Vino Diverso

Barbaresco Tradizione Marchesi di Barolo DOCG 2019

CHF32.40

Availability: Verfügbar
Herkunft Italien , Piemonte ,
Produzent Marchesi di Barolo
Traubensorte Nebbiolo,
Flaschengrösse 75cl
  • Herkunft Italien , Piemonte
  • Produzent Marchesi di Barolo
  • Traubensorte Nebbiolo
  • Flaschengrösse 75cl
Kategorien: ,

Beschreibung

Produzent

Unter den Persönlichkeiten, die mit dem Namen Barolo verbunden sind, gibt es einige wenige. Darunter spielt auch eine Vorreiterrolle im Piemont der Commendadore Pionier Emilio Abbona, ein Vorfahre der heutigen Besitzerfamilie der als umstrittener Pionier den Wein seines Landstrichs und mit ihm die Cantina Marchesi di Barolo auf der ganzen Welt bekannt machte.

Region

Das nordwestitalienische Piemont liegt an den südlichen Ausläufern der Alpen. Die klimatischen Bedingungen sind nicht einfach, kurze Sommer werden von nebligen Herbsten und sehr kalten Wintern abgelöst, eine Herausforderung, der die piemontesischen Weinbauern erfolgreich begegnen.Es dominiert die rote Rebsorte Barbera, gefolgt von Dolcetto und Nebbiolo, aus der die berühmten Barolo gekeltert werden. Die Rebberge liegen auf 150 und 400 m über Meer. Heute zeigen sich starke Impulse von der traditionellen Stilistik des Barolo weg zu einer etwas moderneren Ausdrucksform zu kommen.

Degustationsnotiz

Nachhaltiger, fruchtiger, gehaltvoller und ausgewogener Rotwein. Granatrot. Mittelkräftiges, recht komplexes Bouquet. Beerenfrüchte  dominieren leicht vor Dörrfrüchten und Steinobst. Im Gaumen trocken. Säure/Gerbstoff sind noch leicht präsent, insgesamt aber recht weiche, füllige und harmonische Struktur.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Barbaresco Tradizione Marchesi di Barolo DOCG 2019“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Quick Comparison

EinstellungenBarbaresco Tradizione Marchesi di Barolo DOCG 2019 entfernenZweigelt Gernot Heinrich 2019 entfernenComondor Anita & Hans Nittnaus 2015 entfernenSmall Hill Red Leo Hillinger 2020 entfernenEsporão Reserva Rot 2021 entfernenDouro Reserve Vinhas Velhas Quinta do Crasto DOC 2019 entfernen
NameBarbaresco Tradizione Marchesi di Barolo DOCG 2019 entfernenZweigelt Gernot Heinrich 2019 entfernenComondor Anita & Hans Nittnaus 2015 entfernenSmall Hill Red Leo Hillinger 2020 entfernenEsporão Reserva Rot 2021 entfernenDouro Reserve Vinhas Velhas Quinta do Crasto DOC 2019 entfernen
Produktbild
SKU
Bewertung
PreisCHF32.40CHF15.50CHF54.50CHF14.60CHF24.80CHF34.00
Stock
Availability
Zum Warenkorb

