Vino Diverso

Bianco Rovere Merlot del Ticino Guido Brivio DOC 2022

Brands:

CHF32.50

Availability: Verfügbar
Herkunft Schweiz , Tessin ,
Produzent Guido Brivio
Traubensorte Merlot Bianco,
Flaschengrösse 75cl
  • Herkunft Schweiz , Tessin
  • Produzent Guido Brivio
  • Traubensorte Merlot Bianco
  • Flaschengrösse 75cl
Kategorien: ,

Beschreibung

Produzent

In den achtziger Jahren erwirbt Guido Brivio einen Weinhandelbetrieb, da er sich gleichzeitig auch für andere lokale Produkte interessiert, beginnt er eine Zusammenarbeit mit Gialdi Vini und lanciert seine eigene Marke mit einem breiten Sortiment am Tessiner Weinen. Die Trauben werden von einer Vielzahl von Winzern aus dem Sottoceneri angeliefert, denn Brivio konzentriert sich auf die Produktion von Weinen aus dem südlichen Zipfel vom Tessin. 2001 wird Brivio in die Gruppe Gialdi Vini SA integriert. Das Motto, Einigkeit macht stark. Die edlen Tropfen sind Weltweit bekannt und beliebt.

Region

Die Sonnenstube der Schweiz, so wird das Tessin auch liebesvoll bezeichnet, mit den meisten Sonnenstunden im Jahr auch zurecht. Nach der Weinbaukrise setzten die Tessiner ganz auf den neu eingeführten Merlot, die Rebsorte die kraftvolle und fruchtintensive Rotweine hervorbringt, wird aber auch gerne als Rosato oder Merlot Bianco ausgebaut. Die Reben wachsen teils auf sehr steilen Terrassen, in denen nur Handarbeit möglich ist. Das Klima in dieser schroffen Region kann rau sein, gefürchtet sind die heftigen Regenfälle. Je südlicher man im Tessin kommt, desto sanfter wird die Landschaft und desto milder das Klima.

Degustationsnotiz

Eine komplexe Verschmelzung fruchtiger Aromen wie exotische Früchte und Williamsbirne, mit fein eingebundenen Rösttönen wie Vanille, und gewürzte Noten die an Curry erinnern.Vollmundig und weich im Auftakt mit einer harmonischen und fruchtigen Vielfalt, die einen anhaltenden, mineralischen Abgang gewährt.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Bianco Rovere Merlot del Ticino Guido Brivio DOC 2022“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Quick Comparison

Bianco Rovere Merlot del Ticino Guido Brivio DOC 2022 entfernenCritone bianco Val di Neto Librandi 2023 entfernenChablis Vaillons 1er Cru Domaine William Fèvre AC 2019 entfernenSauvignon Winkl Cantina Terlan DOC 2022 entfernenPouilly - Fumé Baron de Ladoucette AC 2022 entfernenRegaleali Bianco Tenuta Regaleali DOC 2022 entfernen
NameBianco Rovere Merlot del Ticino Guido Brivio DOC 2022 entfernenCritone bianco Val di Neto Librandi 2023 entfernenChablis Vaillons 1er Cru Domaine William Fèvre AC 2019 entfernenSauvignon Winkl Cantina Terlan DOC 2022 entfernenPouilly - Fumé Baron de Ladoucette AC 2022 entfernenRegaleali Bianco Tenuta Regaleali DOC 2022 entfernen
Produktbild
SKU
Bewertung
PreisCHF32.50CHF14.80CHF49.00CHF24.50CHF39.90CHF13.50
Stock

