Vino Diverso

Bolgheri Falorni DOC 2020

CHF23.30

Availability: Verfügbar
Herkunft Bolgheri , Italien , Toscana ,
Produzent Agricola Selvi
Traubensorte Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Merlot,
Flaschengrösse 75cl
  • Produzent Santadi
  • Flaschengrösse 150cl
Kategorien: ,

Beschreibung

Produzent

Agricole Selvi wurde 2006 gegründet und 2012 von Andrea Falorni übernommen. Die Familie Falorni hat sich bereits seit vier Generationen mit Herzblut dem Weinbau verschrieben. Mit modernsten Technologien, Professionalität und langjähriger Erfahrung vinifiziert das Weingut hochwertige, zugängliche Weine.

Region

Tatsächlich gehört Bolgheri an der toskanischen Mittelmeerküste im Süden der Provinz Livorno zu den dynamischsten Weinregionen Italiens der letzten 15 Jahre. Nach dem Motto: du hast keine Chance, also nutze sie, stand der kleine Landstrich noch in den 1980 Jahren einer renommierten und übermächtigen Konkurrenz im Chianti, Brunello oder Vino Nobile gegenüber. Das hier herrschende Klima war für den Sangiovese nicht gut geeignet, daher entschied man sich für Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc usw der in diesem mediterranen, heissen Klima überaus prächtig gedeihet und Grundlagen für grossen Wein lieferte.

Degustationsnotiz

Am Gaumen seidig und dennoch kraftvoll. Fruchtnoten von Himbeeren und Kirschen.
Langanhaltend mit einem eleganten Finish.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Bolgheri Falorni DOC 2020“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Quick Comparison

Bolgheri Falorni DOC 2020 entfernenDas Phantom Burgenland K+K Kirnbauer 2021 entfernenAalto PS Ribera del Duero DO 2020 entfernenChâteauneuf-du-Pape Les Murets Dom. A.Brunel AC 2020 entfernenChâteau Mauvinon Grand cru Classé St-Emilion AC 2018 entfernenL'Enfant Perdu Domaine des Enfants 2018 entfernen
NameBolgheri Falorni DOC 2020 entfernenDas Phantom Burgenland K+K Kirnbauer 2021 entfernenAalto PS Ribera del Duero DO 2020 entfernenChâteauneuf-du-Pape Les Murets Dom. A.Brunel AC 2020 entfernenChâteau Mauvinon Grand cru Classé St-Emilion AC 2018 entfernenL'Enfant Perdu Domaine des Enfants 2018 entfernen
Produktbild
SKU
Bewertung
PreisCHF23.30CHF29.00CHF115.00CHF34.70CHF27.50CHF32.50
Stock
Availability
Zum Warenkorb