Beschreibung
  • Herkunft Italien , Piemonte
  • Produzent Marchesi di Barolo
  • Traubensorte Nebbiolo
  • Flaschengrösse 75cl
  • Herkunft Burgenland , Österreich
  • Produzent Anita & Hans Nittnaus
  • Traubensorte Blaufränkisch, Merlot
  • Flaschengrösse 75cl
  • Herkunft Alentejo , Portugal
  • Produzent Herdade do Esporão
  • Traubensorte Alicante Bouchet, Aragonez, Cabernet Sauvignon, Trincadeira
  • Flaschengrösse 75cl
  • Herkunft Douro , Portugal
  • Produzent Quinta do Crasto
  • Traubensorte Diverse Traubensorten
  • Flaschengrösse 75cl
Content
Produzent
Unter den Persönlichkeiten, die mit dem Namen Barolo verbunden sind, gibt es einige wenige. Darunter spielt auch eine Vorreiterrolle im Piemont der Commendadore Pionier Emilio Abbona, ein Vorfahre der heutigen Besitzerfamilie der als umstrittener Pionier den Wein seines Landstrichs und mit ihm die Cantina Marchesi di Barolo auf der ganzen Welt bekannt machte.
Region
Das nordwestitalienische Piemont liegt an den südlichen Ausläufern der Alpen. Die klimatischen Bedingungen sind nicht einfach, kurze Sommer werden von nebligen Herbsten und sehr kalten Wintern abgelöst, eine Herausforderung, der die piemontesischen Weinbauern erfolgreich begegnen.Es dominiert die rote Rebsorte Barbera, gefolgt von Dolcetto und Nebbiolo, aus der die berühmten Barolo gekeltert werden. Die Rebberge liegen auf 150 und 400 m über Meer. Heute zeigen sich starke Impulse von der traditionellen Stilistik des Barolo weg zu einer etwas moderneren Ausdrucksform zu kommen.
Degustationsnotiz
Nachhaltiger, fruchtiger, gehaltvoller und ausgewogener Rotwein. Granatrot. Mittelkräftiges, recht komplexes Bouquet. Beerenfrüchte  dominieren leicht vor Dörrfrüchten und Steinobst. Im Gaumen trocken. Säure/Gerbstoff sind noch leicht präsent, insgesamt aber recht weiche, füllige und harmonische Struktur.
Produzent
Das Burgenländer Weingut Heinrich ist eine der Vorzeigeadressen schlechthin für grossen österreichischen Rotwein. Heike und Gernot Heinrichs souveräne Linie setzt auf Eigenständigkeit, von biologisch-dynamischen Ideen genährte Natürlichkeit und eine moderne Weinästhetik. Tolle, gefeierte Eliteweine Österreichs.
Region
Grosse Weine sind immer mit einem herausragenden Terroir verbunden. Man spürt den kühlen Kalkstein, der die Wärme reflektiert und die Sonnenstrahlen aufnimmt, die luftige Höhe, sowie die Kühle des Waldes spielen eine wichtige Rolle. Dort wo man sich wohlfühlt und den tollen Ausblick geniesst, dort schmecken die Trauben einfach besser.
Degustationsnotiz
Anziehendes Frucht-Bouqut, mit Tönen von Weichselkirschen, Preiselbeeren, frischen Zwetschgen und Tabaknoten. Samtene Textur, gute Fülle, reife, griffige Tannine und mit einem saftigen, peffrigen trinkanamierenden Fluss. Ein köstlicher Wein.
Produzent
Als Winzer in Gols sind sie in der glücklichen Lage , das wohltuende und herrliche Klima am Neusiedlersee zu geniessen, aber auch perkekten Weinbau zu präsentieren.Gols liegt auch ein wenig abseits der Stadthektik um so konzentrierter, mit Ruhe und Geduld können wir uns auf das Wesentliche fokusieren.
Region
Carnutum liegt um die Orte Göttlesbrunn, Höflein und Prellenkirchen. Auf drei Hügellandschaften werden Weinbau gepflegt,dem Leithagebirge, Arbesthaler Hügelland und den Hainburger Bergen. Vorallem die roten Trauben, Zweigelt, Blaufränkisch und fülliger Cabernet haben viel beigetragen am Erfolg des innovativen Gebietes.
Degustationsnotiz
Sehr dichtes, dunkles Rot. Dunkles, vielschichtiges, würziges und auch blumiges Bouquet mit dezenten Röstnoten. Konzentriert und dicht am Gaumen, trotzdem sehr fein und delikat gebaut – eine schwer zu erreichende Balance. Sehr klare und frische Frucht, hinterlegt mit einem Hauch Vanille. Enormes Reifepotential. Grosser Oesterreicher!
