf und der Technik gemacht, grosser Wein mit dem Herzen.

Region

Nizza Monferrato gehört zu den von der UNESCO geschützen Gebieten, den hier wird der schmackhafte Barbera angebaut. Ausgedehnte Hügel wo man den Blick  ins unendliche wirft, mittelalterliche Ortschaften und auf Felsen aufgetürmte Burgen. Ein aufeinanderfolgen von weichen Hügeln und Weinhängen, das sind wunderschöne Szenarien der Langhe, des Roero und des Monferrato. Wunderschöne Weinzonen des Piemonts, dessen Kombination aus kultivierter und unberührter Natur zum Welterbe zählt.

Degustationsnotiz

Zartes Bernstein. In der Nase süsslich wirkende Aromen nach getrocknete Feigen, reifen Orangen und Mandarinen, Karamell sowie etwas Zimt. Im Gaumen sehr fein, leicht süsslich der Auftakt, wiederum Zitrus- und feine Röstaromen, wirkt sehr geschmeidig, mundfüllend, sehr lang das Finale mit harmonischem Abgang. Ein grandioser Grappa von einem grossen Wein!

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Braida Grappa Bricco dell’Uccellone 2018“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Quick Comparison

Braida Grappa Bricco dell'Uccellone 2018 entfernenBerta Grappa Casalotto Distillato di Vino mit Holzkiste 1989 entfernenBerta Grappa IL Duca di Nero d'Avola entfernenBerta Grappa DEA mit Holzkiste entfernenBerta Grappa Elisi entfernenBerta Grappa Brunello San Pio in Caselle entfernen
NameBraida Grappa Bricco dell'Uccellone 2018 entfernenBerta Grappa Casalotto Distillato di Vino mit Holzkiste 1989 entfernenBerta Grappa IL Duca di Nero d'Avola entfernenBerta Grappa DEA mit Holzkiste entfernenBerta Grappa Elisi entfernenBerta Grappa Brunello San Pio in Caselle entfernen
Produktbild
SKU
Bewertung
PreisCHF89.00CHF127.00CHF42.00CHF118.00CHF85.00CHF42.00
Stock
Availability
Zum Warenkorb