Nicht vorrätig

AvailabilityNicht vorrätig
Zum Warenkorb

Zum Warenkorb

Beschreibung
  • Herkunft Schweiz , Tessin
  • Produzent Guido Brivio
  • Traubensorte Merlot Bianco
  • Flaschengrösse 75cl
  • Herkunft Calabria , Italien
  • Produzent Librandi
  • Traubensorte Chardonnay, Sauvignon Blanc
  • Flaschengrösse 75cl
  • Herkunft Chablis , Frankreich
  • Produzent Domaine William Fèvre
  • Traubensorte Chardonnay
  • Flaschengrösse 75cl
  • Herkunft Alto Adige (Südtirol) , Italien
  • Produzent Kellerei Cantina Terlan
  • Traubensorte Sauvignon Blanc
  • Flaschengrösse 75cl
  • Herkunft Frankreich , Loire
  • Produzent Baron de Ladoucette
  • Traubensorte Sauvignon Blanc
  • Flaschengrösse 75cl
  • Herkunft Italien , Sicilia
  • Produzent Tenuta Regaleali
  • Traubensorte Catarratto, Chardonnay, Grecanico, Inzolia
  • Flaschengrösse 75cl
Content
Produzent
In den achtziger Jahren erwirbt Guido Brivio einen Weinhandelbetrieb, da er sich gleichzeitig auch für andere lokale Produkte interessiert, beginnt er eine Zusammenarbeit mit Gialdi Vini und lanciert seine eigene Marke mit einem breiten Sortiment am Tessiner Weinen. Die Trauben werden von einer Vielzahl von Winzern aus dem Sottoceneri angeliefert, denn Brivio konzentriert sich auf die Produktion von Weinen aus dem südlichen Zipfel vom Tessin. 2001 wird Brivio in die Gruppe Gialdi Vini SA integriert. Das Motto, Einigkeit macht stark. Die edlen Tropfen sind Weltweit bekannt und beliebt.
Region
Die Sonnenstube der Schweiz, so wird das Tessin auch liebesvoll bezeichnet, mit den meisten Sonnenstunden im Jahr auch zurecht. Nach der Weinbaukrise setzten die Tessiner ganz auf den neu eingeführten Merlot, die Rebsorte die kraftvolle und fruchtintensive Rotweine hervorbringt, wird aber auch gerne als Rosato oder Merlot Bianco ausgebaut. Die Reben wachsen teils auf sehr steilen Terrassen, in denen nur Handarbeit möglich ist. Das Klima in dieser schroffen Region kann rau sein, gefürchtet sind die heftigen Regenfälle. Je südlicher man im Tessin kommt, desto sanfter wird die Landschaft und desto milder das Klima.
Degustationsnotiz
Eine komplexe Verschmelzung fruchtiger Aromen wie exotische Früchte und Williamsbirne, mit fein eingebundenen Rösttönen wie Vanille, und gewürzte Noten die an Curry erinnern.Vollmundig und weich im Auftakt mit einer harmonischen und fruchtigen Vielfalt, die einen anhaltenden, mineralischen Abgang gewährt.
Produzent
Das schöne Weingut Librandi, in Ciro Marina nahe der Ferienanlage Punta Alice an der ionischen Küstegelegen, befindet sich seit vier Generationen in Familienbesitz und wird heute nach dem frühen Tod des Gründers Tonio Librandi von Teresa und Francesco sowie den beiden Couisins Paolo und Raffaele geführt. In dem mit viel Geld und hohem Zeitaufwand zu einem grossen modernen landwirtschaftlichen Betrieb ausgebauten Weinhaus wird grosser Wert auf eine harmonische Balance zwischen Tradition und Innovation gelegt.
Region
Über den Weinbau Kalabriens zu berichten, bedeutet lange Zeit vor allem über eine einzige Kellerei zu sprechen, Librandi. Doch inzwischen gibt es immer mehr gründlich arbeitende Winzerbetriebe, die niveauvolle regionaltypische Weine erzeugen und dabei vor allem auf antike einheimische Traubensorte setzen. Dass dies so ist, können wir Nicodemo Librandi verdanken, er hat die bedeutesten Rebsorten, Gaglioppo, Magliocco und Montonica zum neuen Leben erweckt.
Degustationsnotiz
Der Critone ist ein hervorragender "Weißer" mit vollem Bouquet und perfekter Struktur. Beeindruckend ist auch die Persistenz seiner fruchtigen Töne. Nicht umsonst hat er sofort nach seinem Erscheinen, national- wie international, große Anerkennung gewonnen.
Produzent
William Fèvre ist der größte Besitzer von Grands Crus Lagen im Chablis (15% der Grand Cru Appellation). Die Anfänge des Weingutes gehen bis 1959 zurück, als William Fèvre seine erste Lese bekannt gab. Seine Familie baut bereits seit mehr als 2 Jahrhunderten Wein an und so war es selbstverständlich für ihn Winzer von 7 ha zu werden. Heute gehören 51 ha zu seinem Anwesen, die alle auf steilen kieseligen Hängen und einem einzigartigen Terroir liegen. Die Leidenschaft der Domaine William Fèvre drückt sich in der Authentizität des Terroirs des Chablis, dem Respekt gegenüber den Traditionen und der Natur und in einer futuristischen Vision aus. Daraus entstehen emotionageladene Weine, voller Frische und Mineralität.
Region