Produzent
Das von Leo Hillinger geführte Weingut wurde 1990 gegründet. In kürzester Zeit hat er den Betrieb seines Vaters zu einem grossen Weingut Österreichs gemacht. Leo vertritt den Standpunkt, dass Genuss für jeden bezahlbar sein sollte. Hillingers Weinkeller zählt zu den modernsten Produktionsstätten Europas.
Region
Die Weinbauregion Burgenland ist die grösste Weinproduzierende Region an der Grenze von Österreich. Die Rebflächen dieser Weinregion Burgenland befindet sich rund um den Neusiedlersee.  Die Region gilt als Rotwein-Zentrum wobei die wichtigsten Traubensorten Zweigelt und Blaufränkisch sind.
Degustationsnotiz
Wunderbar weiche und geschmeidige Cuvée aus 25% Pinot Noir, 25% St. Laurent und 50% Merlot. Das Aroma erinnert an dunkle Beeren und zart im Hintergrund an Schokolade. Im Gaumen voll, rund und harmonisch im Abgang.
Produzent
Im Herzen von Alentejo, in Reguengos de Monsaraz gelegen, bietet das Weingut einzigartige Bedingungen für die Landwirtschaft – weite Temperaturbereiche, arme und abwechslungsreiche Böden und eine außergewöhnliche Artenvielfalt, die uns hilft, im Gleichgewicht mit der Umwelt zu produzieren. Mit etwa 702 ha Weinbergen , Olivenhainen und anderen Kulturen, die durch den ökologischen Produktionsmodus verbessert werden. In diesem Gebiet werden rund 40 Rebsorten, 4 Olivensorten, Obst- und Gemüsegärten angepflanzt.
Region
Das Klima im Alentejo ist für die Weinproduktion dank der modernen Technik und den vielen Möglichkeiten ausgeglichen. Durch Bewässerung wird der geringe Niederschlag ergänzt. Im Sommer steigen die Temperaturen oft auf über 35°.daher ist die Verarbeitung mit moderner Temperatur unerlässlich.
Degustationsnotiz
Tief granatrote Farbe. In der Nase zartes Vanille danach immer stärker werdende Düfte von Erdbeeren und Pflaumen. Im Gaumen Tabak und schwarze Schokolade. Angenehme Bitterkeit mit Röstaromen und langen Abgang.
Produzent
Die Quinta do Crasto thront wie eine Festung hoch über dem Douro. Ein traditioneller Betrieb, der zeitgemäss modernisiert wurde. Die Rebberge werden auf mauergestützten Terrassen kultiviert. Aus drei Dutzend verschiedenen Rebsorten werden Port- und Tafelweine hergestellt, deren hochwertige Qualität im Cima Corgo grosse Anerkennung findet.
Region
Der Duoro ist ein grünes Paradies, jeder kleinste Winkel des Landes ist bepflanzt. Die steilen Weinterassen, die von Generationen in mühsamer Arbeit angelegt wurden, prägen die Landschaft. Hier bildet das wuchernde Grün einen Kontrast zum schwarzen Schiefer und immer wieder ist man von der herrlichen Blumen Blütenpracht überwältigt.
Degustationsnotiz
Tief rubinrote Farbe. Die Nase ist sehr ausdrucksstark und enthüllt die einzigartigen Eigenschaften der alten Reben: komplexe Aromen von frischen Beerenfrüchten, gut integriert mit leichten Kakaonuancen. Am Gaumen ist er elegant und entwickelt sich zu einem festen Wein mit ausgezeichnetem Volumen und einer kompakten Struktur aus frischen, samtigen Tanninen. Ein Wein mit ausgeprägter Identität und einem langanhaltenden, ausgewogenen Abgang.
Weightn. v.n. v.n. v.n. v.n. v.n. v.
Dimensionsn. v.n. v.n. v.n. v.n. v.n. v.
Zusätzliche Informationen
You're viewing: Barbaresco Tradizione Marchesi di Barolo DOCG 2019 CHF32.40
Zum Warenkorb
Einkaufswagen
Select the fields to be shown. Others will be hidden. Drag and drop to rearrange the order.
  • Produktbild
  • Preis
  • Zum Warenkorb
  • Beschreibung
Click outside to hide the comparison bar
Compare
Einkaufswagen close