Beschreibung
Content
Produzent
Seit drei Generationen produziert die Familie Bologna Wein im Monferrato. Es ist die nette Geschichte eines Dorfes, der Stammvater war Fuhrmann und hegte und pflegte seinen schönen Weinberg mit Barbera für sich und seine Freunde. Giacomo Bologna erbte vom Vater den Weinberg und vorallem die bedinungslose Hingabe zu seinem Land und Wein. Die einst verschmähte Traubensorte Barbera erlebte in den 80er Jahren dank dem Visionären Giacomo Bologna eine Renaissance. Er glaubte an das enorme Potential dieser Sorte uns schuf mit seinem Monolithen "Bricco dell Uccelone" neue Qualitätsmasstäbe., an denen sich noch heute Dutzende von Barbera-Produzenten orientieren.Die Philosophie des Vaters Giacomo- leider viel zu früh gestorben, weist auch Raffaella und Giuseppe den Weg. Wein wird mit dem Kopf und der Technik gemacht, grosser Wein mit dem Herzen.
Region
Nizza Monferrato gehört zu den von der UNESCO geschützen Gebieten, den hier wird der schmackhafte Barbera angebaut. Ausgedehnte Hügel wo man den Blick  ins unendliche wirft, mittelalterliche Ortschaften und auf Felsen aufgetürmte Burgen. Ein aufeinanderfolgen von weichen Hügeln und Weinhängen, das sind wunderschöne Szenarien der Langhe, des Roero und des Monferrato. Wunderschöne Weinzonen des Piemonts, dessen Kombination aus kultivierter und unberührter Natur zum Welterbe zählt.
Degustationsnotiz
Zartes Bernstein. In der Nase süsslich wirkende Aromen nach getrocknete Feigen, reifen Orangen und Mandarinen, Karamell sowie etwas Zimt. Im Gaumen sehr fein, leicht süsslich der Auftakt, wiederum Zitrus- und feine Röstaromen, wirkt sehr geschmeidig, mundfüllend, sehr lang das Finale mit harmonischem Abgang. Ein grandioser Grappa von einem grossen Wein!
Produzent
Die Distillerie wurde 1947 von Paulo Berta gegründet, heute wird sie von den Söhnen geführt. Bezeichnend ist die Liebe der Familie Berta zu Land und Gebietskultur, so werden die Namen der Grappe mehr durch emotionale als durch marketingtechnische Gegebenheiten bestimmt.Es ist die immer währende Geschichte einer Familie, die langfristig Entscheidungen trifft und so die Weichen für das Wachstum und das Glück der eigenen Nachkommen stellt.
Region
Im Norden Italiens, in der Mitte der piemontesischen Hügellandschaft, am Treffpunkt der Bauernkultur von Langhe und Monferrato wurde die Distilleria Berta geboren. Die Stadt Nizza Monferrato kann auf eine lange Tradition zurück blicken. Das Land wird von Winzern bewirtschaftet, die durch umsichtigen Anbau und verzicht auf hohe Erträge Qualitätstrauben zu erstklassigen Wein verarbeiten. Dank der sorgfältigen Arbeit der Winzer wird die Brennerei mit hochwertigem Trester versorgt, feucht und triefend mit intensivem Obstaroma.
Degustationsnotiz
Der Brandy Casalotto 1986 ist eine erstklassige, selektierte Sonderedition zum 60 Jahre Jubiläum der piemonteser Distillerie Berta. Trauben verschiedener Rebsorten aus dem Piemont reifen nach der Destillation während 25 Jahren im Barrique. Im Frühling 2007 wurde die Riserva abgefüllt. Sehr extraktreicher, Komplex, reichlich, faszinierend mit grosser Persönlichkeit. Herrlicher Konzert der Gefühle, in dem der Tabak, der Kakao und die Vanille hervorstechen.
Produzent
Die Distillerie wurde 1947 von Paulo Berta gegründet, heute wird sie von den Söhnen geführt. Bezeichnend ist die Liebe der Familie Berta zu Land und Gebietskultur, so werden die Namen der Grappe mehr durch emotionale als durch marketingtechnische Gegebenheiten bestimmt.Es ist die immer währende Geschichte einer Familie, die langfristig Entscheidungen trifft und so die Weichen für das Wachstum und das Glück der eigenen Nachkommen stellt.
Region
Im Norden Italiens, in der Mitte der piemontesischen Hügellandschaft, am Treffpunkt der Bauernkultur von Langhe und Monferrato wurde die Distilleria Berta geboren. Die Stadt Nizza Monferrato kann auf eine lange Tradition zurück blicken. Das Land wird von Winzern bewirtschaftet, die durch umsichtigen Anbau und verzicht auf hohe Erträge Qualitätstrauben zu erstklassigen Wein verarbeiten. Dank der sorgfältigen Arbeit der Winzer wird die Brennerei mit hochwertigem Trester versorgt, feucht und triefend mit intensivem Obstaroma.
Degustationsnotiz
Aus einer Selektion von Nero d'Avola-Trauben gebrannt und anschliessend in Barriques 10 - 12 Monate ausgebaut. Bernsteinfarbig; weicher Duft von Vanille und Kirsche; elegant, harmonisch und kräftig im Geschmack.