Im Herzen von Chablis ist das Weingut von William Fèvre. Jedes Terroir ist unvergleichlich , aber so wundervoll es auch sein mag, ein Terroir kann sich ohne die Fähigkeit des Menschen nicht vollständig ausdrücken. Bei William Fèvre wird alles getan, was auch immer möglich ist, um den typischen Charakter von Chabis zu erreichen.
Degustationsnotiz
Der Montmains hat eine schöne rauchig-dichte Nase. Gelbe und weiße Frucht, Steinobst, auch dichte Blumigkeit ausstrahlend. Nicht süß, sondern eher vegetal-druckvoll, Heu, Bergamotte. Schöne cremige Fülle im Mund. Auch hier sehr milde, aber präsente Säure. Weinig und saftig, dies ist ein unglaublich trinkiger Wein mit toller Geschmeidigkeit und viel Körper.
Produzent
Im Jahre 1893 gegründet, zählt die Kellerei Terlan heute zu den führenden Winzergenossenschaften im Südtirol. Ihr gehören aktuell 143 Mitglieder an, mit einer Anbaufläche von 165 Hektar . Gemeinsam verfolgen sie den strengen Qualitätskontrollen, welche Anerkennung vom italienischen und internationalen Weinmarkt einbringt. Die Kellerei Terlan ist somit trotz ihrer überschaubaren Grösse zu einer festen Institution in der Fachwelt avancieren.
Region
Inmitten dieser nördlichsten Provinz Italiens verschmelzen alpine Gipfel mit mediteraner Landschaft. Auf etwa halber Strecke zwischen den Städten Meran und Bozen, befindet sich das Weindorf Terlan. Das Gebiet ist aufgrund der besonderen klimatischen und geologischen Gegebenheiten sher geeignet für den Weinbau.
Degustationsnotiz
Im Glas leuchtet der Cantina Terlan Winkl Sauvignon in einem intensiven Strohgelb mit grünlichem Schimmer. Das Bouquet des Weissweines ist sehr fruchtig und erinnert an Passionsfrucht, Aprikose und Zitrusfrüchte. Dazu kommen Noten von Blüten des Holunders, der Brennessel sowie Minze. Am Gaumen ist er fruchtbetont, komplex und feingliedrig. Die Mineralität kommt deutlich heraus.
Produzent
Domaine de Ladoucette gehört zu den bekanntesten Französischen Produzenten aus dem Loire. Die kellerei hat Ihren Sitz zwischen den Ortschaften Poilly-sur-Loire und Sancerre, also im Kerngebiet des Sauvigin Blanc. Seit nunmehr 230 Jahren wird auf dem Château du Nozet Weine von höchster Güte Produziert. Besonders die Hanglagen vom bekannten Weinberg der Region Pouilly-Fumé muss hier erwähnt werden. Seit 1972 wird das Weingut von Baron Patrick de Ladoucette geführt.
Region
Ein klassischer Pouilly-Fumé von den Ufern der Loire. Das Tal Loire wird durch den gleichnamigen Fluss geformt Beidseitig entlang des Tals und deren Nebenflüsse finden sich die meisten Weingärten der Region. Im Landesinnern herrscht ein kontinentales Klima, mit kalten Wintern.
Degustationsnotiz
Baron Patrick de Ladoucette ist ein Spezialist des klassischen Pouilly-Fumé und des Sancerre. Seine Weine werden immer klarer Ausdruck von Rebsorte und Terroir sein und nicht mit Barrique-Einsatz verfälscht. Der Wein zeigt sich in blassem Gelb mit grünlichen Reflexen. Feinfruchtige Nase mit typischer, feiner Stachelbeeren-Aromatik, gepaart mit der mineralischen Note des Terroirs. Im Gaumen angenehm harmonisch mit frischer, knackiger Säure und langem Abgang.
Produzent
Sie sind unumstritten die sizilianischen Pioniere, denen moderne Weinbau der Insel unendlich viel zu verdanken hat, die Conti Tasca d'Almarita. Die Weine des Hauses, gewachsen auf insgesamt 360 Hektaren Reben in teilweise hohen Lagen bis auf 900 m über Meer. Die Vielfalt, die Eleganz und der mediterrane Charme bestechen dieses Weinhaus.
Region
Die hügelige Landschaft und die darauf kultivierten Rebflächen, die im Sommer einer extremen Temeraturschwankung unterliegen, sind von 300 Hektaren auf 400 erhöht worden. Knapp die Hälfte davon ist mit weissen Reben bestockt. Die wichtigsten Rebsorten unter den Roten sind Nero d'Avola, Cabernet Sauvignon und Perricone. Die weissen traditionellen sind Inzolia, Catterratto, Grecanico und Chardonnay. Es wird Naturnah mit Ertragsreduzierung gewirtschaftet.
Degustationsnotiz
Der Regaleali Bianco ist der erste Wein, der von Tasca d‘Almerita auf dem Weingut vinifiziert wurde. Die sizilianischen Rebsorten werden zu einem Cuvée von aussergeöhnlicher Harmonie zusammengefügt. Zart duftend nach Apfel und Banane mit leichter Zitrusnote, mineralisch und rassig.
Weightn. v.n. v.n. v.n. v.n. v.n. v.
Dimensionsn. v.n. v.n. v.n. v.n. v.n. v.
Zusätzliche Informationen
You're viewing: Bianco Rovere Merlot del Ticino Guido Brivio DOC 2022 CHF32.50
Zum Warenkorb
Einkaufswagen
Select the fields to be shown. Others will be hidden. Drag and drop to rearrange the order.
  • Produktbild
  • Preis
  • Zum Warenkorb
  • Beschreibung
Click outside to hide the comparison bar
Compare
Einkaufswagen close