Vino Diverso

Benuara Cusumano IGT 2022

Brands:

CHF17.50

Availability: Verfügbar
Herkunft Italien , Sicilia ,
Produzent Cusumano
Traubensorte Nero d'Avola, Syrah / Shiraz,
Flaschengrösse 75cl
  • Herkunft Italien , Sicilia
  • Produzent Cusumano
  • Traubensorte Nero d’Avola, Syrah / Shiraz
  • Flaschengrösse 75cl
Kategorien: ,

Beschreibung

Produzent

Die Brüder Diego und Alberto Cusumano gelten als Repräsentanten der neuen sizilianischen Weinszene. Der 40jährige Familienbetrieb gehört mittlerweile zu den besten Produzenten Siziliens und können mit ihrem Sortiment durch viel Perönlichkeit von der Konkurenz abheben. Die Brüder arbeiten mit viel Leidenschaft und Ehrgeiz und bringen es auf den Punkt, unter der sizilianischen Sonne gereifte Weine von mutigen Machern.

Region

Insel der tausend Gesichter, damit ist Sizilien gemeint. Das Bild nimmt Bezug auf die Spuren von Kulturen vergangener Epochen. Auf der grössten aller Mittelmeerinseln herrscht eine hohe Konzentration an kulturellem Erbe. Sonne, Wärme und geringe Niederschläge sorgen für optimale Reifebedingungen auf Sizilien. 400 Hektaren Weinreben verteilt auf mehrere Rebberge, die sich grundlegend voneinander unterscheiden. Im Norden auf 700 m Höhe dominiert das Mikroklima mit starken Tag/Nachtschwankungen. Die Erde jedoch auf 400 m Höhe ist weiss und kalkig und wird von der heissen Sonnne Siziliens überflutet. Die Reben auf 250m Höhe wiederum wachsen auf schwarzem Boden.

Degustationsnotiz

Dieser Cusumano Benuara IGT aus 70% Nero d’Avola und 30% Syrah besitzt komplexe, intensive Fruchtaromen. Es finden sich Brombeeren, Pflaume und Wildkräuter. Ein wundervoll ausgewogener und harmonischer Tropfen mit dem Potential zum Lieblingswein zu werden.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Benuara Cusumano IGT 2022“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Quick Comparison

Benuara Cusumano IGT 2022 entfernenChâteau Mauvinon Grand cru Classé St-Emilion AC 2019 entfernenZambujeiro 2017 entfernenChateau d'Aiguilhe Castillon Côtes de Bordeaux AC 2015 entfernenTato Quinta dos Sentidos CVA 2018 entfernenChâteau Phélan-Ségur Cru Bourgeois St.-Estèphe AC 2018 entfernen
NameBenuara Cusumano IGT 2022 entfernenChâteau Mauvinon Grand cru Classé St-Emilion AC 2019 entfernenZambujeiro 2017 entfernenChateau d'Aiguilhe Castillon Côtes de Bordeaux AC 2015 entfernenTato Quinta dos Sentidos CVA 2018 entfernenChâteau Phélan-Ségur Cru Bourgeois St.-Estèphe AC 2018 entfernen
Produktbild
SKU
Bewertung
PreisCHF17.50CHF27.50CHF105.00CHF32.00CHF33.00CHF59.00
Stock
Availability
Zum Warenkorb