Produzent
Die Distillerie wurde 1947 von Paulo Berta gegründet, heute wird sie von den Söhnen geführt. Bezeichnend ist die Liebe der Familie Berta zu Land und Gebietskultur, so werden die Namen der Grappe mehr durch emotionale als durch marketingtechnische Gegebenheiten bestimmt.Es ist die immer währende Geschichte einer Familie, die langfristig Entscheidungen trifft und so die Weichen für das Wachstum und das Glück der eigenen Nachkommen stellt.
Region
Im Norden Italiens, in der Mitte der piemontesischen Hügellandschaft, am Treffpunkt der Bauernkultur von Langhe und Monferrato wurde die Distilleria Berta geboren. Die Stadt Nizza Monferrato kann auf eine lange Tradition zurück blicken. Das Land wird von Winzern bewirtschaftet, die durch umsichtigen Anbau und verzicht auf hohe Erträge Qualitätstrauben zu erstklassigen Wein verarbeiten. Dank der sorgfältigen Arbeit der Winzer wird die Brennerei mit hochwertigem Trester versorgt, feucht und triefend mit intensivem Obstaroma.
Degustationsnotiz
Klares Berstein, in der Nase frischer Duft nach Zitrusfrüchten, Salbei und Vanille. Der samtige Geschmack wirkt überaus einhüllend. Die zartsüsslichen Tannine unterstreichen die elegante Frische Im Abgang. Ein Destillat mit grosser Persönlichkeit.
Produzent
Die Distillerie wurde 1947 von Paulo Berta gegründet, heute wird sie von den Söhnen geführt. Bezeichnend ist die Liebe der Familie Berta zu Land und Gebietskultur, so werden die Namen der Grappe mehr durch emotionale als durch marketingtechnische Gegebenheiten bestimmt.Es ist die immer währende Geschichte einer Familie, die langfristig Entscheidungen trifft und so die Weichen für das Wachstum und das Glück der eigenen Nachkommen stellt.
Region
Im Norden Italiens, in der Mitte der piemontesischen Hügellandschaft, am Treffpunkt der Bauernkultur von Langhe und Monferrato wurde die Distilleria Berta geboren. Die Stadt Nizza Monferrato kann auf eine lange Tradition zurück blicken. Das Land wird von Winzern bewirtschaftet, die durch umsichtigen Anbau und verzicht auf hohe Erträge Qualitätstrauben zu erstklassigen Wein verarbeiten. Dank der sorgfältigen Arbeit der Winzer wird die Brennerei mit hochwertigem Trester versorgt, feucht und triefend mit intensivem Obstaroma.
Degustationsnotiz
Leuchtendes Bernstein. Herrliches Bouquet mit feinen Aromen von Aprikosen, exotischen Früchten, gebrannten Mandeln und Vanille. Am Gaumen ist der Grappa Elisi geschmeidig und sehr mild. Er besitzt dank der Kombination der verschiedenen Jahrgänge und Rebsorten eine besondere Eleganz und Komplexität. Der Elisi ist das Ergebnis von sorgfältiger Auswahl sehr guter Grappe, die in den letzten zehn Jahren hergestellt wurden.
Produzent
Die Distillerie wurde 1947 von Paulo Berta gegründet, heute wird sie von den Söhnen geführt. Bezeichnend ist die Liebe der Familie Berta zu Land und Gebietskultur, so werden die Namen der Grappe mehr durch emotionale als durch marketingtechnische Gegebenheiten bestimmt.Es ist die immer währende Geschichte einer Familie, die langfristig Entscheidungen trifft und so die Weichen für das Wachstum und das Glück der eigenen Nachkommen stellt.
Region
Im Norden Italiens, in der Mitte der piemontesischen Hügellandschaft, am Treffpunkt der Bauernkultur von Langhe und Monferrato wurde die Distilleria Berta geboren. Die Stadt Nizza Monferrato kann auf eine lange Tradition zurück blicken. Das Land wird von Winzern bewirtschaftet, die durch umsichtigen Anbau und verzicht auf hohe Erträge Qualitätstrauben zu erstklassigen Wein verarbeiten. Dank der sorgfältigen Arbeit der Winzer wird die Brennerei mit hochwertigem Trester versorgt, feucht und triefend mit intensivem Obstaroma.
Degustationsnotiz
Goldgelb in der Farbe, süsslicher Duft mit herbstlicher Aromafülle , runder, ausgeprägter, vollmundiger Geschmack mit Anklängen an Steinobst. Warmer, intensiver Abgang.
Weightn. v.n. v.n. v.n. v.n. v.n. v.
Dimensionsn. v.n. v.n. v.n. v.n. v.n. v.
Zusätzliche Informationen
You're viewing: Braida Grappa Bricco dell’Uccellone 2018 CHF89.00
Zum Warenkorb
Einkaufswagen
Select the fields to be shown. Others will be hidden. Drag and drop to rearrange the order.
  • Produktbild
  • Preis
  • Zum Warenkorb
  • Beschreibung
Click outside to hide the comparison bar
Compare
Einkaufswagen close