Beschreibung
  • Produzent Santadi
  • Flaschengrösse 150cl
  • Herkunft Ribera del Duero , Spanien
  • Produzent Bodegas Aalto
  • Traubensorte Tempranillo
  • Flaschengrösse 75cl
  • Herkunft Côtes du Rhône , Frankreich
  • Produzent Domaine André Brunel
  • Traubensorte Grenache, Mourvèdre, Syrah / Shiraz
  • Flaschengrösse 75cl
  • Herkunft Bordeaux , Frankreich , St-Emilion
  • Traubensorte Cabernet Franc, Merlot
  • Flaschengrösse 75cl
  • Herkunft Frankreich , Languedoc-Roussillon
  • Traubensorte Carignan, Grenache, Syrah / Shiraz
  • Flaschengrösse 75cl
Content
Produzent
Agricole Selvi wurde 2006 gegründet und 2012 von Andrea Falorni übernommen. Die Familie Falorni hat sich bereits seit vier Generationen mit Herzblut dem Weinbau verschrieben. Mit modernsten Technologien, Professionalität und langjähriger Erfahrung vinifiziert das Weingut hochwertige, zugängliche Weine.
Region
Tatsächlich gehört Bolgheri an der toskanischen Mittelmeerküste im Süden der Provinz Livorno zu den dynamischsten Weinregionen Italiens der letzten 15 Jahre. Nach dem Motto: du hast keine Chance, also nutze sie, stand der kleine Landstrich noch in den 1980 Jahren einer renommierten und übermächtigen Konkurrenz im Chianti, Brunello oder Vino Nobile gegenüber. Das hier herrschende Klima war für den Sangiovese nicht gut geeignet, daher entschied man sich für Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc usw der in diesem mediterranen, heissen Klima überaus prächtig gedeihet und Grundlagen für grossen Wein lieferte.
Degustationsnotiz
Am Gaumen seidig und dennoch kraftvoll. Fruchtnoten von Himbeeren und Kirschen. Langanhaltend mit einem eleganten Finish.
Produzent
Der Familienbetrieb K+K Kirnbauer arbeitet daran den besten Wein herzustellen. Das Weingut liegt über den Dächern des Blaufränkischlandes. Von der Sonne verwöhnt, gedeihen hier die Besten Rotweine auf 40ha Rebläche. Harmonie, Lebensfreude und Wein, das ist die Philosophie des Familenbetrieb.
Region
Vier Gemeide geben den Ton an, Deutschkreutz, Horitschon, Lutzmannsburg und Neckenmarkt, sie beweisen, das Grösse sehr wohl mit hoher Qualität konform gehen kann. Blaufränkisch spielt eine führende Rolle in dieser Gegend, aus der Tiefebene im Osten kann der warme , trockene Wind ungehindert einströmen. Auch Touristisch ist das Mittelburgenland ebenfalls ein attraktives Ziel, nicht zuletzt wegen den Thermen.
Degustationsnotiz
Dunkles Granatrot, die Vermählung der unterschiedlichen Rebsorten ist das Geheimnis der Vielschichtigkeit und Komplexität des Weins. Schön verschmolzen ist die noch jugendliche Beerenaromatik mit feinen Röstaromen während der Reife im Barrique. Typisch vollmundig, mit viel Cassis und sehr finessenreich am Gaumen. Phantom - phantastisch!
Produzent
Bodegas Aalto ist eine der grossen Erfolgsgeschichten des Ribera del Duero. Gegründet wurde das Weingut 1990 von Mariano Garcia, er war davor 30 Jahre Weinmacher von Vega Sicilia, mit dem Ziel, auf sehr alten Tempranillo-Weinbergen einen revolutionären Wein zu erschaffen. Innerhalb kürzester Zeit nimmt Aalto eine führende Rolle ein und hat sich zu einem Kultwein entwickelt.
Region
Der Duero zählt zu den berühmtesten Wein-Flüssen, der das Klima der Weingärten beeinflusst. Der unaufhaltsame Aufstieg der Weine , dieser inzwischen 17.000 Hektar grossen Region ist sicher zwei berühmten Kellereien zu verdanken: Vega Sicilia und Pesquera.
Degustationsnotiz
Dunkelrote Farbe. Ein saftiger, moderner Wein. Dunkle Beeren, Toast, vanillig, sehr fruchtig und mit herber Frische. Schöne, ausgeprägte und konzentrierte Frucht, Röstaromen, eine ansprechende Holznote, konzentiert und körperreich. Gut eingebundenes Tannin das eine vielversprechende Entwicklung erwarten lässt. Langes Finale.
Produzent