Beschreibung
  • Herkunft Italien , Sicilia
  • Produzent Cusumano
  • Traubensorte Nero d'Avola, Syrah / Shiraz
  • Flaschengrösse 75cl
  • Herkunft Bordeaux , Frankreich , St-Emilion
  • Traubensorte Cabernet Franc, Merlot
  • Flaschengrösse 75cl
  • Herkunft Alentejo , Portugal
  • Produzent Quinta do Zambujeiro
  • Traubensorte Alicante Bouchet, Cabernet Sauvignon, Petit Verdot, Touriga Nacional
  • Flaschengrösse 75cl
  • Herkunft Bordeaux , Frankreich
  • Traubensorte Cabernet Franc, Merlot
  • Flaschengrösse 75cl
  • Herkunft Algarve , Portugal
  • Produzent Quinta dos Sentidos
  • Traubensorte Aragonez, Syrah / Shiraz, Tinta Caida, Touriga Nacional
  • Flaschengrösse 75cl
  • Herkunft Bordeaux , Frankreich , St-Estèphe
  • Traubensorte Cabernet Sauvignon, Merlot
  • Flaschengrösse 75cl
Content
Produzent
Die Brüder Diego und Alberto Cusumano gelten als Repräsentanten der neuen sizilianischen Weinszene. Der 40jährige Familienbetrieb gehört mittlerweile zu den besten Produzenten Siziliens und können mit ihrem Sortiment durch viel Perönlichkeit von der Konkurenz abheben. Die Brüder arbeiten mit viel Leidenschaft und Ehrgeiz und bringen es auf den Punkt, unter der sizilianischen Sonne gereifte Weine von mutigen Machern.
Region
Insel der tausend Gesichter, damit ist Sizilien gemeint. Das Bild nimmt Bezug auf die Spuren von Kulturen vergangener Epochen. Auf der grössten aller Mittelmeerinseln herrscht eine hohe Konzentration an kulturellem Erbe. Sonne, Wärme und geringe Niederschläge sorgen für optimale Reifebedingungen auf Sizilien. 400 Hektaren Weinreben verteilt auf mehrere Rebberge, die sich grundlegend voneinander unterscheiden. Im Norden auf 700 m Höhe dominiert das Mikroklima mit starken Tag/Nachtschwankungen. Die Erde jedoch auf 400 m Höhe ist weiss und kalkig und wird von der heissen Sonnne Siziliens überflutet. Die Reben auf 250m Höhe wiederum wachsen auf schwarzem Boden.
Degustationsnotiz
Dieser Cusumano Benuara IGT aus 70% Nero d'Avola und 30% Syrah besitzt komplexe, intensive Fruchtaromen. Es finden sich Brombeeren, Pflaume und Wildkräuter. Ein wundervoll ausgewogener und harmonischer Tropfen mit dem Potential zum Lieblingswein zu werden.
Produzent
Im Jahre 1962 erwarb Claude Tribaudeau Château Mauvinon und schuf das berühmte Label für die beiden Einhörner. Seine Liebe zum Wein wurde ihm von seinem Grossvater Gabriel Lauzat gegeben und er übertrug sein Virus an seine Söhne. Seit 20Jahren leitet er sie Union der Produzenten von St.Emilion, der ersten Girondine-Genossenschaft und trägt damit zum Einfluss der Appellation Saint Emilion bei.
Region
Saint Emilion ist ein Weinbaugebiet, welches östlich der Stadt Libourne liegt und 30km nordöstlich der Stadt Bordeaux. Saint Emilion ist eines der ältesten Weinbaugebiete dieser Region. Merlot und Cabernet Franc sind die beiden wichtigsten Traubensorten.
Degustationsnotiz
Der Wein duftet nach dunklen Beeren (Cassis, schwarze Kirschen). Feine Aromen von Zedernholz lassen einen eleganten Wein erwarten. Frucht, Holz und Tannine präsentieren sich sehr ausgewogen. Im Gaumen zeigt sich der Wein komplex, dicht, mit leichter Würznote und schön abgerundet. Der Gerbstoff präsentiert sich zurückhaltend, der Abgang lang.
Produzent
Emil Strickler , der in Asien lebende Schweizer Unternehmer und Weinliebhhaber, kaufte das Weingut mit der Idee einen Spitzenwein aus dem bislang wenig beachteten Portugal zu keltern. Mit viel Einsatz und Handarbeit wurde aus Parzellen mit alten Reben eine Auswahl der schönsten Trauben verarbeiten.
Region
Das Weinbaugebiet erstreckt sich von Lissabon in südlicher Richtung bis zur Algavenküste. Die Böden bestehen hauptsächlich aus rotem Lehm Schiefer und Granit. Das Klima ist äusserst heiss, trockener Frühling und Sommer, trotzdem gibt es im Alentejo auch kühle Regionen, etwa entland der Küste in der nördlichen Gegend.
Degustationsnotiz
Intensives, jugendliches und vielschichtiges Duftbild mit Blütenduft, gekochten Pflaumen, Orangen und etwas Kaffe. Viel weiche Fülle und saftiges Fruchtextrakt, weiches, feines Tannin, sehr schön balanciert von guter Säure. Sehr schöne Kombination von Fülle und Saftigkeit, tolles Fruchtspiel, und wie gewohnt ein extrem langer, herrlich fruchtiger Nachhall.
Produzent
Das Schicksal der Familie von Neipperg ist seit dem 13.Jahrhundert untrennbar und alle Generationen sind mit dem Weinbau verbunden.Heute gelingt es Stephan von Neipperg mit Leidenschaft und Brillanz, die von seinem Vater in den frühen 1970er Jahren erworbenen Bordeaux-Eigenschaften zu erwerben.
Region
Auf den warmen Böden können sich Cabernets hervorragend entfalten und ergänzen so die Opulenz der Merlots um ausserordentliche Kraft und Aromenkomplexität. Dieser Wein ist ein weiteres Resultat der ehrgeizigen Bemühungen des Grafen Stephan de Neipperg, dem Besitzer von Canon la Gaffelière und La Mondotte. Auf einer Parzelle nordöstlich von St-Emilion wächst dieser ausdrucksstarke Wein.
Degustationsnotiz
Intensives Purpurrot mit dunkelvioletten Reflexen. Wuchtige intensive Reife. Brombeer-, Holunder-, Maulbeernase. Schwarze Kirsche, etwas gelbe Frucht. Reife Waldhimbeere und Erdbeere darunter. Sehr feines Gesteinsmehl. Feine Milchschokolade, rassiger Antrunk im Mund, Schwarze und rote Kirsche. Tolle Säure und anhaltendes Finale.
Produzent
Als Beat Buchmann und Charlotte Toubro 2005 die seit mehr als 70 Jahren verlassene und verwilderte Quinta im hügligen Hinterland von Silves in Portugal entdeckten, verliebten sie sich in diesen magischen Flecken Natur und träumten von einem kleinen und feinen Weingut. Alain Bramaz von Globalwine wurde als weinbaulicher Berater engagiert. Ein kleiner Rebberg von 3.5 Hektaren wurde 2012 in das steile Gelände angelegt. Die Reben stehen auf sehr kargem Kalkgestein mit einer dünnen Roterde Auflage. Es werden nur kleine Mengen produziert, dafür auf höchster Qualität. Die Weinbereitung ist komplett handwerklich und der Ausbau erfolgt während 12 bzw. 24 Monaten in mehrheitlich gebrauchten, französischen Barriques. Der «Tato» vereint alles: Das Terroir, die Leidenschaft, die Präzision und die Liebe zum Wein. Er kommt mit einer wunderschönen, komplexen Fülle an Aromen, ist dicht gewoben mit viel Extrakt und lebendiger Frische. Hier wird ein neues Kapitel in der Geschichte der bisher eher vernachlässigten Weinregion Algarve geschrieben.
Region
Die Quinta liegt in den sanften Hügeln der südlichsten Provinz Portugals, der Algarve, wo Orangenhaine eine exotische und duftende Kulisse für den Arbeitsalltag in der Quinta bilden.
Degustationsnotiz
Der Tato liegt tiefdunkel und mit violettem Schimmer im Glas. Intensiv duftend, pur und nobel, erinnert an Veilchen, eingelegte schwarze Früchte, etwas Rauch und Vanille. Im Gaumen eine wunderschöne Balance von kernig-stoffiger Dichte, Cremigkeit und Frische. Mundfüllend, die Tannine noch jugendlich aber von toller, feinkörniger Qualität. Die satte, jugendliche Frucht klingt sehr lange nach. Der Wein strahlt eine ungewöhnliche Frische und Lebendigkeit aus. Eine Offenbarung aus der Algarve!
Produzent
Der irischstämmige Frank Phélan gründete das heutige Weingut durch Zusammenlegungen von Anwesen des berühmzen Marquis de Ségur. Er errichtete ein riesiges Gebäude in dem Wohnsitz, Verwaltung, Weinbereitung und Weinlagerung vereint sind. 1985 verkaufte die damalige Besitzerfamilie Delon das Weingut an Yavier Gardinier und dessen Söhne, die viel in neue Infrastruktur investierten. Bestätigt wurden diese Anstrengungen offiziell als Château Phélan im Jahr 2003 als eines von neun Gütern abermals den Status eines Cru Bourgeois Exceptionnel erhielt.
Region
Château Phélan Ségur gehört zur Appellation Saint -Estèphe und ist als Cru Bourgeois Exeptionnel eingestuft. Die Weinberge liegen inmitten von Château Montrose und Château Calon-Segur. In Bordeau wachsen die legendärsten Tropfen der Welt.
Degustationsnotiz
Dunkles Violett-Purpur. Herrliches Bouquet das nach Heidelbeeren, schwarzen Kirschen und dunklem Pflaumenfleisch duftet. Im Gaumen für diesen Jahrgang erstaunlich elegant, feine Tannine, reife Säuren, bleibt blau- bis schwarzbeerig, Kaffeeröstnoten, viel Aromenrückhalt, tolle Cabernet-Expression, im Finale viel Lakritze zeigend.
Weightn. v.n. v.n. v.n. v.n. v.n. v.
Dimensionsn. v.n. v.n. v.n. v.n. v.n. v.
Zusätzliche Informationen
You're viewing: Benuara Cusumano IGT 2022 CHF17.50
Zum Warenkorb
Einkaufswagen
Select the fields to be shown. Others will be hidden. Drag and drop to rearrange the order.
  • Produktbild
  • Preis
  • Zum Warenkorb
  • Beschreibung
Click outside to hide the comparison bar
Compare
Einkaufswagen close