André Brunel gehört zu den bekannten „Weinmännern“ der südlichen Côtes-du-Rhône. Er ist Winzer aus Leidenschaft. Robert Parker bedankt sich mit 94 Punkten für die Meisterwerke, die Brunel der Weinwelt schenkt. Seit fünf Generationen wirkt die Familie in der Appellation Châteauneuf-du-Pape. Die Böden, die Sonne, der Regen und der Mistral sind in seinen Gewächsen verwoben. Rousanne und Grenache Blanc als weisse Vertreter, Grenache, Mourvèdre, Syrah und Cinsault als rote Traubensorten werden auf der Domaine kultiviert. Grosse Finesse und Eleganz ist das Ziel von André Brunel. Er hat kürzlich die Geschicke des Weinguts seinem Sohn Fabrice Brunel übergeben.
Region
Nur wenige Appellationen der Weinwelt kommen dem Mythos des Châteauneuf-du-Pape nahe. Die AOC ist die erste Herkunftsbezeichnung Frankreichs. Das frühe Mittelalter wurde durch die römisch- katholische Kirche geprägt. So begann die Geschichte der Namensgebung 1309 mit dem Exil-Sitz von Papst Klemens V. in Avignon. Sein Nachfolger, der Weinfreund Papst Johannes XXII., wählte wenige Jahre später das Schloss Châteauneuf als Sommerresidenz und nahm grossen Einfluss auf den Weinbau der Region. Die Böden der Weinberge sind mit grossen Steinen belegt, ein unverkennbares Zeichen dieser Gegend. Traditionell stehen 13 Rebsorten im Sortenspiegel. Als Hauptdarsteller präsentiert sich die Grenache.
Degustationsnotiz
Der würzige Châteauneuf verleiht der Traubensorte den schönsten Ausdruck. Der traditionelle Wein, dunkelrot, kräftig und alkoholreich, überlebt problemlos einige Jahrzehnte.
Produzent
Im Jahre 1962 erwarb Claude Tribaudeau Château Mauvinon und schuf das berühmte Label für die beiden Einhörner. Seine Liebe zum Wein wurde ihm von seinem Grossvater Gabriel Lauzat gegeben und er übertrug sein Virus an seine Söhne. Seit 20Jahren leitet er sie Union der Produzenten von St.Emilion, der ersten Girondine-Genossenschaft und trägt damit zum Einfluss der Appellation Saint Emilion bei.
Region
Saint Emilion ist ein Weinbaugebiet, welches östlich der Stadt Libourne liegt und 30km nordöstlich der Stadt Bordeaux. Saint Emilion ist eines der ältesten Weinbaugebiete dieser Region. Merlot und Cabernet Franc sind die beiden wichtigsten Traubensorten.
Degustationsnotiz
Der Wein duftet nach dunklen Beeren (Cassis, schwarze Kirschen). Feine Aromen von Zedernholz lassen einen eleganten Wein erwarten. Frucht, Holz und Tannine präsentieren sich sehr ausgewogen. Im Gaumen zeigt sich der Wein komplex, dicht, mit leichter Würznote und schön abgerundet. Der Gerbstoff präsentiert sich zurückhaltend, der Abgang lang.
Produzent
Marcel Bühler ist absolut überzeugt, dass sein Weigut etwas besonderes , einmaliges darstellt. Kompromisslosigkeit in Bezug auf die Arbeit im Weinberg wie auch im Keller und ein gesunder Hang zum Perfektionismus machen die Domaine des Enfants zu einer Ausnahmeerscheinung in dieser Region.
Region
Die Domaine des Enfants liegt im Rousillon, einer Region voller Kraft und Anmut, Schönheit und Magie. Ihre Existenz, Vielfalt und Ursprünglichkeit zu wahren und nach Aussen zu tragen, liegt uns am herzen. Unsere Weine sind ein Produkt der Natur. Gesunde, lebendige Böden sind die Voraussetzung für ausdrucksstarke und charaktervolle Weine.
Degustationsnotiz
Kräftig, füllig, maskulin, aber wunderbar balanciert von saftiger und mineralisch anmutender Frische. Dezent und elegant in der Aromatik, Gestein, Kräuter, Kirschen, etwas Blumenduft.
Weightn. v.n. v.n. v.n. v.n. v.n. v.
Dimensionsn. v.n. v.n. v.n. v.n. v.n. v.
Zusätzliche Informationen
You're viewing: Bolgheri Falorni DOC 2020 CHF23.30
Zum Warenkorb
Einkaufswagen
Select the fields to be shown. Others will be hidden. Drag and drop to rearrange the order.
  • Produktbild
  • Preis
  • Zum Warenkorb
  • Beschreibung
Click outside to hide the comparison bar
Compare
Einkaufswagen close